10 September 2020 | Polizei & Gericht

Mutmaßliche Täter bleiben in Haft

Windhoek/Khorixas (Nampa/sb) - Zwei der Verdächtigen, die am 1. September in die NamPost-Filiale in Fransfontein eigebrochen und 300 000 Nambia-Dollar gestohlen haben sollen, erschienen am Montag vor dem Magistratsgericht in Khorixas. Ihrem Antrag auf Kaution wurde nicht stattgegeben. „Der Staat lehnt eine Kaution ab, da sich die Ermittlungen noch im Anfangsstadium befinden und noch nach drei Verdächtigen gefahndet wird“, sagte der zuständige Staatsanwalt Johannes Inongelwa.

Simon Petrus Ganeb (65) und Samuel Goagoseb (52) werden des Einbruchs, des Hausfriedensbruchs mit der Absicht eines Einbruchs sowie der Körperverletzung bezichtigt, da sie angeblich den Postmeister in seinem Haus angegriffen hatten, bevor sie den Raub in der Filiale begingen.

Der Fall wurde aufgrund weiterer polizeilicher Ermittlungen auf den 23. November verschoben. Unterdessen bestätigte die Leiterin der Presseabteilung der Namibischen Polizei, Vizekommissarin Kauna Shikwambi, in einer Pressemitteilung am Dienstag, dass ein weiterer Verdächtiger am Montag in Otjiwarongo festgenommen worden sei und vor Gericht erscheinen soll. Das gestohlene Geld sei bisher jedoch nicht aufgefunden worden.

Gleiche Nachricht

 

Uugwanga vorgestern verstorben

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ste) - Am Mittwochabend wurde bekannt, dass der suspendierte Geschäftsführer des Staatsunternehmens Agricultural Business Development (AgriBusDev), Peter-Linekela Uugwanga, am Nachmittag um 14.22 Uhr tot...

Polizist tödlich verunglückt

vor 2 tagen - 16 September 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek/Keetmanshoop (Nampa/sno) - Ein 45-jähriger Polizist verlor am vergangenen Samstagmittag in der Nähe von Koës in der Karas-Region sein Leben. Der Vorfall ereignete sich um...

Diebe vergewaltigen Minderjährige

vor 2 tagen - 16 September 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Zwei unbekannte Verdächtige sollen in der Nacht von Sonntag auf Montag in eine Hütte in der informellen Siedlung Havana, in Windhoek eingebrochen...

Sprangers kriminell verurteilt

vor 2 tagen - 16 September 2020 | Polizei & Gericht

Von Jana-Mari Smith & Frank Steffen, Windhoek Der Immobilienmakler Erwin Sprangers wurde am vergangenen Freitag am Windhoeker Obergericht von Richterin Eileen Rakow auf sechs Anklagen...

Esther Ndilula soll Polizei angelogen haben

vor 2 tagen - 16 September 2020 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Windhoek (er) - Die Antikorruptionskommission (ACC) hat eine Managerin des staatlichen Rastlagerbetreibers NWR unter Korruptionsverdacht festgenommen. Der Reiseplanungsmanagerin Esther Paulina Ndilula, die auch in der...

Missbrauch führt zu Entlassungen

1 woche her - 11 September 2020 | Polizei & Gericht

Von Frank Steffen, Windhoek Der namibische Polizeichef, General-Leutnant Sebastian Ndeitunga, stellte in Windhoek klar, dass er das Vorgehen seiner Kollegen nicht grundsätzlich verurteilen könne: „Aber...

NamPol-Mundschutz verboten

1 woche her - 11 September 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/sno) - Die namibische Polizei (NamPol) hat am Mittwochabend in einer Pressemitteilung bekanntgegeben, dass die Herstellung und der Verkauf von Munschutz-Masken mit dem...

Ministerium warnt vor Betrugsmasche bei StartUp Survival Grant

1 woche her - 10 September 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb)- Das Handelsministerium warnt die Öffentlichkeit vor einer Betrugsmasche im Zusammenhang mit Bewerbungen für den „StartUp Survial Grant“. Das gab das Ministerium gestern schriftlich...

Mutmaßliche Täter bleiben in Haft

1 woche her - 10 September 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek/Khorixas (Nampa/sb) - Zwei der Verdächtigen, die am 1. September in die NamPost-Filiale in Fransfontein eigebrochen und 300 000 Nambia-Dollar gestohlen haben sollen, erschienen...

Ehestreit endet tödlich

1 woche her - 09 September 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) - Eine Frau soll ihren Ehemann mit einem Messer angegriffen und selbst dabei tödlich verletzt worden sein. In einem anderen Mordfall endete ein...