01 Juli 2020 | Lokales

Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft bleibt aktiv

Windhoek (sb) • Die letzten Monate in der Zeit des sogenannten Lockdowns blieben bei der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft (NWG) nicht ungenutzt. „Wir haben digitalisiert, katalogisiert und aufgeräumt“, so Waltraut Fritzsche, die Geschäftsführerin der NWG. Alte Magnettonbänder wurden auf den Computer überspielt und die digitale Suchmaschine für Bücher der Bibliothek erweitert. „Zudem haben wir sehr viele alte Bücher bekommen, die alle erfasst werden mussten, denn es gab einige Haushaltsauflösungen und viele Menschen haben sich einfach mal die Zeit genommen Zuhause auszumisten“, so die Geschäftsführerin. Zudem wurde damit begonnen in einem kleinen Nebengebäude Regale zu errichten, um dort die umfangreiche Magazinsammlung auslegen zu können. Beim Kuiseb Verlag, der Teil der NWG ist, wurden zwei Übersetzungsprojekte in Angriff genommen. Eines davon war ein namibischer Reptilienführer und das andere eine Autobiographie von Erika von Wietersheim (Guten Morgen Namibia!). Geplant ist außerdem noch ein Lockdown-Tagebuch der NWG-Mitarbeiter, das in einem Rundbrief an die Mitglieder veröffentlicht werden soll.

Im Mai bot die NWG dann zwei abenteuerliche Touren unter fachkundiger Führung an die Skelettküste, entlang des Kunene und durchs Kaokoland an. Diese waren so beliebt, dass vor kurzem eine weitere Tour gestartet hat. Trotz des Lockdowns hat die NWG nicht ihre Lust daran verloren, ihren knapp 750 Mitgliedern bei Nachforschungen in der Bibliothek zu helfen und hat zwischendrin sogar einen „kontaktlosen“ Abholdienst für Bücher eingerichtet. „Wir freuen uns trotzdem, wenn wir wieder unsere Vorträge und Konversationsabende abhalten können“, so Fritzsche. „Wir sind ein Verein und uns hat die persönliche Interaktion mit unseren Mitgliedern sehr gefehlt.“ Für die Zukunft geplant sind unter anderem sogenannte „Bürgersteig-Sternenabende“, bei denen in geselliger Runde die Himmelskörper nähergebracht werden.

Gleiche Nachricht

 

Postverkehr auf null gefallen

vor 17 stunden | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Der Briefverkehr von Übersee nach Namibia ist seit Beginn der Coronakrise insgesamt eingebrochen. „Nachdem die Flüge nach Namibia eingestellt wurden, haben wir...

Ausstellung über Namibia in Hohenaltheim

vor 17 stunden | Lokales

Als Tourismusziel erlebt Namibia seit Jahren einen Boom und auch das soziale Engagement für das afrikanische Land ist im Landkreis ausgeprägt. Die wechselvolle Geschichte zwischen...

Vogelzählung an der Küste wegen Corona abgesagt

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Lokales

Die jährliche im Winter stattfindende Vogelzählung in Walvis Bay, die für den 11. und 12. Juli angesetzt war, wurde abgesagt. Die COVID-19 bedingten Restriktionen könnten...

Wohnungsbauprojekt in informellen Siedlungen gestartet

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Lokales

Vertreter des Ministeriums für ländliche und städtische Entwicklung, des Khomas-Regionalrats und der staatlichen Wohnungsbaugesellschaft (NHE) haben am Montag in Windhoek die Pilotphase des Wohnungsbauprojektes für...

Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft bleibt aktiv

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Lokales

Windhoek (sb) • Die letzten Monate in der Zeit des sogenannten Lockdowns blieben bei der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft (NWG) nicht ungenutzt. „Wir haben digitalisiert,...

Namibia im Kampf gegen Menschenhandel

vor 2 tagen - 30 Juni 2020 | Lokales

Windhoek (jms/sb) - Namibia wurde von den USA auf Stufe eins der weltweiten Rangliste für Bemühungen im Kampf gegen den Handel mit Menschen hochgestuft....

Informeller Markt in Klein Windhoek wieder geöffnet

vor 2 tagen - 30 Juni 2020 | Lokales

Der informelle Markt in der Nelson Mandela Avenue in Klein Windhoek, der Ende Mai im Auftrag der Stadt Windhoek von der Stadtpolizei abgerissen wurde, durfte...

Zusammenarbeit für Nahrungsmittelhilfe

vor 2 tagen - 30 Juni 2020 | Lokales

Windhoek (cr) • Die Stiftung Community Conservation Fund Africa (CCFA) hat zusammen mit dem ALL Heartist Fund der Hotelgruppe Accor 225 Mitarbeitern und ihren Familien...

Hilfe im Gespräch

vor 3 tagen - 29 Juni 2020 | Lokales

Windhoek (cev) – Der Windhoeker Stadtrat will in den kommenden Tagen über finanzielle Hilfen entscheiden, um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie etwas zu dämpfen. Die...

Stadt erkennt Landbesetzer an

vor 3 tagen - 29 Juni 2020 | Lokales

Von Clemens von Alten, WindhoekNachdem der Stadtrat von Windhoek vor knapp einem Jahr eine Strategie zur Entwicklung informeller Siedlungen beschlossen hat, geht die Lokalbehörde nun...