12 Juni 2017 | Lokales

Namibia verliert Vorbild

Andimba Toivo ya Toivo im Alter von 92 Jahren verstorben

Der Politiker, Anti-Apartheid-Aktivist und Vorkämpfer der namibischen Befreiungsbewegung, Andimba Toivo ya Toivo, ist am Freitag im Alter von 92 Jahren gestorben. Er hinterlässt eine Frau und zwei Töchter, sowie tausende trauernde Weggefährten und politisch Gleichgesinnte.

Von Marc Springer, Nampa, Windhoek

Der am 22. August 1924 in Omangundu (Oshikoto-Region) geborene Ya Toivo spielte eine entscheidende Rolle bei der 1959 erfolgten Gründung der Ovamboland People´s Organisation (OPO), die ein Jahr später in die heutige Regierungspartei SWAPO überging. Für sein Engagement gegen die südafrikanische Fremdherrschaft wurde er 1966 festgenommen, zusammen mit 36 Mitangeklagten unter dem damaligen Terrorismus-Gesetz verurteilt und 16 Jahre auf der Gefängnisinsel Robben Island inhaftiert.

Nach seiner Freilassung im Jahre 1984 schloss er sich erneut einigen Mitstreitern der SWAPO im sambischen Exil an, wo er zum Generalsekretär der SWAPO berufen wurde und an Bemühungen für die Unabhängigkeit Namibias mitwirkte. Im Jahre 1989 kehrte er nach Namibia zurück, wo er nach der ersten demokratischen Wahl Mitglied der verfassungsgebenden Versammlung und Minister für Bergbau und Energie wurde.

Im März 1999 wurde er zum Arbeitsminister ernannt und nach drei Jahren in diesem Amt zum Minister für Justizvollzug und Resozialisierung berufen. Diesen Posten behielt er bis zum seinem Rückzug aus der Politik im Jahre 2006. Vermutlich wegen den ihm nachgesagten Verbindungen zur RDP verfehlte ya Toivo beim SWAPO-Kongress im August 2007 erstmals den Einzug ins Politbüro der regierenden Partei, wurde aber bei deren Parteitag zehn Jahre später zum ständigen Mitglied des Zentralkomitees bestimmt.

Der 75-jährige Lazarus Guiteb, der acht Jahre zusammen mit ya Toivo auf Robben Island verbracht hat, appellierte an die Jugend des Landes, sich an dessen Bescheidenheit und Opferbereitschaft ein Beispiel zu nehmen. Besonders bewundert habe er an ya Toivo, dass dieser stets ebenso ehrlich wie aufrichtig und seinen Überzeugungen bis ins hohe Alter treu geblieben sie.

So erinnert sich auch der ehemalige Mitgefangene Helao Shityuwete der ya Toivo in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur Nampa als furchtlosen und engagierten Freiheitskämpfer beschrieb. Besonders sei ihm die Unbeugsamkeit von ya Toivo in Erinnerung geblieben, der nach seiner Verurteilung in Petroria unerschrocken die Fortsetzung des Befreiungskampfes angekündigt und sich trotz wiederholter Isolationshaft nie dem südafrikanischen Apartheidregime untergeordnet oder angepasst habe. Diesen Wesenszug hatte auch der ehemalige Präsident Südafrikas, Nelson Mandela in seiner Autobiografie lobend erwähnt, der über zehn Jahre im selben Trakt wie ya Toivo auf Robben Island inhaftiert war und diesem für seine Standfestigkeit großen Respekt zollte.

Über das Datum seiner Beisetzung ist bisher nichts bekannt.

Gleiche Nachricht

 

Winterregen bringt Blitz und Donner an die Küste

vor 9 stunden | Lokales

Der außergewöhnliche Winterregen am Donnerstag und Freitag vergangener Woche hat an der zentralen Küste für ein aufregendes Naturschauspiel gesorgt (Foto). Die Niederschläge haben aber auch...

Ehemalige Angestellte der SME-Bank fordern Geld

vor 9 stunden | Lokales

Einige ehemalige Angestellte der insolventen SME-Bank haben die Regierung um finanzielle Hilfestellung bzw. Erlaubnis ersucht, ihre Kredite bei der Pleitebank abzuschreiben. Diese und andere Forderungen...

Winterregen ruiniert Straßen in Swakop

vor 9 stunden | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundIn Lüderitzbucht wollen Bewohner knapp 60 Millimeter gemessen haben, in Walvis Bay sollen bis zu 30 Millimeter gefallen sein und in Swakopmund...

Noch immer ohne Strom

vor 9 stunden | Lokales

Windhoek/Rundu (nic) – In der Kavango-West-Region gibt es noch immer eine Vielzahl an Schulen und Krankenhäusern, die nicht an das Stromnetz angeschlossen sind. Dies teilte...

Welttag zu Ehren des Friedens

vor 3 tagen - 18 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Erstmals wurde am Mittwoch in Namibia der Internationale Tag des friedlichen Zusammenlebens gefeiert. Wie das hiesige Büro der Vereinten Nationen (UN) in...

Standard Bank finanziert Expos

vor 3 tagen - 18 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (cev) – Die Standard Bank Namibia hat die Ausstellung von Nkurenkuru sowie die Okamatapati-Expo mit jeweils 40000 N$ unterstützt. „Handelsmessen wie diese, die von...

Kaum Ermittler, viele Fälle

vor 4 tagen - 17 Mai 2018 | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundDie Ermittler im Swakopmunder Büro der Anti-Korruptionskommission (ACC) sind mit der Anzahl Korruptionsfälle überfordert. „Es ist eine große Herausforderung. Jährlich werden es...

Hydranten haben Wartung nötig

vor 4 tagen - 17 Mai 2018 | Lokales

Swakopmund (er) – Die Swakopmunder Stadtverwaltung muss alle Feuerhydranten in der Stadt regelmäßig testen. Dazu hat die Swakopmund Residents Association (SRA) in ihrem jüngsten Rundbrief...

„Bauer sucht Frau“-Kandidaten gesucht

vor 4 tagen - 17 Mai 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Farmer Gerald hat es vorgemacht: Durch das Fernsehen kann man tatsächlich die große Liebe finden. Während für den ehemaligen „Bauer sucht Frau“-Teilnehmer...

Wochenblatt Erongo feiert vierten Geburtstag

vor 5 tagen - 16 Mai 2018 | Lokales

An der Küste sowie in Windhoek feierten die Mitarbeiter des NMH-Verlags den nunmehr vierten Geburtstag des Wochenblatts Erongo als eigenständiges Nachrichtenblatt, das sich hauptsächlich mit...