11 Oktober 2018 | Sport

Nach WM-Desaster: Das sagt Ballack über Löw

Ex-DFB-Kapitän hätte für Neustart ohne Löw plädiert

Berlin (dpa) - Der ehemalige Kapitän Michael Ballack hätte nach dem WM-Desaster der deutschen Fußball-Nationalmannschaft einen Neustart ohne Bundestrainer Joachim Löw für richtig gehalten. „Ich war wie viele andere Leute auch überrascht, dass er seinen Job behalten hat“, sagte der 42 Jahre alte Ex-Profi im Interview der Deutschen Welle. „Er hat lange mit dem Team gearbeitet. Irgendwann muss man sich doch eingestehen, dass die Dinge nicht mehr funktionieren, wenn jemand so lange mit einer Mannschaft zusammenarbeitet wie er.“
Ballack hätte einen Rückzug von Löw, der seit 2006 verantwortlicher DFB-Chefcoach ist, nach dem krassen Misserfolg in Russland erwartet: „Am Ende ist er verantwortlich und sollte professionell genug sein.“ Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hielt an dem Weltmeistercoach von 2014 fest. Löws Vertrag war von Präsident Reinhard Grindel kurz vor dem Turnier bis zur nächsten WM 2022 in Katar verlängert worden.
Ballack kritisiert auch die Aufarbeitung des Vorrunden-Ausscheidens in Russland durch den Verband. „Die Weltmeisterschaft war eine große Enttäuschung, und dafür gab es Gründe. Man sollte sie ernsthaft analysieren und nicht sagen ‚Wir analysieren das‘, während in Wahrheit bereits beschlossen ist, am Trainer festzuhalten. Das ist keine echte Analyse“, sagte er.
Ballack hatte zwischen 1999 und 2010 für Deutschland 98 Länderspiele bestritten (42 Tore). Der Ex-Kapitän arbeitete lange erfolgreich mit Löw zusammen. Nachdem der Mittelfeldspieler die WM 2010 in Südafrika wegen einer Verletzung verpasste, kam es zum Ende seiner DFB-Karriere und auch zu einem Bruch mit Löw. (Foto: dpa)

Gleiche Nachricht

 

Die SKW-Old-Boys gewinnen Altherren-Liga

vor 2 tagen - 19 Oktober 2018 | Sport

Die Old Boys vom Sport Klub Windhoek (SKW) haben die diesjährige Altherren-Fußballmeisterschaft gewonnen. Sie besiegten am vergangenen Mittwoch die Old Boys des Ramblers im Finale...

Reddig schreibt Geschichte

vor 2 tagen - 19 Oktober 2018 | Sport

Von Stefan Noechel, Windhoek Die 16-jährige Quinn Reddig aus Namibia hat bei der diesjährigen Jugend-Olympiade in Argentinien Geschichte geschrieben. Als eine der wenigen namibischen Teilnehmer...

Letzte Enduro könnte wild werden

vor 2 tagen - 19 Oktober 2018 | Sport

Windhoek (sno) - Das siebte und damit letzte Rennen am kommenden Wochenende in der diesjährigen Enduro-Meisterschaft wird wieder rund um die Kupferberg-Deponie stattfinden. Die Deponie,...

Schulen messen sich beim CTC

vor 2 tagen - 19 Oktober 2018 | Sport

Windhoek (omu) - Nach dem der Central Tennis Club (CTC) am vergangenen Wochenende Tatort der internen Vereinsmeisterschaften des CTC war, stehen an diesem Wochenende auf...

Lange will „Großer im Ironmansport“ werden

vor 2 tagen - 18 Oktober 2018 | Sport

Frankfurt/Main (dpa) - Triathlon-König Patrick Lange machte schon kurz nach der Rückkehr in Deutschland klar, dass er nach dem zweiten WM-Triumph auf Hawaii in der...

Labbadia vor Spiel gegen FC Bayern optimistisch

vor 2 tagen - 18 Oktober 2018 | Sport

Wolfsburg (dpa) - Trainer Bruno Labbadia vom VfL Wolfsburg sieht in der aktuellen Krise des FC Bayern München eine Chance für sein Team im Duell...

Nagelsmann sieht DFB-Auswahl nicht in der Krise

vor 2 tagen - 18 Oktober 2018 | Sport

Zuzenhausen (dpa) - Julian Nagelsmann sieht die DFB-Auswahl trotz der Nations-League-Niederlagen in den Niederlanden (0:3) und in Frankreich (1:2) nicht in einer Krise. „Man sollte...

Lewis Hamilton: „Das Beste noch vor mir“

vor 2 tagen - 18 Oktober 2018 | Sport

Austin (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton sieht sich auch kurz vor dem Gewinn seines fünften Titels längst noch nicht auf dem Höhepunkt seines Schaffens. „Ich...

Der Traum der Brave Warriors lebt weiter

vor 3 tagen - 18 Oktober 2018 | Sport

Von Florian Schimak, Windhoek Im Fußball fehlt oftmals nur ein kleines Erfolgerlebnis, um den oft genannten Knoten zu lösen. Das sieht man aktuell deutlich bei...

Awaseb gewinnt Langstreckenlauf in Aussenkehr

vor 3 tagen - 18 Oktober 2018 | Sport

Windhoek (sno) - Stiven Awaseb von der Namibia Grape Company (NGC) gewann den diesjährige Aussenkehr-Halbmarathon, bei dem lediglich Angestellte der Firma teilnahmen. Am diesjährigen Lauf...