17 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Mörder erhalten lebenslänglich

Windhoek (ms) – Das Obergericht hat erneut eine lebenslange Haftstrafe verhängt, diesmal gegen die beiden Triebtäter Kinsley Dausab (46) und Michael Tsowaseb (44), die in der Nacht zum 4. September 2005 die 34-jährige Menesia Owoses in Swakopmund vergewaltigt und ermordet haben.

Bei seiner Strafmaßverkündung bezeichnete Richter Nate Ndauendapo die Tat am Freitag als verstörend, weil die beiden Beschuldigten das Opfer nach dessen Tod mit einem abgebrochenen Flaschenhals den Intimbereich verstümmelt haben und deshalb auch wegen Leichenschändung verurteilt wurden.

Die Mörder waren im April dieses Jahres schuldig gesprochen worden. Ndauendapo sah es damals als erwiesen an, dass sie Owoses in der Amagus Bar im Swakopmunder Wohnviertel Jabulani begegnet und mit ihr zur Wohnung einer Bekannten gegangen sind, wo sie eine Wanduhr gestohlen haben. Ferner hatte er keinen Zweifel daran, dass sie anschließend mit dem Opfer zu einem nahegelegenen Nachtklub aufgebrochen sind und die Frau auf dem Weg dorthin in der Nähe der Herman-Gmeiner-Schule mit Steinen geschlagen, vergewaltigt und erwürgt haben.

Die Täter werden mindestens 25 Jahre ihrer lebenslangen Haft verbüßen müssen, bevor sie sich für eine Freilassung auf Bewährung qualifizieren.

Gleiche Nachricht

 

Duo mit Elfenbein erwischt

vor 6 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Rundu (cev) • Ein Sondereinsatz hat zur Festnahme von zwei mutmaßlichen Elfenbein-Schmugglern geführt. Die beiden männlichen Personen sind mit vier Elefantenstoßzähnen am Freitagabend in Rundu...

Selbstmord nach Messerattacke

vor 6 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Rundu (Nampa/cr) - Ein Mann, der seine Ex-Freundin und ihren zehnjährigen Sohn vergangene Woche mit einem Messer attackiert haben soll, hat sich laut der Polizei...

Mord an Ex-Lehrerin führt zu Verurteilung

vor 6 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Ein 29-jähriger Mann aus Keetmanshoop muss mit einer langen Haftstrafe rechnen, nachdem er vergangene Woche am Obergericht des Mordes an einer ehemaligen...

Möller-Prozess weiter verzögert

vor 3 tagen - 18 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der seit über zwei Jahren stagnierende Prozess um die Ermordung des 50-jährigen Hans-Jörg Möller wird sich um weitere sieben Monate verzögern. Weil...

Gericht ahndet Tochter-Mord

vor 3 tagen - 18 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/ms) – Ein ehemaliger Soldat, der vor über zwei Jahren seine fünfjährige Tochter im Goreangab-Damm ertränkt hat, ist gestern am Obergericht zu einer Haftstrafe...

UNAM verklagt Ex-Dozentin

vor 3 tagen - 18 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Die Universität von Namibia (UNAM) hat eine ehemalige Dozentin auf Rückzahlung von 624000 N$ verklagt, die sie ihr angeblich während eines Auslandsstudiums...

Illegale Siedler setzen sich zur Wehr

vor 4 tagen - 17 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek/Rundu (Nampa/cev) – Die Polizei musste eingreifen, nachdem es am Dienstag in Rundu zu einer Konfrontation zwischen illegalen Siedlern und einem Gerichtsvollzieher gekommen ist.Angeblich hatten...

Geschäftsmann droht Haftstrafe

vor 4 tagen - 17 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/ms) – Einem Geschäftsmann droht eine lange Haftstrafe, nachdem er gestern wegen Mordes, versuchten Mordes, illegalen Waffenbesitzes und Justizbehinderung schuldig gesprochen wurde. Die Verurteilung...

Ausländer werden weiterhin schikaniert

vor 4 tagen - 17 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDas seit über einem Jahr laufende Verfahren hat vor kurzem mit einer Einigung zwischen dem Innenministerium und dem aus Nigeria stammende Geschäftsmann...

Schein-Devisenhändler erhalten Kaution

vor 5 tagen - 16 Oktober 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Zwei selbsternannte Devisenhändler, die eines Verstoßes gegen das Bankengesetz in vier Fällen angeklagt sind, haben am Montag am Magistratsgericht in Windhoek beide...