Mut und Courage am Kap werden in Berlin geehrt
Mut und Courage am Kap werden in Berlin geehrt

Mut und Courage am Kap werden in Berlin geehrt

Stefan Fischer
Vor kurzem ging ihre Amtszeit als „Public Protector“ bzw. Ombudsfrau in Südafrika zuende, jetzt wurde Thulisile „Thuli“ Madonsela im fernen Deutschland ausgezeichnet: In Berlin wurde ihr der Afrika-Preis 2016 der Deutschen Afrika-Stiftung verliehen. Diese Auszeichnung würdige den „außergewöhnlichen Einsatz bei der Verteidigung der Verfassung und ihren Einsatz gegen Korruption“, so die Stiftung, die gestern Fotos von der Veranstaltung freigab; dieses Bild zeigt die Preisträgerin flankiert vom deutschen Bundestagspräsidenten Norbert Lammert (l.) und Volker Faigle (r.), Jury-Präsident des Deutschen Afrika-Preises. Foto: Deutsche Afrika-Stiftung

Kommentar

Allgemeine Zeitung 2022-11-27

Zu diesem Artikel wurden keine Kommentare hinterlassen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen