27 August 2015 | Polizei & Gericht

Mörder droht lange Haft

Windhoek (ms) • Ein ehemaliger Polizeibeamter, der im September 2011 seine als Gefängniswärterin tätige Freundin im Beisein der gemeinsamen Tochter erschossen hat, ist in allen fünf Anklagepunkten schuldig gesprochen worden. In ihrer am Dienstag verlesenen Urteilsbegründung sah es Richterin Naomi Shivute als erwiesen an, dass der Angeklagte Gerhard Komeya (45) am 10. September 2011 seine Lebensgefährtin Maria Sheehama (41) in ihrer Wohnung im Windhoeker Stadtteil Hakahana mit einer Schrotflinte erschossen und damit auch auf die 2-jährige Lucia Komeya gefeuert hat. Außerdem hatte die Richterin keinen Zweifel, dass er sich neben Mord und versuchten Mordes ferner der Sachbeschädigung und versuchten Justizbehinderung schuldig gemacht hat, indem er ein Handy der Freundin zerstört und Patronenhülsen vom Tatort entfernt hat. Des Weiteren kam Shivute zu dem Ergebnis, dass Komeya dabei vorsätzlich gehandelt habe und deshalb eine besondere Schwere der Schuld vorliege. In diesem Zusammenhang wies sie auch die Darstellung des Angeklagten als Schutzbehauptung zurück, wonach sich die Schüsse bei einem Gerangel zwischen ihm und Sheehama versehentlich gelöst hätten. Diese Version werde unter anderem durch Zeugenaussagen in Zweifel gezogen, die übereinstimmend angegeben hatten, dass die Beziehung zwischen Komeya und Sheehama durch Gewalt und Missbrauch gekennzeichnet gewesen sei. Das Verfahren wird am 3. September mit den Strafanträgen von Verteidigung und Staatsanwaltschaft fortgesetzt und wird zu einem späteren Zeitpunkt dann in der Strafmaßverkündung münden.

Gleiche Nachricht

 

Mwilima bleibt in Haft

vor 1 tag - 18 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Zur Begründung führte Richter Kobus Miller an, die behandelnden Ärzte des Antragstellers seien sich uneins, ob er aufgrund seiner Krankheit eine...

NBC: Gewerkschaft klagt

vor 2 tagen - 17 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Der Streik der Mitarbeiter der nationalen Rundfunkanstalt (Namibian Broadcasting Corporation, NBC) dauert auch weiterhin an. Die NAPWU (Namibian Union of Public Service...

Karambolage hat Nachspiel

vor 2 tagen - 17 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Zwei der Verfahrensbeteiligten sind die Firmen Bulk Mining Explosives und TransNamib, die von dem Unternehmen Cecil Nurse Namibia jeweils 2,05 Millionen...

Proklamation erneut angefochten

vor 5 tagen - 14 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Bereits im Juli 2013 hatte die Justiz in oberster Instanz jene Teile der Verordnung gekippt, die es Stadtverwaltungen erlaubt hatten, illegale...

Erneut führt Bremsversagen zu Zusammenstoß in Stadtmitte

vor 5 tagen - 14 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Am späten Mittwochnachmittag kursierten erste Bilder auf den elektronischen Medien, laut denen in Usakos ein schwerbeladener LKW mit einem Zug zusammengeprallt war. Im Nachhinein scheint...

Britischer Geschäftsmann muss in Untersuchungshaft

vor 5 tagen - 14 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Outjo (NMH/sb) • Der britischen Geschäftsmann Harvey Boulter, der wegen des Mordes an seinem Vorarbeiter Gerhard van Wyk angeklagt ist und dem am Dienstag im...

Unbeteiligte bei Fluchtversuch „Jack Sparrows“ von Polizist angeschossen

vor 5 tagen - 14 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/km) - Am Dienstag endete ein Fluchtversuch eines Häftlings mit der Verletzung eines unbeteiligten Passanten. Der Südafrikaner Lenard „Jack Sparrow“ Pilley, der sich nach...

Boulter: Kautionsantrag abgelehnt

1 woche her - 12 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Outjo (NMH/sb) - Dem britischen Geschäftsmann Harvey Boulter, der wegen des Mordes an seinem Vorarbeiter Gerhard van Wyk angeklagt ist, wurde gestern im Magistratsgericht in...

Prozess um gewalttätigen Polizisten

1 woche her - 12 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/km) – In dieser Woche hat der Prozess um Mercedes von Cloete begonnen, eine Transgender-Frau mit dem ursprünglichen Vornamen Jasper, die einen Polizisten für...

Adjovi sagt nicht vor Gericht aus

1 woche her - 12 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) - „KORA-Awards“-Promoter Ernst Coovi Adjovi wird nicht im Prozess gegen sein Unternehmen „Mundial Telecom Sarl“, in dem der namibische Tourismusrat (NTB) diesen um...