13 August 2019 | Polizei & Gericht

Mutter erfasst Kindesmissbrauch

Swakopmund/Henties Bay (er) - Die Mutter eines einundeinhalbjährigen Babys wurde am Wochenende wegen versuchten Mordes sowie Körperverletzung festgenommen, nachdem sie versucht haben soll, ihr eigenes Kind zu töten. Der Fall des Kindesmissbrauchs soll sich bereits am vergangenen Dienstag in Henties Bay zugetragen haben. Eine Festnahme sei in den vergangenen Tagen erfolgt, teilte der Polizeisprecher der Erongo-Region, Kommissar Erastus Iikuyu, am Wochenende mit.

Laut Iikuyu soll die 28-jährige Verdächtigte, Ruth Lydia Rageul Noabes, in Rage geraten sein. „Sie soll ihren Sohn mit Absicht geschlagen und ihm mehrfach Backpfeifen erteilt haben. Sie soll sogar versucht haben, ihn zu erdrosseln“, berichtete Iikuyu. Genaues über den Fall sei der Polizei bekannt, weil Noabes ihre Tat vollständig mit einer Videokamera aufgenommen habe. „Sie hat dem Vater des Sohnes das Video zugeschickt, nachdem jener das Verhältnis mit dem Opfer abgebrochen hatte“, so Iikuyu weiter.

Laut Iikuyu wurde Noabes das Baby unmittelbar nach ihrer Festnahme abgenommen und in Sicherheit nach Walvis Bay gebracht. „Der Zustand des Kindes ist stabil“, konnte Iikuyu berichten. Der Fall wird jetzt von der Nampol-Abteilung für geschlechtsspezifische Gewalt untersucht.

Gleiche Nachricht

 

Frau wird vor Mutter und Kind vergewaltigt

vor 15 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) • Die Polizei geht vier getrennten Sexualverbrechen nach. In einem Fall hat ein Einbrecher eine junge Frau in Anwesenheit ihrer Mutter und ihres...

Doppelmörder erhält lebenslange Haft

vor 15 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoekDer Angeklagte Lukas Nikodemus war am 6. August von Richter Christie Liebenberg wegen zweifachen Mordes und Justizbehinderung schuldig gesprochen worden. Der Richter sah...

Kontroverse Gebühr löst Rechtsstreit aus

vor 15 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Eine namibische Firma, die ausländische Gerbereien mit Tierfellen versorgt, hat das Finanzministerium auf Rückzahlung von Exportgebühren in Höhe von 4,8 Millionen N$...

Doppelmörder erhält lebenslange Haftstrafe

vor 1 tag - 20 August 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Der 50-jährige Lukas Nikodemus, der im Januar 2016 zwei Frauen ermordet und ihre Leichen bei einer Mülldeponie in Windhoek verbrannt hat, ist...

Plagiats-Streit wird im Februar entschieden

vor 1 tag - 20 August 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Das Obergericht will am 19. Februar kommenden Jahres über einen Plagiatsstreit zwischen den rivalisierenden Lebensmittelherstellern NamibMills und Bokomo Namibia entscheiden, der sich...

Acht neue Fälle der Wilderei

vor 2 tagen - 19 August 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Allein in der vergangenen Woche sind acht neue Fälle der Wilderei gemeldet worden. Insgesamt wurden 17 Personen verhaftet – in fünf beziehungsweise...

Fünf Tage in der Wüste überlebt

vor 2 tagen - 19 August 2019 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Ein 21-jähriger Sambier, der am Down-Syndrom leidet und bei der Polizei in Walvis Bay als vermisst angemeldet worden war, wurde nach...

Junger Mann filmt Suizid

vor 2 tagen - 19 August 2019 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Ein 22-jähriger Swakopmunder beging in der Zeit zwischen Mittwoch und Donnerstag Selbstmord und filmte sich dabei, teilte der amtierende Polizeisprecher der...

Unfall im Etoscha-Park: Touristen helfen Opfern

vor 2 tagen - 19 August 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) - Erste-Hilfe-Einsatz im Urlaub: Eine spanische Reisegruppe hat mehreren Unfallopfern geholfen, nachdem ein Dienstfahrzeug der Polizei und ein Mietfahrzeug mit Touristen am Donnerstagvormittag...

Nashorn sofort tot

vor 2 tagen - 19 August 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ste) - In der vergangenen Woche wurde auf den elektronischen Medien über den Hergang spekuliert, als ein Schwarzes Nashorn am Mittwochabend von einem Allrad-Lkw...