11 März 2019 | Unfälle

Nach Feier tödlich verunglückt

Swakopmund (er) – Ein 27-jähriger Swakopmunder ist gestern in den frühen Morgenstunden bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen, nachdem er eine Feier in einem populären Nachtclub des Küstenorts besucht hatte. Sein 26 Jahre alter Freund wurde wegen fahrlässiger Tötung festgenommen.

Laut Daniel Gurirab, Polizeisprecher der Erongo- Region, ereignete sich der Unfall gegen drei Uhr nachts in der Hendrick-Witbooi-Straße. Der 26-jährige Fahrer soll in einem silbernen Wagen jene Straße entlang gefahren sein und dort plötzlich die Kontrolle über das Fahrzeug verloren haben – das Fahrzeug habe sich daraufhin überschlagen. Der Beifahrer, Nehl Germishuys (27), sei noch an der Unfallstelle verstorben.

Der 26-jährige Fahrer wurde laut Polizeiangaben festgenommen. Seine Identität darf allerdings erst bekanntgegeben werden, sobald er dem Haftrichter am Magistratsgericht vorgeführt wurde. Laut Gurirab muss sich der Fahrer wegen fahrlässiger Tötung, rücksichtslosen Fahrverhaltens sowie Trunkenheit am Steuer verantworten. Er selbst soll bei dem Unfall leicht verletzt worden sein.

Nach dem Unglück hat sich gestern der Pressesprecher der Polizei Ileni Shapumba zu Wort gemeldet. „Es besteht großer Grund zur Sorge, dass Personen in betrunkenem Zustand oder unter Einfluss anderer Drogen autofahren“, erklärte er.

Seinen Angaben zufolge würden vor allem Bewohner in Swakopmund und Walvis Bay am Wochenende regelmäßig im betrunkenen Zustand fahren, obwohl „die Kaution (nach der Festnahme) sehr hoch“ sei. Dabei sei Trunkenheit am Steuer nicht nur gesetzeswidrig und Personen würden sich strafbar machen, sondern sie würden auch eine Gefahr für weitere Personen darstellen, so der Polizist.

„Warum können betrunkene Personen keinen nüchternen Fahrer bitten die Fahrt zu übernehmen?“, fragte Shapumba. Er fügte hinzu, dass es „an der Zeit ist, Alkoholverkäufer daran zu erinnern, besonders betrunkenen Personen keine weiteren alkoholischen Getränke auszuschenken“.

Gleiche Nachricht

 

Unfall fordert Menschenleben

1 woche her - 06 Mai 2019 | Unfälle

Ein Südafrikaner ist am vergangenen Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Fernstraße B2 zwischen Karibib und Okahandja ums Leben gekommen. Das teilte Erastus Iikuyu, Polizeisprecher...

Zug erfasst Lkw: Polizei ermittelt gegen „unachtsamen“ Fahrer

vor 2 wochen - 30 April 2019 | Unfälle

Ein 42-jähriger Lastwagenfahrer muss sich wegen fahrlässigen Fahrverhalten verantworten, nachdem sein Großfahrzeug am Sonntag gegen 11.30 Uhr auf einer Umgehungsstraße bei Mariental von einem Zug...

Kleiner Junge von Auto erdrückt

vor 2 wochen - 30 April 2019 | Unfälle

Windhoek/Epukiro (cev) – Ein siebenjähriger Junge ist zwischen ein Fahrzeug und eine Mauer geraten und umgekommen. Der Vorfall ereignete sich am Samstag gegen 14 Uhr...

Weniger Unfälle, mehr Todesopfer

vor 3 wochen - 24 April 2019 | Unfälle

Windhoek (nic) – Am zurückliegenden Osterwochenende hat es im Vergleich zum Vorjahr deutlich weniger Unfälle gegeben, jedoch mehr Todesopfer und Verletzte. Dies geht aus einer...

Verkehrsunglück fordert zwei Menschenleben

vor 1 monat - 15 April 2019 | Unfälle

Windhoek/Okahandja (nic) – Zwei Personen kamen am Samstag bei einem Autounfall auf einer Schotterstraße in der Nähe von Okahandja ums Leben. Dies teilte die Polizei...

Sambischer Lastwagen mit Schwefelsäure verunglückt vor Grootfontein

vor 1 monat - 10 April 2019 | Unfälle

Ein mit Schwefelsäure beladener Tanklastwagen ist gestern in der Nähe von Grootfontein verunglückt. Wie die Polizei bestätigte, musste der Fahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden –...

Mit Fleisch beladener Lkw-Anhänger komplett ausgebrannt

vor 1 monat - 05 April 2019 | Unfälle

Swakopmund (er) – Der Kühlanhänger eines Lastkraftwagens ist am Mittwoch gegen zwei Uhr nachts auf der Fernstraße B2 zwischen Swakopmund und Arandis komplett ausgebrannt. Der...

Verkeilter Lastwagen versperrt Metjestraße stundenlang

vor 1 monat - 03 April 2019 | Unfälle

Ein Lastwagen hat sich am Montagmorgen in der Metjestraße verkeilt, nachdem der Fahrer auf der Steigung nicht anfahren konnte. „Ich wartete, um rechts in die...

Verkehrsunfälle fordern neun Menschenleben

vor 1 monat - 02 April 2019 | Unfälle

Windhoek/Grootfontein/Okahandja (nic) – Neun Menschen kamen nach Polizeiangaben am vergangenen Wochenende auf den Straßen Namibias ums Leben. Wie im gestern veröffentlichten Kriminalbericht ausgeführt, kam es...

Regierungsfahrzeug rast in Tierarztpraxis

vor 1 monat - 01 April 2019 | Unfälle

Ein Regierungsfahrzeug ist Freitagmorgen zwischen 4 und 5 Uhr in die Tierarztpraxis Swakopmund Vet Clinic gerast. Wie die örtliche Polizei auf AZ-Nachfrage bestätigte, wird wegen...