27 Januar 2017 | Lokales

Namibia sinkt auf Liste des Korruptions-Indexes

Windhoek (Nampa/ms) • Namibia ist auf dem internationalen Korruptions-Index minimal zurückgestuft worden und wird nun mit 52 aus 100 (vorher 53 Punkte) benotet.

Die Bewertung erfolgt auf einer Skala von 0 Punkten (komplett korrupt) bis 100 Punkten (keine Korruption) und wird von der Organisation Transparency International zusammengestellt. Angeführt wird die Liste von Dänemark und Neuseeland mit jeweils 90 Punkten, die sich damit unter anderem durch besondere Presse- und Informationsfreiheit auszeichnen, über eine vollkommen unabhängige Justiz, sowie integere Staatsbeamte verfügen und den Bürgern ein besonderes Maß an Auskunft über Regierungshandeln gewähren.

Bei den am unteren Ende rangierenden Länder Somalia (Rang 176 mit 10 Punkten) und Süd-Sudan (Rang 175 mit 11 Punkten), gelten Beamte hingegen als besonders bestechlich und werden öffentliche Institutionen durch Intransparenz und Misswirtschaft gekennzeichnet.

Namibia ist durch die Abstufung in der Rangliste von Position 45 auf Platz 53 gefallen und rangiert im regionalen Vergleich unter den Ländern südlich der Sahara auf Platz fünf.

Gleiche Nachricht

 

Rabbie N!aice bewahrt die Tradition der San

vor 12 stunden | Lokales

Das Zuhause von Rabbie N!aice !amace und seiner Familie liegt am Rand von Tsumkwe, einen Kilometer mitten im Busch. Ein großes Schild weist die Richtung...

Long: „Gewalt muss aufhören“

vor 12 stunden | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Gewalt gegen Frauen und Mädchen muss sofort aufhören. Das forderte Jessica Long, Chargé d’Affaires der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in...

Suppenküche mit Visionen – Bau eines Jugendzentrums geplant

vor 12 stunden | Lokales

Gefüllte Kinderbäuche und eine Vision – das ist, was die Organisation Kids-Soupkitchen in Windhoek bieten will. Betrieben von dem Namibier Samuel Kapepo und in erster...

NAPHA lädt zu Jahresversammlung ein

vor 12 stunden | Lokales

Windhoek (km) - Unterstützer einer regulierten Trophäenjagd in Namibia zur Förderung des Tourismus und als Beitrag zum kommunalen Naturschutz haben sich erfreut gezeigt, dass ein...

Lüderitzer Stadtrat eingeschworen

vor 12 stunden | Lokales

Lüderitzbucht/Windhoek (km) - In Lüderitzbucht ist am Dienstag der neue Stadtrat eingeschworen worden. Bürgermeisterin ist nun Anna-Marie Hartzenberg vom Landless People’s Movement (LPM). Albertina Ndeshikeya...

„Liquidität bleibt großes Risiko“

vor 1 tag - 25 November 2021 | Lokales

Von Frank Steffen, Windhoek Jennifer Comalie, die Chefin der Finanzabteilung der Windhoeker Stadtverwaltung und amtierende Stadtdirektorin, umging gestern die direkte und wiederholte Frage seitens der...

Dauerhafte Lösung für Straßenkinder

vor 1 tag - 25 November 2021 | Lokales

Windhoek (Nampa/cr) - Das Ministerium für Geschlechtergleichstellung, Armutsbekämpfung und soziale Wohlfahrt veranstaltet ein dreitägiges Treffen der Interessenvertreter, um eine dauerhafte Lösung für Kinder zu finden,...

Omeya-Auktion als „erfolgreich“ beschrieben

vor 2 tagen - 24 November 2021 | Lokales

Von Augetto Craig und Katharina Moser, Windhoek Das Auktionshaus der Omeya-Grundstücke, die vor kurzem zur Versteigerung freigegeben wurden, Aucor, hat sich zufrieden mit dem Ausgang...

Einladung zum Gründung eines Windhoeker Regionalzweigs des Forums Deutschsprachiger...

vor 2 tagen - 24 November 2021 | Lokales

Windhoek (km) - Das Forum Deutschsprachiger Namibier lädt heute zu einer Vorstellung der bisherigen Erfolge und zur Gründung einer Windhoeker Regionalgruppe ein. Erst vor wenigen...

Swakopmund betreibt Strandpflege

vor 3 tagen - 23 November 2021 | Lokales

Die Stadt Swakopmund ist gerade dabei, gewisse Abschnitte ihres Strandes zu pflegen. Konkret handelt es sich dabei um den Teil zwischen der Nord-Strand-Straße und dem...