09 März 2011 | Lokales

Moses Katjiuongua gestorben

Windhoek - Der bekannte Altparlamentarier, Verfassungsvater und ehemaliger Politiker der SWANU, Moses Katjiuongua ist gestern Morgen im Alter von 69 Jahren gestorben. Er hinterlässt seine Frau Rebecca, vier Kinder sowie mehrere Enkel. Katjiuongua wurde am 24. April 1942 in Windhoek geboren und war später ein Ratgeber von Chef Hosea Kutako.
Moses Katjiungua gehörte zur ersten Generation namibischer Exilanten und trat ab 1959 im Ausland zunächst im Namen der South West Africa National Union (SWANU) auf, in welcher Eigenschaft er zuerst viele Länder des Ostblocks besuchte und sich in der Journalistik fortbilden ließ, darunter auch in der ehemaligen DDR (18 Monate in Magdeburg). Er besuchte Peking, traf den Führer Mao Tse-Tung und studierte darauf in Stockholm, Schweden, Volkswirtschaft und Philosophie. Nachdem die SWAPO der SWANU im Ausland als "einzige authentische namibische Befreiungsbewegung" den Rang abgelaufen hatte, wahrte Katjiuongua dennoch seine Unabhängigkeit und unterstellte sich nicht deren autoritärer Hackordnung.
Er gehörte zu den Frühheimkehrern aus dem Exil und trat Anfang der 80-iger Jahre als Public Relations Manager in den Dienst der Rössingmine. Wenig später beteiligte er sich an der zweiten Übergangsregierung und diente vor 1990 als regimekritischer Politiker dennoch im damaligen Kabinett. Für die inzwischen aufgelöste National Patriotic Front (NPF) eroberte er einen Sitz in der frei gewählten verfassunggebenden Versammlung 1989, den er auch nach der Umwandlung der Versammlung zum ersten Parlament beibehielt.
Katjiuongua hat sich zu jeder Zeit als talentierter und unerschrockener Redner ausgezeichnet, der sich von der Übermacht der regierenden SWAPO niemals hat einschüchtern lassen, obwohl er viele polemische Angriffe einstecken musste, weil er sich an der - international nicht anerkannten - zweiten multirassischen Übergangsregierung beteiligt hatte. Katjiuonguas intime Kenntnis der Exilpolitik und seine aktive Mitgestaltung der internen Landespolitik während der letzten Jahre vor der Unabhängigkeit machten ihn in den scharfen ersten Parlamentsdebatten nach 1990 mit seinem ausgesprochenen Redetalent zu einem hervorragenden oppositionellen Abgeordneten, der eher seinem Gewissen und als einem Fraktionszwang folgte. Katjiuongua hat zuletzt noch die neue oppositionelle Rally for Democracy and Progress (RDP) unterstützt.

Gleiche Nachricht

 

Vorbereitungen für diesjährige Unabhängigkeitsfeier laufen

vor 2 tagen - 20 März 2019 | Lokales

Während seit Montag Kampfflugzeuge über der Hauptstadt ihre Manöver proben, wird auf dem Gelände des Windhoeker Independence-Stadions alles für die morgige Unabhängigkeitsfeier vorbereitet. Wie die...

Stadtrat untersagt Entwicklung

vor 2 tagen - 20 März 2019 | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundSchon seit Jahren haben Entwickler die Swakopmunder Molenspitze im Visier – aber erneut wurde beschlossen, dass dieses Gelände nicht entwickelt werden soll....

Lüderitzbucht hat nur tagsüber fließend Wasser

vor 2 tagen - 20 März 2019 | Lokales

Noch mindestens bis Sonntag müssen die Bewohner von Lüderitzbucht die Konsequenzen der akuten Wasserkrise erdulden. Das teilte der dortige Stadtrat schriftlich mit, nachdem unlängst „technische...

Protestmarsch: Landaktivisten fordern erschwingliches Land

vor 3 tagen - 19 März 2019 | Lokales

Windhoek (cev) • Bei einem Protestmarsch durch Windhoek hat die Bewegung Affirmative Repositioning (AR) der Regierung Vorwürfe gemacht, da rund „40 Prozent der Bevölkerung immer...

Schüler kämpfen für Klimaschutz

vor 3 tagen - 19 März 2019 | Lokales

Rund 100 Schüler der Deutschen Höheren Privatschule (DHPS) Windhoek zogen am Freitag auf die Straße, um mit ihrem Marsch auf den Klimawandel und die Wichtigkeit...

Lüderitz wieder am Bahnnetz

1 woche her - 15 März 2019 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/LüderitzbuchtEin genaues Datum für diesen Meilenstein gibt es allerdings noch nicht, dennoch wird die Strecke als „völlig einsatzbereit“ bezeichnet. „Der Abschnitt zwischen...

S.P.C.A. warnt vor Hundeklau

1 woche her - 15 März 2019 | Lokales

Swakopmund (er) - Der Diebstahl von Hunden in Swakopmund, die offenbar bei Hundekämpfen in Angola eingesetzt werden, soll in diesem Jahr deutlich zugenommen haben. Der...

Wohnungsbau in Swakopmund

1 woche her - 14 März 2019 | Lokales

Von Erwin LeuschnerSwakopmund Die Bürgermeisterin des namibischen Küstenorts Swakopmund, Paulina Nashilundo, hatte das Bauvorhaben während der jüngsten Ratssitzung angekündigt. „Ihr werdet sofort mit dem Bau...

Lüderitz ohne Frischwasser

1 woche her - 14 März 2019 | Lokales

Swakopmund/Lüderitzbucht (er) • Einige Stadtteile von Lüderitzbucht bekommen bereits seit Montag kein Trinkwasser mehr. In einer Pressemitteilung der Stadt gibt diese als Grund „technische Pannen...

Zweiter Leuchtturm für Swakop

1 woche her - 12 März 2019 | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundAn dem neusten Design der Entwicklung auf dem Grundstück mit vorzüglicher Lage an der Swakopmunder Mole haben sich im Vergleich zum vorherigen...