28 August 2020 | Polizei & Gericht

Mutmaßliche Wilderer bleiben vorerst in Haft

Windhoek/Otjiwarongo (Nampa/cev) – Vier mutmaßliche Nashornwilderer, die vergangene Woche in Grootfontein verhaftet wurden, bleiben vorerst in Untersuchungshaft. Die Tatverdächtigen, Dave Uatenguainja Ngumbi (35), Alfred Rukee Katupao (49), Lucas Hidinwa Kautpao (38) und Hengua Kaipi Ngange (40), sind zu Beginn der Woche im Magistratsgericht von Otjiwarongo erschienen. Bei dem Hafttermin wurde der Fall zwecks weiterer Untersuchungen auf den 24. November dieses Jahres vertagt.

Den vier Angeklagten wird unter anderem organisiertes Verbrechen und Verstöße gegen das Naturschutzgesetz vorgeworfen, darunter unerlaubtes Jagen besonders geschützter Wildtiere und illegaler Handel mit Rhinozeros-Hörnern. Die Behörden beziffern den Wert eines Nashorns mit einer Million Namibia-Dollar. Die Beschuldigten seien am Montag über ihre Rechte aufgeklärt und informiert worden, dass sie Anspruch auf einen privaten oder staatlich finanzierten Anwalt haben. Sie sollen aber erklärt haben, dass sie sich selbst verteidigen wollen.

Ngumbi und Kaipi wurden laut Angaben des Umweltministeriums bereits am Mittwoch vergangener Woche festgenommen, die anderen beiden Beschuldigten Freitagnacht. Zudem sei ein Fahrzeug sichergestellt worden. Die Beschuldigten werden mit einem gewilderten und enthornten Nashornbullen sowie einem verwundeten Weibchen in Verbindung gebracht. Die beiden Fälle sollen sich zwischen Ende Juli und Mitte August auf einer privaten Wildfarm im Distrikt Grootfontein ereignet haben. Wie die Polizeisprecherin der Otjozondjupa-Region, Inspector Maureen Mbeha, mitteilte, hatte eine Ermittlung zu den Tatverdächtigen geführt (AZ berichtete).

Gleiche Nachricht

 

Täter in den Dünen gestellt

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) • Dank der Swakopmunder Nachbarschaftswache und aufmerksamen Einwohnern in dem Küstenort häufen sich die Polizeierfolge. Am Mittwoch wurde ein Täter gefasst, der zwei...

Oberstes Gericht prüft Haftstrafe

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Polizei & Gericht

Von Jana-Mari Smit & Frank Steffen, Windhoek Ruben Tjombe, der wegen der Ermordung eines russischen Ehepaares vor 13 Jahren, eine 50-jährige Haftstrafe verbüßt, darf nun...

Swapo-Politikerin verurteilt

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) - Die Swapo-Kommunalpolitikerin für den Otjiwarongo-Stadtbezirk, Hilde Noreses, wurde am vergangenen Dienstag vom Magistratsgericht in Otjiwarongo wegen Korruption verurteilt. Richterin Marilize du Plessis...

Missachtung des Gerichts

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Polizei & Gericht

Von Jana-Mari Smith und Steffi Balzar, Windhoek Zwischen dem namibischen Ombudsmann, John Walters, und der Ministerin für Geschlechtergleichstellung, Doreen Sioka, herrscht weiterhin Uneinigkeit in Bezug...

Wasserfall-Mord: Vorwürfe des Betrugs ergänzt

vor 4 tagen - 29 Juli 2021 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Walvis Bay (ll/er) • Die Vorwürfe gegen die Geschwister Azaan Madisia und Steven Mulundu, die sich wegen Mordes von Shannon Wasserfall verantworten müssen, häufen sich...

Kaution trotz Klage der Vergewaltigung

vor 4 tagen - 29 Juli 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay (jms/ste) • Einem 63-jährigen Mann aus Walvis Bay, der beschuldigt wird, seine 13-jährige Verwandte mehrmals vergewaltigt zu haben, wurde nun die Kaution vom...

UNDP spendet der namibischen Polizei eine Drohne

vor 4 tagen - 29 Juli 2021 | Polizei & Gericht

Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) übergab gestern eine Drohne an die namibische Polizei in Windhoek. Alka Bhatia, UN-Koordinatorin der UNDP, erklärte: „Drohnen werden zunehmend...

Neuer Termin für NIMT-Prozess

vor 5 tagen - 28 Juli 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) - Der Fall des mutmaßlichen Doppelmörders, Ernst Lichtenstrasser, der am 15. April 2019 den NIMT-Exekutivdirektor Eckhart Mueller und seinen Stellvertreter Heimo Hellwig ermordet...

Freispruch nach Berufung

vor 5 tagen - 28 Juli 2021 | Polizei & Gericht

Von Jana-Mari Smith und Steffi Balzar, Windhoek Der amtierende Richter am Oshakati Obergericht, Danie Small, hob Ende Juni als Teil eines Berufungsverfahrens das Urteil des...

Schießopfer fordert Gerechtigkeit

vor 5 tagen - 28 Juli 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Ein Mann aus Katutura, der von einem Beamten der Stadtpolizei angeschossen und verletzt wurde, fordert Gerechtigkeit in dem Verfahren, das er gegen...