13 November 2019 | Tourismus

Namibia ist ein Top-Reiseziel

Tourismusbranche: „Verdienter Lohn für strategisches Marketing“

Namibia hat es bei einem Internetreiseblog auf die Liste der Top 30 aufstrebenden Reiseziele für das kommende Jahr geschafft. Die hiesige Touristenbranche ist erfreut: „Das beweist, dass Namibia mit den Besten in der Welt mitmischt“, meint der namibische Gastgewerbeverband.

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek

Die Liste mit den Top 30 aufstrebenden Reisezielen weltweit wurde jetzt von dem Reiseblog Travel Lemming veröffentlicht. Nach eigenen Angaben hätten dabei mehrere „bekannte Blogger“ ihre Stimmen abgegeben. Als Top-Reiseziel für 2020 wurde demnach Georgien ernannt, Namibia hat es unter den 30 aufgelisteten Ländern auf Platz 13 geschafft.

„Alle diese Online-Rating-Mechanismen haben ihren Wert“, sagte Gitta Paetzold erfreut, die Geschäftsführerin des hiesigen Gastgewerbeverbandes (HAN). Schließlich halte Namibia mit den Besten der Welt mit, da das Land bereits auf diversen Plattformen als eines der Top-Reiseziele aufgezählt werde. „Das spricht dafür, dass wir als Reiseland gut vernetzt sind“, so Paetzold.

Laut Travel Lemming hat Namibia die Bewertung als aufstrebendes Reiseziel mehreren Gründen zu verdanken: So würden die riesigen Sossusvlei-Dünen im Namib-Naukluft-Nationalpark Besucher aus der ganzen Welt locken. „Aber, wir waren besonders fasziniert vom Fischfluss-Canyon“, heißt es. „Der 550 Meter tiefe Canyon ist der größte Afrikas.“ Ferner habe Windhoek eine schöne Pause von „unserer Radtour durch die Kalahari-Wüste“ geboten.

Laut Paetzold sind derartige Nominierungen besonders dem Tourismusrat (NTB) zu verdanken, der ebenfalls schon mehrfach ausgezeichnet worden sei. Darüber hinaus sei der NTB mit großen, relevanten Firmen gut vernetzt. Als Beispiel hob sie die Automarke Land Rover hervor. Aktuell finde die sogenannte KAZA-Land-Rover-Expedition statt, an der Fahrer aus aller Welt teilnehmen und Angola, Botswana, Sambia, Simbabwe und auch Namibia bereisen. Ferner habe die Rettet-die-Nashörner-Stiftung (SRT) gemeinsam mit der Namibierin Behati Prinsloo, die auf US-Laufstegen Karriere macht, im Oktober eine große Reklametafel im New Yorker Times Square errichtet. Zudem habe es die Firma Ultimate Safaris mit der Wüstenlöwen-Initiative geschafft, zum Top-Abenteuer-Reiseprojekt gewählt zu werden.

„Die Nominierung ist ein Ergebnis vieler dieser Aktionen und ein verdienter Lohn für strategisches Marketing“, erklärte Paetzold. „Das Ranking (von Travel Lemming) bringt abermals den Fokus auf Namibia – das ist ein doppelter Bonus.“

Gleiche Nachricht

 

Faszinierendes Namibia

1 woche her - 14 Januar 2020 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern - seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...

Dreißig Jahre im Dienste des Tourismus

vor 1 monat - 17 Dezember 2019 | Tourismus

Windhoek (AZ) Unlängst hat der namibische Reiseverband TASA (TASA, Tour and Safari Association) sein 30. Jubiläum gefeiert. Die Organisation wurde 1989 mit gegründet, um einen...

Partnerschaft mit und in Europa

vor 1 monat - 09 Dezember 2019 | Tourismus

Nach Allianzen in Frankreich und Asien, ist Gondwana Collection Namibia der erste Partner von Romantik Hotels und Restaurants auf dem afrikanischen Kontinent. Gondwana unterhält mehr...

Sondernachrichten!

vor 1 monat - 25 November 2019 | Tourismus

Geschäftsanzeige anlässlich des Black Fridays:• Gondwana nimmt zum ersten Mal mit Sonderangeboten am Black Friday teil.• Black Friday "online" findet in unserem Webshop unter https://store.gondwana-collection.com/...

„Queen Elizabeth“ neun Stunden in Namibia zu Besuch

vor 2 monaten - 21 November 2019 | Tourismus

Das Kreuzfahrtschiff „Queen Elizabeth“ hat am frühen Sonntagmorgen beim neuen Anlagesteg in Walvis Bay angedockt – es handelt sich um das größte Passagierschiff, das bis...

The untamed South

vor 2 monaten - 18 November 2019 | Tourismus

Chloe DurrDay 1: Gateway to the Namib Desert Hiking boots, sun cream and camera in tow, we left Windhoek in the midst of a Monkey's...

Der ungezähmte Süden

vor 2 monaten - 18 November 2019 | Tourismus

Die Tourismus-Namibia-Korrespondentin Chloe Durr hat sich auf ihrem vergangenen Trip in den Süden mit Alternativen befasst. Regelmäßige Leser des Tourismus-Namibia-Magazins, werden sich an Berichte über...

Die namibische Küste mal anders erleben

vor 2 monaten - 18 November 2019 | Tourismus

Erwin Leuschner Sommer, Sonne, Strand. Das klingt doch wie ein Traumurlaub auf den Malediven, oder? Braucht es aber nicht unbedingt zu sein, denn Ähnliches bietet...

Luderitz - A diamond in the Rough

vor 2 monaten - 18 November 2019 | Tourismus

Surrounded by the mighty Namib Desert, Luderitz lies like a rough-cut gem along the notoriously treacherous southwestern coast of Namibia. A picturesque harbor town and...

Anderssons at Ongava

vor 2 monaten - 18 November 2019 | Tourismus

Marc Springer Answering the question, whether this would apply to the recently activated research centre Anderssons at Ongava, the resident scientist Dr Florian Weise -...