04 Dezember 2019 | Polizei & Gericht

„Mordversuch” aufgezeichnet

Fahrerflucht: Überwachungskameras von Tankstelle liefern neue Erkenntnisse

Der Fall einer jungen Frau, die Opfer eines Unfalls mit Fahrerflucht wurde, sorgt für Entsetzen. Dem Fahrer wird versuchter Mord vorgeworfen – er soll sie mehrmals und absichtlich überfahren haben, so die Polizei. Doch Aufnahmen von Überwachungskameras erzählen eine andere Geschichte.

Von Claudia Reiter und Clemens von Alten, Windhoek

Nachdem der Unfallfahrer Ruandre Wessels am Montag wegen versuchten Mordes, Fahrerflucht und fahrlässigen Fahrverhaltens vorgeführt wurde, hat die AZ Videomaterial erhalten, das einen erheblichen Einfluss auf die Beweislage haben wird. Zunächst waren die Behörden nämlich davon ausgegangen, dass der 31-jährige Tatverdächtigte eine junge Frau nicht nur vorsätzlich, sondern mehrmals überfahren haben soll. Auf den Überwachungskameras einer Tankstelle spielen sich aber ganz andere Szenen ab.

Zunächst ist auf den Aufnahmen zu sehen, wie sich ein Geländewagen und das Unfallfahrzeug – ein weißer Pkw – am Samstagmorgen eine Verfolgungsjagd liefern und dabei um 2.50 Uhr mehrmals die Zapfsäulen der Tankstelle Blum’s Garage mit hohem Tempo umkreisen. Der Kleinwagen wird angeblich von Wessels gefahren. Plötzlich hält der größere Wagen an und setzt zurück, wodurch es zur Kollision kommt. Daraufhin steigt der Fahrer des Geländewagens aus – dicht gefolgt von dem späteren Opfer Leandri van der Walt – und greift den Beifahrer an.

Wessels versucht zunächst vermutlich zu entkommen, wendet dann allerdings, woraufhin der Angreifer erneut den Insassen durch die inzwischen offene Beifahrertür attackiert. In dem Augenblick wird die 25-Jährige von dem Unfallwagen erfasst, dessen Beifahrer aus dem Fahrzeug fällt, das gleichzeitig ein Taxi rammt. In der Aufregung scheint der Unfallfahrer dann aber aufs Gaspedal zu treten – und überfährt dabei nicht nur van der Walt, sondern offenbar auch seinen Begleiter.

Beide liegen verletzt auf der Straße. Während der Angreifer der jungen Frau hilft und sie aufhebt, wendet Wessels und fährt schnurstracks auf sie zu. Gerade noch können sie sich hinter das Geländefahrzeug retten. Doch als der Unfallfahrer zurücksetzt, rammt er zunächst seinen noch immer auf der Straße liegenden Beifahrer und verliert vermutlich in dem Moment sein Kennzeichen, bevor er dann in Richtung Osten flüchtet.

Wessels wurde am Samstag schließlich verhaftet. Sein Fall wurde am Montag zur weiteren Untersuchung und für ein psychologisches Gutachten des Angeklagten bis Mai kommenden Jahres vertagt. Leandri van der Walt befinde sich derweil mit Prellungen und einem gebrochenen Halswirbel im Krankenhaus (AZ berichtete). Wie die AZ in Erfahrung bringen konnte, war sich die Polizei offenbar bis gestern der Überwachungsaufnahmen nicht bewusst.

Gleiche Nachricht

 

Gericht sühnt Rentner-Mord

vor 20 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der 28-jährige Mann, der vor knapp drei Jahren den Swakopmunder Rentner Manfred Hartmann (78) ermordet und ausgeraubt hat, ist zu einer Haftstrafe...

Polizei: Corona-Witz geht nach hinten los

vor 20 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Ein unpassender Witz im Kreis der Familie hat dazu geführt, dass eine gesamte Etage des Polizeihauptquartiers in Windhoek geräumt wurde und sich...

Haftungsfrage beschäftigt Gericht

vor 20 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Das Bergbauunternehmen Swakopmund Uranium versucht weiterhin, bei einer insolventen Firma bzw. deren Konkursverwalter 764000 N$ für einen angeblich ungeeigneten Gabelstapler einzuklagen, den...

Festnahme wegen Vergewaltigung und Inzest

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek/Omuthyia (cev) • Ein 43 Jahre alter Mann muss sich vor Gericht verantworten, weil er angeblich seine minderjährige Tochter vergewaltigt und geschwängert haben soll. Das...

Explosiver Rechtsstreit

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoekZur Begründung der Unterlassungsklage führen die Antragsteller an, dass sie zu den drei führenden Lieferanten von Gasflaschen gehören, die in vier Größen zwischen...

Streit mit Frau entartet in Suizid

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Uis (er) - Ein 31 Jahre alter Einwohner aus Uis hat am Montagmorgen Selbstmord begangen, nachdem er sich zuvor mit seiner Freundin gestritten und mit...

Einbrecher wecken Opfer

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) • Die Polizei sucht nach drei Tätern, die am Wochenende in ein Haus in Windhoek eingebrochen sind und die Bewohner überfallen sowie ausgeraubt...

Nghipunya bleibt in Haft

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der Ex-Geschäftsführer von Fishcor, Mike Nghipunya, der wegen seiner angeblichen Verstrickung in die sogenannte Fish­rot-Affäre der Korruption angeklagt ist, wird bis auf...

Polizei sichert Pseudomittel

vor 1 tag - 01 Juli 2020 | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Walvis Bay„Es ist eindeutig ein Fall der Ausbeutung und Erpressung, und wird nicht geduldet“, sagte Knowledge Ipinge, Regionalratsmitglied für den Wahlkreis Walvis...

Henties-Galgen angesteckt: Polizei untersucht den Fall

vor 2 tagen - 30 Juni 2020 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Henties Bay (er) - Die Polizei untersucht einen Fall der böswilligen Sachbeschädigung, nachdem am Samstagabend unbekannte Personen den Galgen in Henties Bay in Brand gesetzt...