12 Oktober 2020 | Lokales

Namibia wird Gastgeber des Pressefreiheitstages

Windhoek (AZ) - Am vergangenen Donnerstagnachmittag übernahm Namibia formell die Rolle als Gastgeber des Internationalen Pressefreiheitstages für das kommende Jahr 2021. Mit dem Internationalen Tag der Pressefreiheit (zu Englisch: World Press Freedom Day, WPFD) wird seit 1994 jährlich am 3. Mai auf Verletzungen der Pressefreiheit sowie auf die grundlegende Bedeutung freier Berichterstattung für die Existenz von Demokratien aufmerksam gemacht. Auslöser war eine Erklärung, in der „die Schaffung einer unabhängigen, pluralistischen und freien Presse“ als Grundstein für die freie Entwicklung eines Landes sowie den Erhalt der Demokratie bezeichnet und deshalb gefordert wird. Diese wurde am 3. Mai 1991 auf einer UNESCO-Tagung als Deklaration von Windhoek in der namibischen Hauptstadt verabschiedet.

Am Donnerstag saß der Vize-Generaldirektor der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO), Xing Qu einem teilweise online-ausgetragenen sowie weltweit ausgestrahlten Programm vor, bei dem der niederländische Botschafter an der UNESCO, Hans Wesseling, seinem namibischen Kollegen Albertus Auchamub die Rolle als Gastgeber des Pressefreiheitstages übergab, nachdem Holland in diesem Jahr als Gastgeber fungiert hatte.

Sämtliche Redner - worunter außer den bereits genannten auch Djaffar Moussa-Elkadhum als lokaler UNESCO-Vertreter und der Minister für Information und Kommunikationstechnologie, Peya Mushelenga, als Hauptredner sowie der EFN-Vorsitzende, Frank Steffen - betonten die Wichtigkeit der Pressefreiheit als maßgeblicher Träger einer freien Gesellschaft. Während Qu die persönliche Sicherheit der Medienvertreter in den Vordergrund hob, mahnte Mushelenga, dass diese Rolle den Medien auch ein bedeutendes Maß an Verantwortung abverlange.

Gleiche Nachricht

 

Video empört Vize-Premier

vor 8 stunden | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Vizepremierministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah, die zugleich als Ministerin für Internationale Beziehungen und Zusammenarbeit fungiert, hat sich am Samstag zu einem angeblich „bösartigen Video“...

RKI-Delegation zu Besuch

vor 8 stunden | Lokales

Swakopmund/Windhoek/Berlin (er) - Eine 15-köpfige Delegation des Robert Koch-Instituts (RKI) ist am Samstag nach Namibia gestartet und damit einer Einladung von Gesundheitsminister Dr. Kalumbi Shangula...

Nation muss gemeinsam gegen die Gewalt kämpfen

vor 8 stunden | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Nach den Tage langen, landesweiten Protesten gegen die ausartende sexuelle und geschlechtsspezifische Gewalt (SGBV) in Namibia hat Präsident Hage Geingob am Freitag...

Nahrungsmittelsicherheit sinkt

vor 3 tagen - 16 Oktober 2020 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekMehr als 400 000 Namibier benötigen Nahrungsmittelhilfe. Diese Ziffer gab George Fedha, Namibias Vertreter des Welternährungsprogramms (WFP) bekannt, als er diese Woche...

Weg zur Genesung beginnt

vor 4 tagen - 15 Oktober 2020 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekFinanzielle Hilfe strömt aus ganz Namibia für Marthie Zwemmer an, die vor gut zwei Monaten von einer Schlange gebissen worden war und...

Niederlassung von Indongo abgebrannt

vor 5 tagen - 14 Oktober 2020 | Lokales

Das traditionelle Haus des Geschäftsmannes Frans Indongo bei Oshakati ist am Montag bei einem Brand zerstört worden. Laut der Nachrichtenagentur Nampa ist das Feuer gegen...

Reden vortragen, aber gewusst wie

vor 5 tagen - 14 Oktober 2020 | Lokales

Ob im Beruf oder zur Familienjubiläumsfeier zu festlichem oder traurigem Anlass – eine gute Rede, überlegt und sicher vorgetragen, gibt in der Regel den Ausschlag...

Nationalarchiv bekommt Mikrofilmscanner

vor 6 tagen - 13 Oktober 2020 | Lokales

Windhoek (sb) - Die Deutsche Botschaft in Windhoek hat dem Bildungsministerium eine Summe von 248 000 Namibia-Dollar (circa 12 000 Euro) für das Beschaffen eines...

Wildtierzählung im Nyae-Nyae-Hegegebiet

vor 6 tagen - 13 Oktober 2020 | Lokales

Windhoek (cr) - Mit Unterstützung des Ministeriums für Umwelt, Forstwirtschaft und Tourismus (MEFT) führte das Nyae-Nyae-Hegegebiet im September seine jährliche Zählung der Wildtiere durch. Dabei...

TU9-ING-Woche – Studium in Deutschland fast hautnah erleben

vor 6 tagen - 13 Oktober 2020 | Lokales

Als eine von weltweit 40 SchülerInnen wurde Tanja Reiff, Abiturientin der Deutschen Höheren Privatschule Windhoek (DHPS) ausgewählt, an der Probestudienwoche TU9-ING der TU Darmstadt und...