05 Dezember 2019 | Landwirtschaft

MKS-Gefahr nicht gebannt

Windhoek (ste) - Laut dem namibischen Fleischrat hat die Fleischproduzenten-Organisation (RPO) bekanntgegeben, dass der Ausbruch der Maul- und Klauenseuche (MKS) in Südafrika bei fünf Einrichtungen festgestellt worden ist. Das Ausmaß der Seuche wird momentan geprüft sowie wo weitere Ausbrüche festgestellt werden können. Südafrikas Status als MKS-infizierte Handelszone bleibt laut der International Animal Health Organization (OIE) weiterhin unverändert. Drastische Maßnahmen wurden ergriffen, um die Viehbewegungen im ganzen Land zu minimieren.

Der namibische Veterinärdienst hat bestätigt, dass es derzeit keine Änderung der Vorschriften für die Einfuhr von Raufutter aus Südafrika gibt, das jedoch demnächst ein Treffen mit dem südafrikanischen Amt (DAFF) eingeplant ist. Rohprodukte von Huftieren, mit Ausnahme von Schweinefleisch aus bestimmten Teilen Südafrikas, dürfen weiterhin nicht eingeführt werden.

Gleiche Nachricht

 

Parlament ratifiziert Oranje-Kommission

vor 4 tagen - 18 September 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (bw) - Die Nationalversammlung hat diese Woche einen Antrag über das überarbeitete Abkommen der Oranjefluss-Kommission ratifiziert. Landwirtschaftsminister Calle Schletttwein erklärte, die Überarbeitung des Dokuments...

Keine Viehexporte per Seeweg

1 woche her - 14 September 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Der Staatsekretär des Ministeriums für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform, Percy Misika, nahm am vergangenen Freitag Stellung zu Medienberichten, laut denen Lebendvieh aus...

Moderne Landwirtschaft

vor 2 wochen - 03 September 2020 | Landwirtschaft

Von Frank SteffenWindhoek Der namibische Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform, Calle Schlettwein, zeigte sich gestern erfreut über die Landwirtschaftskonferenz – die erste dieser Art...

Massiver Veldbrand zerstört 30000 Hektar Farmland

vor 3 wochen - 31 August 2020 | Landwirtschaft

Seit einiger warnt das Ministerium für Umwelt, Forstwirtschaft und Tourismus gegen Buschfeuer. Typisch für diese Jahreszeit mit seinen bekannten August-Winden, die über vollkommen ausgetrocknetes Gras...

Namibische Ernte schafft Sicherheit

vor 3 wochen - 28 August 2020 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Unter dem Titel „ Crop Prospects and Food Security Situation Report“ wurde im Juli 2020 ein Bericht für das Landwirtschaftsministerium abgeschlossen,...

Fleischrat schließt Hauptbüro

vor 1 monat - 17 August 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Der Namibische Landwirtschaftsverband (NAU) teilt mit, dass der namibische Fleischrat sein Hauptbüro in Windhoek vom 10. bis 26. August 2020 geschlossen hat:...

NAU-Jahreshauptversammlungen im Oktober

vor 1 monat - 12 August 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - In seiner Mitteilung an die Farmergemeinschaft erinnert der Namibische Landwirtschaftsverband NAU daran, dass die Viehproduzenten-Organisation (Livestock Producers Organisation, LPO) am 6. Oktober...

Biomasse als Chance

vor 1 monat - 06 August 2020 | Landwirtschaft

Von Steffi Balzar, Windhoek Das Environmental Economics Network of Namibia (EENN) veranstaltete gestern zusammen mit dem Bush Control and Biomass Utilization Project (BCBU) von der...

Heidelbeeranbau mit Zukunft

vor 1 monat - 28 Juli 2020 | Landwirtschaft

Von Clemens von Alten, Windhoek/RunduWillem Mostert ist ganz hin und weg. „Das beweist, was mit der richtigen Planung, Infrastruktur und Projektleitung alles möglich ist“, erklärte...

Ranch-Angestellte beklagen Umstände

vor 2 monaten - 22 Juli 2020 | Landwirtschaft

Windhoek/Rundu (Nampa/cev) – Auf der staatlichen Mangetti Cattle Ranch wächst der Missmut gegenüber der Führungsebene. Das Personal habe sich bereits im April dieses Jahres schriftlich...