09 März 2011 | Lokales

Moses Katjiuongua gestorben

Windhoek - Der bekannte Altparlamentarier, Verfassungsvater und ehemaliger Politiker der SWANU, Moses Katjiuongua ist gestern Morgen im Alter von 69 Jahren gestorben. Er hinterlässt seine Frau Rebecca, vier Kinder sowie mehrere Enkel. Katjiuongua wurde am 24. April 1942 in Windhoek geboren und war später ein Ratgeber von Chef Hosea Kutako.
Moses Katjiungua gehörte zur ersten Generation namibischer Exilanten und trat ab 1959 im Ausland zunächst im Namen der South West Africa National Union (SWANU) auf, in welcher Eigenschaft er zuerst viele Länder des Ostblocks besuchte und sich in der Journalistik fortbilden ließ, darunter auch in der ehemaligen DDR (18 Monate in Magdeburg). Er besuchte Peking, traf den Führer Mao Tse-Tung und studierte darauf in Stockholm, Schweden, Volkswirtschaft und Philosophie. Nachdem die SWAPO der SWANU im Ausland als "einzige authentische namibische Befreiungsbewegung" den Rang abgelaufen hatte, wahrte Katjiuongua dennoch seine Unabhängigkeit und unterstellte sich nicht deren autoritärer Hackordnung.
Er gehörte zu den Frühheimkehrern aus dem Exil und trat Anfang der 80-iger Jahre als Public Relations Manager in den Dienst der Rössingmine. Wenig später beteiligte er sich an der zweiten Übergangsregierung und diente vor 1990 als regimekritischer Politiker dennoch im damaligen Kabinett. Für die inzwischen aufgelöste National Patriotic Front (NPF) eroberte er einen Sitz in der frei gewählten verfassunggebenden Versammlung 1989, den er auch nach der Umwandlung der Versammlung zum ersten Parlament beibehielt.
Katjiuongua hat sich zu jeder Zeit als talentierter und unerschrockener Redner ausgezeichnet, der sich von der Übermacht der regierenden SWAPO niemals hat einschüchtern lassen, obwohl er viele polemische Angriffe einstecken musste, weil er sich an der - international nicht anerkannten - zweiten multirassischen Übergangsregierung beteiligt hatte. Katjiuonguas intime Kenntnis der Exilpolitik und seine aktive Mitgestaltung der internen Landespolitik während der letzten Jahre vor der Unabhängigkeit machten ihn in den scharfen ersten Parlamentsdebatten nach 1990 mit seinem ausgesprochenen Redetalent zu einem hervorragenden oppositionellen Abgeordneten, der eher seinem Gewissen und als einem Fraktionszwang folgte. Katjiuongua hat zuletzt noch die neue oppositionelle Rally for Democracy and Progress (RDP) unterstützt.

Gleiche Nachricht

 

„Giganten des Kunene“ sollen erforscht werden

vor 1 tag - 05 März 2021 | Lokales

Die namibischen Rekorde über gefangene Afrikanische Adlerfische müssen neu bewertet werden: Seit November 2020 werden in der Mündung des Kunene Fische an Land gezogen, die...

„Giganten“ locken Angler

vor 1 tag - 05 März 2021 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund Seit November 2020 werden an der Mündung des Kunene eine außergewöhnliche Anzahl rekordverdächtig große Afrikanische Adlerfische (dusky cob) gefangen. Erfahrene namibische...

Namfisa rechtfertigt hohe Mietsausgaben

vor 1 tag - 05 März 2021 | Lokales

Windhoek (NMH/sno) - Die namibische Finanzaufsichtsbehörde Namfisa hat sich an einen Fünf-Jahres-Vertrag im Wert von über 100 Millionen Namibia Dollar (N$) an Mietgebühren gebunden. Es...

Job will Anführer disziplinieren

vor 2 tagen - 04 März 2021 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek„Eine Veränderung der Kultur ist uns wichtig. Wenn die Regierung zahlt, dann zahlen alle anderen auch. Wenn die Regierung aber nicht zahlt,...

Hansa- und Przybylski-Bäckerei schließen endgültig

vor 2 tagen - 04 März 2021 | Lokales

Die historische Aufnahme zeigt das alte Gebäude der Dampf-Bäckerei in Swakopmund – dort wurde später die Bäckerei und Konditorei Przybylski eingerichtet. Heute gehört die Przybylski...

Hansa-Bäckerei macht zu

vor 2 tagen - 04 März 2021 | Lokales

Von Erwin LeuschnerSwakopmund Wir haben wirklich alles versucht, aber letztlich mussten wir die Entscheidung treffen. Es tut uns sehr leid“, sagte Gerhard Pohl im Gespräch...

Namibier weiterhin stark von COVID-19 betroffen

vor 2 tagen - 04 März 2021 | Lokales

Windhoek (Nampa/cr) - Das Ausbleiben der Touristen hat schwere Auswirkungen auf die Handwerksindustrie in der Kunene Region, sagte der Vorsitzende der „Kunene Regional Craftsmen Association“,...

Zweites Fahrzeug bei Gewinnspiel gewonnen

vor 3 tagen - 03 März 2021 | Lokales

Michella Garises aus Kalkrand konnte ihr Glück nicht fassen, als sie erfuhr, dass sie den Nissan NP200 gewonnen hatte - als Teil des „FNB 3...

Mittel zur Reparatur von Krankenhausbetten gespendet

vor 3 tagen - 03 März 2021 | Lokales

Letzte Woche begannen die Reparaturarbeiten von 52 Stiegelmeyer-Betten im Katutura-Krankenhaus, die durch eine Spende des „FirstRand Namibia Hope Fund“ ermöglicht wurden. Der Fonds spendete Mittel...

Oniipa-Ratsmitglieder unterzeichnen Abkommen

vor 4 tagen - 02 März 2021 | Lokales

Windhoek (NMH/sno) • Beamte des Stadtrats von Oniipa haben eine Leistungsvereinbarung (performance agreement) unterzeichnet, die darauf abzielt, die Dienstleistung der Stadtverwaltung zu verbessern. Die Vereinbarung...