11 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Mörder scheitert mit Entschädigungsklage

Obergericht verweigert Schmerzensgeld für angebliche Erblindung in Gefangenschaft

Windhoek (ms) - Ein Mörder, der angeblich in der Haft erblindet ist und dafür die vermeintliche Nachlässigkeit der Gefängnisbehörden verantwortlich macht, ist mit einer daraus abgeleiteten Entschädigungsforderung von 3,5 Millionen N$ gescheitert.

Sein Gesuch wurde vor kurzem von Ersatzrichter Kaijata Kangueehi verworfen. Zur Begründung führte er an, der wegen Mordes an seinen beiden Kindern zu lebenslanger Haft verurteilte Penovanhu Shinana habe nicht belegt, dass der Verlust seiner Sehkraft auf mutmaßliche Nachlässigkeit auf Seiten der Antragsgegner zurückzuführen sei. Vielmehr habe er lediglich angegeben, ihm sei gegen seine Tuberkulose-Erkrankung das Medikament Ethambutol verabreicht worden, das Schäden am menschlichen Sehnerv verursachen könne.

Er habe jedoch nicht dokumentiert, dass die Arznei ursächlich für seine Erblindung gewesen sei oder die Beklagten diese Nebenwirkung hätten vorhersehen müssen. Ferner habe er keine Berechnung dafür vorgelegt, wie er die Höhe der von ihm verlangten Wiedergutmachung kalkuliert habe. Die Beklagten hätten also zu Recht gefordert, den Entschädigungsantrag ohne weitere Verhandlung vorzeitig abzulehnen.

Shinana hatte vorgebracht, Ärzte im Gefängnis hätten ihn für einen Simulanten gehalten und seiner kontinuierlich abnehmenden Sehkraft keine Beachtung geschenkt. Deshalb sei er erst deutlich nach Auftreten der ersten Symptome zu einem Spezialisten geschickt worden, der zu solch fortgeschrittenem Zeitpunkt die Schädigung seiner Retina und Sehnerven nicht mehr habe rückgängig machen können.

Demnach hatte er drei Millionen N$ Schmerzensgeld für seine Erblindung und den damit verbundenen Verlust an Lebensqualität plus 500000 N$ für die angebliche Verletzung seiner Menschenwürde verlangt.

Gleiche Nachricht

 

60 Kisten Alkohol in Windhoek beschlagnahmt

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (fs/sb) - Die namibische Polizei hat in der Nacht zum vergangenen Montag im Windhoeker Stadtteil Pionierspark 60 Kisten Alkohol beschlagnahmt. Drei Verdächtigte wurden laut...

Einbrüche bereiten Sorge

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Von Clemens von Alten, WindhoekMit Sorge berichtet die Polizei in Windhoek von auffallend vielen Hauseinbrüchen am vergangenen Wochenende. „Selbst in den eigenen vier Wänden müssen...

Leichenfund gibt Rätsel auf

vor 10 stunden | Polizei & Gericht

Swakopmund/Lêwater (er) - Die Polizei in der Erongo-Region steht vor einem Rätsel, nachdem sterblichen Überreste in der Wüste, auf der Farm Lêwater zwischen Uis und...

Zwei Suizide beschäftigen Erongo-Polizei

vor 1 tag - 26 Mai 2020 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Walvis Bay (er) • Die Polizei in der Erongo-Region untersucht zwei Selbstmorde, die jeweils in Swakopmund und Walvis Bay vermeldet wurden. Der Swakopmunder Fall...

Langes Wochenende fordert weitere Verkehrstote

vor 1 tag - 26 Mai 2020 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Windhoek (er) • Mindestens fünf Personen sind am langen Wochenende auf Namibias Straßen ums Leben gekommen. Zahlreiche Insassen wurden verletzt, darunter auch der Gouverneur der...

Baby in einer Latrine entsorgt

vor 5 tagen - 22 Mai 2020 | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) - Eine 23-jährige Namibierin aus Swakopmund muss sich wegen Mordes sowie der Verheimlichung einer Geburt verantworten, nachdem sie scheinbar ein Frühchen in einer...

Streit um Zehner endet tödlich

1 woche her - 20 Mai 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek/Aranos/Tallismanus (cev) • Die Polizei hat einen 32-Jährigen verhaftet, der im Streit einen zwei Jahre jüngeren Mann erstochen haben soll. Auslöser der Tat war vermutlich...

Geld nach Transport gestohlen

1 woche her - 20 Mai 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) • Verbrecher haben am vergangenen Wochenende dicke Beute gemacht: Bei einem Einbruch im Windhoeker Stadtteil Suiderhof seien Wertsachen im Wert von über 150000...

Mann für Mord an Freundin bestraft

1 woche her - 20 Mai 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Zwei Monate nachdem das Obergericht in Oshakati einen 30-jährigen Mann des Mordes an seiner Freundin schuldig gesprochen hat, ist der Täter am...

Zwölfjährige vergewaltigt

1 woche her - 20 Mai 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek/Uis (cev) – Zwei junge Männer wurden in der Erongo-Region verhaftet, weil sie angeblich ein zwölfjähriges Mädchen vergewaltigt haben sollen. Das berichtete die Polizei am...