17 März 2017 | Lokales

Namibia rüstet sich für 27 Jahre Unabhängigkeit

Windhoek/Rundu (fis) - In wenigen Tagen jährt sich für Namibia die Unabhängigkeit und somit ein historisches Datum: 21. März. Das Logo zum 27. Jahrestag des neuen, selbstständigen Staates kursiert bereits sei einigen Wochen.

Die zentrale (staatliche) Feier findet dieses Jahr in Rundu (Region Kavango-Ost) statt. Bereits im Vorfeld hat der Staatssekretär im Informationsministerium, Mbeuta Ua-Ndjarakana, dazu aufgerufen: „Wir sollten uns erneut im Geiste von Einheit und Patriotismus für die Liebe zu unserem Heimatland engagieren.“ Für die Veranstaltung seien „jede Menge Unterhaltung“ inklusive Musik, Kulturvorführungen und Fußball geplant, hieß es. Und: Die Namibier wurden aufgerufen, zahlreich zu erscheinen und den 27. Unabhängigeitstag „mit Stil und im Geiste von Nationalstolz und Harambee zu feiern“, so der Staatssekretär.

Der Austragungsort der staatlichen Unabhängigkeitsfeier wechselt normalerweise von Jahr zu Jahr. Wegen der Einführung des neuen Präsidenten wurde 2015 in der Hauptstadt gefeiert, auch im Jahr darauf fand das Event in Windhoek statt.

Zum Unabhängigkeitstag erscheint am Montag (20. März) eine Sonderpublikation in allen drei Tageszeitungen der NMH-Mediengruppe, also in Allgemeine Zeitung, Namibian Sun und Republikein.

Wegen des Feiertages wird am Wochenende verstärkter Reiseverkehr erwartet; weil die meisten Schulen geschlossen haben, werden viele Namibier für Montag Urlaub eingereicht haben und somit ein langes Wochenende nutzen. Die Allgemeine Zeitung setzt am Feiertag aus und erscheint wieder am Mittwoch (22. März), dann auch mit den Dienstag-Rubriken (Tourismus & Umwelt, Kirchentermine). Die Redaktion ist aber durchgehend unter den bekannten, in der AZ veröffentlichten Kontaktdetails erreichbar.

Gleiche Nachricht

 

Havarierter Lastwagen von zwei Kränen gerettet

vor 1 tag - 16 März 2017 | Lokales

Dumm gelaufen ist es für diesen Lkw, der vorgestern hinter den Gebäuden des Lebensmittelherstellers Bokomo im Stadtgebiet Brakwater bei Windhoek eigentlich eine Abkürzung über den...

„Nehmt euch in Acht"

vor 2 tagen - 15 März 2017 | Lokales

Von Nina Cerezo, Windhoek/Otjiwarongo/OndangwaDie meisten Stimmen zu erhalten – das ist das Ziel der vier Finalisten Otjiwarongo, Ondangwa, Swakopmund und Lüderitzbucht, die allesamt um den...

Nicht genug Krankenwagen im Einsatz

vor 2 tagen - 15 März 2017 | Lokales

Windhoek (Nampa/kb) – Dass zu wenige Ambulanzen in den ländlichen Gegenden um Windhoek zur Verfügung stehen würden, sei ein lange bekanntes Problem und dennoch könne...

Wiederbelebung der Windhoeker Innenstadt

vor 2 tagen - 14 März 2017 | Lokales

Windhoek (ste) – Nachdem bereits im Jahre 2014 ein Anlauf genommen wurde die Innenstadt Windhoeks neu zu beleben und durch Eigeninitiative der Grund- und Ladenbesitzer...

Braai-Wettbewerb für guten Zweck

vor 2 tagen - 14 März 2017 | Lokales

Windhoek (kb) – In diesem Jahr wird es eine neue Auflage des Tafel-Lager-Braai-Wettbewerbs der Namibischen Brauerei (NBL) geben. Wie das Unternehmen gestern mitteilte, werde der...

Massen-Behausung verfehlt Baumaßstäbe

vor 3 tagen - 14 März 2017 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (NMH/ste) - Nahezu 100 Neubauten eines Wohnungsbauprojekts in Swakopmund, welches von dem Bauunternehmen Delta Group Holdings (DGH) aus vorgefertigten Bauteilen hergestellt, bzw. gebaut wurde,...

Dämme landesweit zu 63% gefüllt

vor 3 tagen - 14 März 2017 | Lokales

Windhoek (ste) - Wenn in der vergangenen Woche eher vereinzelte Niederschläge in Namibia vermeldet wurden, so hat anscheinend das laufende Wasser der Riviere seinen Weg...

Ziegen von unbekanntem Tier getötet

vor 3 tagen - 14 März 2017 | Lokales

Windhoek/Okambebe (Nampa/ba/ab) – Zwölf Ziegen sind vor einigen Tagen in Okambebe im Norden Namibias von einem bislang unbekannten Tier getötet, vier weitere verletzt worden. Wie...

Pegel und Risiko steigen: Hochwasser so schlimm wie 2011...

vor 4 tagen - 13 März 2017 | Lokales

Windhoek (fis) - Der Hydrologische Dienst des Wasserministeriums hat die Menschen, die im zentralen Norden in Flutgebieten leben, dazu aufgerufen, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Außerdem soll...

Hochwasser so schlimm wie 2011

vor 5 tagen - 11 März 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Das Hochwasser im zentralen Norden Namibias hat ein „alarmierendes Niveau“ erreicht. So beschreibt der Hydrologische Dienst des Wasserministeriums die aktuelle Lage. Die...