28 September 2021 | International

Mützenich: Sondierungen noch diese Woche möglich

Berlin (dpa) - Erste Sondierungsgespräche der SPD mit Grünen und FDP könnten nach Aussage von Fraktionschef Rolf Mützenich noch in dieser Woche geführt werden. „Grüne und FDP sind von uns eingeladen worden, mit uns, wenn sie wollen, auch in dieser Woche bereits Sondierungsgespräche zu führen“, sagte Mützenich am Dienstag vor einer Fraktionssitzung mit den bisherigen und den neugewählten Abgeordneten im Bundestag. „Wir sind bereit, nicht nur schnelle, sondern auch verlässliche Gespräche zu führen“, betonte Mützenich.
Die Fragen von roten Linien in den Gesprächen, also unverhandelbaren Inhalten, stelle sich gerade nicht. Wichtige Inhalte für die SPD lägen bei Mindestlohn, Wohnraum und einem Umbau im Hinblick auf die Klimakrise. „Aber wir werden nicht in der Öffentlichkeit Koalitionsverhandlungen führen“, betonte Mützenich.
Der Fraktionschef warnte Grüne und FDP, bei den Gesprächen einen anderen Stil an den Tag zu legen als nach der vergangenen Wahl 2017. „Ich glaube, beide kleinen Parteien müssen sich klar darüber werden, dass das Schauspiel, was sie vor vier Jahren hier manchmal auf Balkonen absolviert haben, nicht den Aufgaben gerecht wird“, sagte er. Der ein oder andere mache sich offenbar schon Gedanken darüber, „wo er in der Regierung, auf welchem Sessel er Platz nehmen kann“.

Gleiche Nachricht

 

Durchsuchungsbericht: Tödliche Filmwaffe bei US-Dreh enthielt Patrone

vor 8 stunden | International

Santa Fe (dpa) - Wenige Tage nach dem Tod von Chef-Kamerafrau Halyna Hutchins durch einen Schuss aus einer Requisitenwaffe an einem Western-Set in den USA...

„Etwas Historisches“: Zehn Jahre Haft im Terror-Prozess

vor 8 stunden | International

München (dpa) - Als der Richter das Urteil verkündet, blickt die junge Frau zuerst fast Hilfe suchend zu ihrem Anwalt. Der spricht beruhigend auf sie...

Putsch im Sudan: General verkündet Auflösung der Regierung

vor 8 stunden | International

Khartum (dpa) - Im ostafrikanischen Sudan hat der höchste Militärvertreter im Land, General Abdel Fattah al-Burhan, die Auflösung der Übergangsregierung verkündet. Im ganzen Land werde...

Spahn bleibt dabei: „Epidemische Lage“ bei Corona kann auslaufen

vor 8 stunden | International

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hält ein Auslaufen der sogenannten epidemischen Lage nationaler Tragweite in der Corona-Pandemie weiter für angebracht - trotz großer...

Sturm fegt über Deutschland - Bahnchaos in weiten Teilen...

vor 4 tagen - 21 Oktober 2021 | International

Offenbach/Berlin (dpa) - Das Sturmtief über Deutschland hat am Donnerstag zu starken Einschränkungen im Bahnverkehr geführt. „In Nordrhein-Westfalen ist der Fernverkehr komplett eingestellt“, teilte die...

Sturm fegt über Deutschland - Bahnchaos in weiten Teilen...

vor 4 tagen - 21 Oktober 2021 | International

Offenbach/Berlin (dpa) - Das Sturmtief über Deutschland hat am Donnerstag zu starken Einschränkungen im Bahnverkehr geführt. „In Nordrhein-Westfalen ist der Fernverkehr komplett eingestellt“, teilte die...

Sturm fegt über Deutschland - Bahnchaos in weiten Teilen...

vor 4 tagen - 21 Oktober 2021 | International

Offenbach/Berlin (dpa) - Das Sturmtief über Deutschland hat am Donnerstag zu starken Einschränkungen im Bahnverkehr geführt. „In Nordrhein-Westfalen ist der Fernverkehr komplett eingestellt“, teilte die...

#aznamnews: IPC suspendiert weiteres Stadtratmitglied

vor 4 tagen - 21 Oktober 2021 | International

Wie der Radiosender Eagle FM berichtete, hat die Partei Independent Patriots for Change (IPC) ein weiteres Stadtratsmitglied suspendiert. Die Swakopmunder Stadträtin Ciske Howard-Smith wurde von...

Migration: Wie Deutschland und die EU die Belarus-Route kappen...

vor 5 tagen - 20 Oktober 2021 | International

Berlin (dpa) - Tausende Menschen aus dem Irak, Syrien und anderen Krisengebieten sind seit dem Sommer über Belarus und Polen unerlaubt nach Deutschland gekommen. An...

Ex-Bundeswehrsoldaten sollen Gründung von Söldnertruppe geplant haben

vor 5 tagen - 20 Oktober 2021 | International

Karlsruhe/Berlin (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat zwei frühere Bundeswehr-Soldaten festgenommen, die am Aufbau einer mehr als 100 Mann starken Söldnertruppe gearbeitet haben sollen. Die beiden...