07 März 2019 | Soziales

Nahrungsmittelbank wird um 18000 Hühnereier aufgestockt

Das hiesige Unternehmen Waldschmidt-Eier hat gestern dem Ministerium für Armutsbekämpfung 50 Kisten mit insgesamt 18000 Hühnereiern gespendet. Wie Minister Bischoff Zephania Kameeta (Mitte) in seiner Rede bekanntgab, soll dieser Beitrag im Wert von mehr als 35500 Namibia-Dollar für die Nahrungsmittelbank genutzt werden und damit genau denjenigen zugutekommen, die am dringendsten auf Spenden angewiesen sind. „Seit ihrem Beginn im Juni 2016 haben rund 17000 Menschen in sechs Regionen des Landes von dieser Initiative profitiert“, berichtete Kameeta, der weiter hoffe, bis Juni dieses Jahres eine entsprechende Essensausgabe in allen Regionen anbieten zu können. Begünstigte seien vor allem arbeitslose Frauen, die dennoch ihre Familie zu versorgen hätten sowie Erkrankte und Senioren. Der Minister nannte es zudem eine „Entlastung“, dass die Regierung bei der Nahrungsmittelbank auch von privaten Unternehmen unterstützt werde. Überbracht wurde die Spende von Ingo Waldschmidt (2.v.l.). Foto: Ministerium für Armutsbekämpfung

Gleiche Nachricht

 

Lebensmittelspende für Hope Village

vor 3 tagen - 14 Mai 2019 | Soziales

Windhoek (lp) • Um einen Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituationen in der namibischen Gesellschaft zu leisten, hat das Unternehmen Agra zusammen mit dem Auas Valley...

Mit vollem Magen ins Klassenzimmer

vor 3 tagen - 14 Mai 2019 | Soziales

Windhoek/Hoachanas (lp) • Damit Kinder eine gute Schulbildung erhalten können, müssen auch die äußeren Bedingungen stimmen. Den Hoachanas Children Fund (HCF) stellt das immer wieder...

Keine Nahrungsmittel ohne digitale Erfassung

vor 4 tagen - 13 Mai 2019 | Soziales

Begünstigte der Nahrungsmittelbank in der Khomas-Region müssen ab sofort vom sogenannten SCOPE-Programm erfasst sein und die dortigen Anforderungskriterien erfüllen, um künftig Spenden beziehen zu dürfen....

Namibischer Botschafter beeindruckt Kölner

vor 3 wochen - 23 April 2019 | Soziales

Über 300 Gäste haben an dieser Veranstaltung über Namibia teilgenommen. Zu dem Programm zählte neben einer Führung durch den Afrikateil des Museums auch Musikdarbietungen von...

Frisches Wasser für Grundschulen

vor 1 monat - 08 April 2019 | Soziales

Um die Wasserversorgung von zwei Grundschulen im Norden des Landes zu gewährleisten, wurde von dem Lions-Club Wiesbaden eine Spende in Höhe von 250000 N$ erbracht....

GIPF erhöht Rente um fünf Prozent

vor 1 monat - 04 April 2019 | Soziales

Windhoek (nic) – Der staatliche Pensionsfonds (GIPF) hat die Rentenzahlung um fünf Prozent erhöht. Wie der Fonds am Dienstag in einer schriftlichen Meldung bekannt gab,...

Hilfsstiftung gegründet

vor 1 monat - 26 März 2019 | Soziales

Windhoek (nic) • Über 190000 Babys werden laut dem hiesigen Statistikamt (NSA) jedes Jahr von Mädchen und jungen Frauen im Alter zwischen zwölf und 19...

Großes Potential bei Kindern erkannt

vor 2 monaten - 14 März 2019 | Soziales

Von Wiebke Schmidt, WindhoekInsgesamt sind es 56 Jungen und Mädchen, die täglich vor und nach der Schule zu Tov in Tsumeb kommen, um Frühstück und...

Solarlampen sollen Schülern das Lernen erleichtern

vor 2 monaten - 13 März 2019 | Soziales

Das Ministerium für Bergbau und Energie (MME) hat der Universität von Namibia (UNAM) am Freitag 1000 Solarlampen überreicht, die Schülern in abgelegenen Orten ohne Stromanbindung...

CHAIN weiht eigenes Swakopmunder Zentrum ein

vor 2 monaten - 12 März 2019 | Soziales

Swakopmund (er) – Für die soziale Organisation CHAIN (Children with Handicaps Action in Namibia) in Swakopmund ist ein Traum in Erfüllung gegangen: Am vergangenen Samstag...