16 Mai 2018 | Polizei & Gericht

Mörder fordert Kaution

Verurteilter Farmer beantragt Freilassung

Windhoek (ms) • Ein Farmer aus Aranos, der wegen Mordes an seiner Frau verurteilt und dem deshalb die Kaution entzogen wurde, will noch vor seiner Strafmaßverkündung wegen angeblich schlechter Gesundheit unter Auflagen freigelassen werden.

Der Angeklagte Willem Visagie Barnard (64) war am 23. Januar von Richterin Naomi Shivute schuldig gesprochen worden. Diese sah es als erwiesen an, dass der Rentner am 10. April 2010 auf seiner nahe Aranos gelegenen Farm Choris im Distrikt Mariental, seine Frau Anette (55) nach einem Streit vorsätzlich erschossen hat. Weil durch den Schuldspruch auch die Fluchtgefahr bei Barnard gestiegen ist, wurde jenem anschließend die Kaution entzogen.

Folglich hatte er bereits mehrere Monate im Gefängnis verbracht, als sein Verfahren gestern mit den Strafanträgen fortgesetzt wurde. Dabei kündigte er während seiner Vernehmung an, dass er unter einer Infektion der Gallenblase und chronischen Rückenschmerzen leide, die er auf die schlechten Haftbedingungen zurückführte. Ferner teilte er mit, dass er eine dringende Operation an der Schulter benötige und deshalb eine erneute Freilassung auf Kaution wünsche.

Obwohl Barnard versicherte, er werde sich seinem Verfahren nicht durch Flucht entziehen lehnte Staatsanwalt Cliff Lutibezi eine bedingte Freilassung des Farmers ab. Schließlich bestehe angesichts der angeblich erst kürzlich aufgetretenen Beschwerden die Gefahr, dass Barnard nur simuliere und die vermeintlichen Symptome lediglich vortäusche. Die Kautions-Verhandlung soll heute fortgesetzt werden.

Gleiche Nachricht

 

Gericht definiert Menschenhandel

vor 19 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - In dem ersten Fall seiner Art hat das Obergericht einen 42-jährigen Einwohner aus Swakopmund zwar der Vergewaltigung in fünf Fällen freigesprochen, ihn...

Gericht definiert Menschenhandel

vor 20 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - In dem ersten Fall seiner Art hat das Obergericht einen 42-jährigen Einwohner aus Swakopmund zwar der Vergewaltigung in fünf Fällen freigesprochen, ihn...

Matlata bekommt lebenslang und 65 Jahre Haft

vor 20 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Nachdem der Triebtäter und Serienverbrecher Gerold Henly Matlata (35) sich in sieben Anklagepunkte schuldig bekannt hatte, wurde heute Morgen das Strafmaß verkündet....

Erongo beklagt Verkehrstote

vor 1 tag - 18 September 2018 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Zwei Personen sind am vergangenen Wochenende in der Erongo-Region bei zwei verschiedenen Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Besonders tragisch scheint der plötzliche...

Vereint gegen Kriminalität

vor 1 tag - 18 September 2018 | Polizei & Gericht

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Walvis BayWir sind sehr besorgt über diesen Trend und verurteilen diese Verbrechen. Wir müssen dringend etwas unternehmen“, sagte Anett Kötting, HAN-Repräsentanten an der...

Bestechungsversuch mit Haft bestraft

vor 1 tag - 18 September 2018 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Das Magistratsgericht hat zwei Asiaten wegen Bestechung zu zwei Jahren Haft verurteilt und damit einmal mehr ein Zeichen gegen Korruption gesetzt.In ihrer...

Senioren gefesselt und ausgeraubt

vor 2 tagen - 17 September 2018 | Polizei & Gericht

Windhoek/Swakopmund (cev) – Zwei unbekannte Täter sollen ein älteres Ehepaar in Swakopmund überfallen, gefesselt und ausgeraubt haben. Wie die örtliche Polizei am Wochenende berichtete, sind...

Polizei sucht nach zwei Kindern

vor 2 tagen - 17 September 2018 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Die namibische Polizei bittet die Öffentlichkeit bei der Suche nach zwei Jungen im Alter von sieben und sechs Jahren um Hilfe. Die...

B1-City-Prozess vor Durchbruch

vor 5 tagen - 14 September 2018 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Dem seit Jahren schwebenden Prozess um mutmaßliche Korruption bei der B-1-City-Entwicklung in Windhoek steht eventuell der baldige Beginn der Beweisaufnahme bevor.Der mögliche...

TransNamib-Manager gerät in Bedrängnis

vor 5 tagen - 14 September 2018 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekHintergrund der Auseinandersetzung ist ein Disput darüber, welche Bezüge und Boni dem Antragsgegner Hippy Tjivikua zustehen, der vorübergehend amtierender Hauptgeschäftsführer von TransNamib...