09 August 2019 | Kultur & Unterhaltung

Musiker ausgezeichnet

NAMA wird großzügig von Stadt unterstützt

Swakopmund (er) - Die diesjährige Preisverleihung an namibische Musiker (NAMA) wird am 7. September 2019 im Dome-Zentrum in Swakopmund stattfinden. Der Event erfreut sich großzügiger Unterstützung seitens des örtlichen Stadtrates. Die Stadt wird im Alleingang die Unterbringungskosten von etwa 250 Personen finanzieren - so lautet ein Entschluss des Stadtrates während seiner jüngsten Sitzung.

Aus der Beschlussvorlage wird deutlich, dass Tim Ekandjo vom NAMA-Organisationsteam, den Stadtrat schriftlich aufgefordert hatte, dieses Kosten für sämtliche Musiker und Kandidaten sowie weitere Künstler, Tänzer und Medienvertreter zu übernehmen. Als Grund gab Ekandjo an, dass dieser Gala-Abend zu den größten, jährlichen Ereignissen auf dem namibischen Musikkalender zähle. Diesem stimmte der Stadtrat zu und beschloss, als offizieller Sponsor die Finanzierung der Unterkunft bis zum Jahr 2021 zu übernehmen - also für die nächsten drei Jahre.

In der Schriftvorlage sind die diesbezüglichen Kosten der diesjährigen Veranstaltung auf mehr als 300000 Namibia-Dollar festgelegt. „Musik und Sport sind Schlüsselelemente, die unsere Gemeinschaft verbinden“, heißt es. Das Ereignis werde nicht nur die Wirtschaft von Swakopmund ankurbeln, sondern zugleich die Stadt vermarkten. „Es werden mehr als 4000 Personen erwartet, die diesem Ereignis beiwohnen“, heißt es in dem Dokument. Ferner erinnert sich der Rat, dass die NAMAs bereits in den Jahren 2014, 2015 und 2018 erfolgreich im Dome-Veranstaltungszentrum ausgeführt worden waren. Darum wolle man den Event noch bis zum Jahr 2021 in den Händen Swakopmunds wissen.

Gleiche Nachricht

 

Bedrohte Giganten

vor 14 stunden | Kultur & Unterhaltung

Die neunjährige Baxu lebt mit ihrem Bruder und ihrer alkoholkranken Großmutter in einem kleinen Dorf im Damara-Land. Sie wächst in Armut auf. Ihr Bruder findet...

Künstler jeglicher Genres treffen sich in Omaruru

vor 14 stunden | Kultur & Unterhaltung

Auch in diesem Jahr veranstaltete Omaruru die mittlerweile beliebte Omaruru Arts Fair, zu der mittlerweile Menschen aus dem ganzen Land anreisen. Touristen, die sich zufällig...

Die Künstlerstadt Omaruru

vor 2 tagen - 04 September 2019 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek/Omaruru (ste) - Auch in diesem Jahr hatte das Omaruru Arts Fair seinen Besuchern wieder viel zu bieten. Dabei ist zu beachten, dass sich einige...

Karneval in Lüderitzbucht: Eine Stadt außer Rand und Band

vor 3 tagen - 03 September 2019 | Kultur & Unterhaltung

Da haben sich die Buchter richtig ins Zeug gelegt!” – So einen Kommentar hört man doch gerne, und die Lüka-Truppe kann zu Recht stolz auf...

„Ein Flüstern im Wind“

1 woche her - 30 August 2019 | Kultur & Unterhaltung

Afrika ist die Wiege der Menschheit – in den Wüsten und weiten Graslandschaften der Savannen liegt der Ursprung der menschlichen Zivilisation. Auf den Spuren der...

Waldorfschüler auf Deutschlandtournée

vor 2 wochen - 23 August 2019 | Kultur & Unterhaltung

Der Saal platzt aus allen Nähten, als Simone de Picciotto den ersten Ton anstimmt. Fünfundfünfzig namibische Teenager stehen vor ihr, und sie intonieren das Lied...

Sternstunden in dunklen Momenten

vor 4 wochen - 09 August 2019 | Kultur & Unterhaltung

Urte Remmert sitzt auf einem Korbstuhl. Die Wände der Galerie sind leer – noch. Morgen werden dort die Bilder hängen, die noch auf den weißen...

Musiker ausgezeichnet

vor 4 wochen - 09 August 2019 | Kultur & Unterhaltung

Swakopmund (er) - Die diesjährige Preisverleihung an namibische Musiker (NAMA) wird am 7. September 2019 im Dome-Zentrum in Swakopmund stattfinden. Der Event erfreut sich großzügiger...

Theater und Kreativität für ein gesundes Selbstbewusstsein

vor 1 monat - 30 Juli 2019 | Kultur & Unterhaltung

Ubuntu - „Ich bin, weil du bist.“ Dieses südafrikanische Lebensprinzip lernte die Deutsche Elke Reinauer bei ihrem ersten Namibiaaufenthalt 2015 kennen. Land und Leute berührten...

Wundervolle Frauen – Den eigenen Wert erkennen

vor 1 monat - 26 Juli 2019 | Kultur & Unterhaltung

Über zwei Jahre hat der Künstler Kudzanai Katerere an den Stücken für die Ausstellung WONDERFUL WOMEN gearbeitet und sie dann auch noch höchstpersönlich mit öffentlichen...