08 März 2017 | Tourismus

Nachhaltigkeit wird belohnt

Finalisten für Tourismus-Wettbewerb stehen fest

Windhoek (ws) - Auch in diesem Jahr macht sich die Mediengruppe Namibia Media Holdings (NMH) für nachhaltigen und verantwortungsvollen Tourismus stark und hat den Preis Responsible Tourism Award (RTA) ausgeschrieben. Damit sollen engagierte Tourismusunternehmen mit diesen Eigenschaften ausgezeichnet werden, wobei es einen Sieger und drei Platzierte geben wird. Dem Gewinner winken dabei Werbeleistungen der NMH im Wert von 200000 N$, während die Platzierten Leistungen im Wert von 150000 N$, 100000 N$ und 50000 N$ erhalten.

Bereits im vergangenen Jahr konnten sich Lodges und Camps für den RTA 2017 bewerben. Neben Kriterien wie nachhaltiges Management, nachhaltiger Umgang mit natürlichen Ressourcen, verantwortungsvolle Abfallbeseitigung, Bau- und Gartengestaltung, faire Beschäftigungsverhältnisse sowie Maßnahmen zur Bekämpfung der Armut wurde ein weiterer Fokus auf sicheres Reisen gelegt. Denn dies ist das Motto der diesjährigen Reisemesse Namibia Tourism Expo, die vom 31. Mai bis 3. Juni auf dem Windhoeker Ausstellungsgelände stattfindet.

Von den insgesamt neun RTA-Bewerbern konnten sich vier für das Finale qualifizieren. Zur Auswahl stehen: Gondwana Etosha Safari Camp (Oshikoto-Region), Jackalberry Lodge (Sambesi-Region), Ongava Tented Camp (Oshikoto-Region), Wildnis Safaris Hoanib Skeleton Coast (Kunene-Region). Der Sieger und die Platzierten werden am 31. Mai zur Eröffnung der Reisemesse Namibia Tourism Expo 2017 bekanntgegeben.

Gleiche Nachricht

 

Aus dem Ausland kommen mehr Gäste

vor 6 tagen - 19 Juni 2017 | Tourismus

Windhoek (fis) – Positive Nachricht für die Reisebranche: Im ersten Quartal dieses Jahres hat Namibia bei den internationalen Ankünften von Reisenden ein Wachstum von 4,3%...

Jeder 4. Übernachtungsgast ist deutschsprachig

1 woche her - 13 Juni 2017 | Tourismus

Namibia ist als Reiseland überall in der Welt beliebt, wie diese aktuelle Grafik des Fremdenverkehrsverbandes (NTB) zeigt, vor allem aber bei den Deutschsprachigen; diese machen...

Themenreise zu Tourismus und Umweltschutz

1 woche her - 13 Juni 2017 | Tourismus

Die Reiseveranstalterin und Vorsitzende der Organisation Emerging Tourism Enterprises Association, Katrina Kandjii, wird vom 28. Juli bis 5. August Deutschland besuchen. Diese sogenannte Themenreise im...

Stadt des Jahres: „Gewinner sind wir alle“

vor 2 wochen - 06 Juni 2017 | Tourismus

Windhoek (nic) – Es sei eine großartige Atmosphäre gewesen, berichtet Victoria De Klerk von der Stadtverwaltung Lüderitzbucht. Bezogen hat sie sich damit auf den Wettbewerb...

Selbstverpflegung ist führend

vor 2 wochen - 06 Juni 2017 | Tourismus

Windhoek (fis) • Insgesamt 1577 Unterkünfte landesweit sind beim Fremdenverkehrsamt (NTB) regis­triert. Das sagte NTB-Geschäftsführer Digu //Naobeb jetzt in Windhoek. Laut Statistik sind die meisten...

Gewinner der AZ-Schatzsuche stehen fest

vor 2 wochen - 06 Juni 2017 | Tourismus

Die Reisemesse Namibia Torusim Expo 2017 ist zu Ende – und es freuen sich jede Menge Gewinner. Auch die Allgemeine Zeitung hatte einen kleinen Wettbewerb...

Otjiwarongo zur „Stadt des Jahres 2017“gekürt

vor 3 wochen - 05 Juni 2017 | Tourismus

In großen Jubel brachen die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Otjiwarongo aus, als am Samstagnachmittag auf der Reisemesse Namibia Tourism Expo (NTE) ihre Stadt zur Stadt des...

Viele Chancen für Einsteiger

vor 3 wochen - 05 Juni 2017 | Tourismus

Von Stefan Fischer, Windhoek „Uns geht es gut als Reiseziel, das Geschäft läuft wirklich gut“, sagte //Naobeb, der am Freitagabend im Rahmen der Reisemesse Namibia...

Reisemesse hinterlässt vielfältige Eindrücke

vor 3 wochen - 05 Juni 2017 | Tourismus

Vier Tage lang tummelten sich rund 21000 Besucher auf der Reisemesse Namibia Tourism Expo auf dem Windhoeker Ausstellungsgelände. Die Stände boten wie immer eine bunte...

Knapp 21000 Messe-Besucher

vor 3 wochen - 04 Juni 2017 | Tourismus

Windhoek (fis) – Die diesjährige Reisemesse Namibia Tourism Expo ist gestern Abend mit etwas weniger Besuchern als im Jahr zuvor zu Ende gegangen: Insgesamt kamen...