04 Dezember 2018 |

Mitternächtliche Räuber schnell in Haft

Windhoek/Hosea Kutako (ste) - Laut dem Polizeibericht vom Wochenende wurden vier Männer an der Polizeisperre bei Kapps-Farm verhaftet, nachdem sie vorher, um kurz nach Mitternacht, in der Nacht von Samstag auf Sonntag, drei Touristen auf der Farm Ondekaremba - etwa fünf Kilometer vom Hosea-Kutako-Flughafen - überfallen und ausgeraubt hatten. Im Polizeibericht ist die Sprache von drei amerikanischen Touristen im Alter von 39-, 35- und 34 Jahren, die mit einer Handwaffe bedroht worden seien, aber unverletzt blieben.

Von einer weiteren Quelle, die ungenannt bleiben will, erfuhr die AZ indessen, dass es sich um zwei französische und einen mexikanischen Staatsbürger gehandelt haben soll. Laut Polizeibericht soll den Besuchern Bargeld (US-Währung) sowie ihre Koffer mitsamt Wäsche, I-Phone-Handys, Alkohol, Kreditkarten, Kameras und weitere Wertgegenstände in Höhe von 12000 US-Dollar entwendet worden sein.

Die Verbrecher seien in einem grauen Mercedes Benz C200 (Registrationsnummer N84824W) geflüchtet. Durch das schnelle Auftreten der Polizei konnten sie allerdings an der Kontrolle bei Kapps-Farm angehalten und ohne Widerstand verhaftet werden. Dadurch konnte die Mehrheit des gestohlenen Diebesguts wieder an die rechtmäßigen Eigentümer zurückerstattet werden, doch werde noch Einiges vermisst. Die Polizei vermutet, dass die vier Verbrecher noch unterwegs einige Gegenstände aus dem Fenster geworfen hatten.

Der Fahrer des Fluchtwagens soll mit einem gestohlenen Polizistenausweis unterwegs gewesen sein. Die Untersuchung dauert an.

.

Gleiche Nachricht

 

Rätselhafter Ausstieg von Weltmeister Dennis

vor 9 stunden | International

Pau (dpa) - Auch einen Tag nach der Aufgabe des australischen Zeitfahr-Weltmeisters Rohan Dennis bei der 106. Tour de France bleiben die Umstände ungeklärt. „Ich...

Palästinas Fußball-Verbandschef bleibt nach Messi-Vorfall gesperrt

vor 14 stunden | International

Lausanne (dpa) - Der Präsident des palästinensischen Fußballverbandes ist nach seinem verbalen Angriff auf den argentinischen Verband und der Aufforderung zum Verbrennen von Messi-Trikots mit...

Wie Kunst verbindet

vor 1 tag - 19 Juli 2019 | Kultur & Unterhaltung

Mehr als 12000 Kilometer liegen zwischen Berlin und Windhoek. Mit dem Auto rund eine sechs Tage und 22 Stunden lange Fahrt. Zwischen Deutschland und Namibia...

Namibia übernimmt SACU-Vorsitz

vor 1 tag - 19 Juli 2019 | Politik

Windhoek (Nampa/cev) – Namibia hat den Vorsitz des Ministerrats der Zollunion des südlichen Afrikas (SACU) übernommen. Die offizielle Übergabe fand gestern in Windhoek statt –...

Für Menschlichkeit: Welt feiert Mandela-Tag

vor 1 tag - 19 Juli 2019 | Afrika

Windhoek/Pretoria (ANA/Xinhua/cev) – Anlässlich des gestrigen weltweit gefeierten Nelson-Mandela-Tags hat der UN-Generalsekretär für mehr Menschlichkeit plädiert. „Jeder ist in der Lage, etwas zu verändern“, erklärte...

Konkursverwalter wird anerkannt

vor 1 tag - 19 Juli 2019 | Polizei & Gericht

Von Frank Steffen, Windhoek Wiederholt hatte sich der Aufsichtsrat der staatlichen Fluggesellschaft Air Namibia den Ansprüchen des belgischen Konkursverwalters Anicet Baum widersetzt, der sich als...

Die Jagd bleibt ein hochemotionales Thema

vor 1 tag - 19 Juli 2019 | Kultur & Unterhaltung

Spannung lag in der Luft des gut gefüllten Saals der Windhoeker Delta-Schule. Die Namibia Wissenschaftliche Gesellschaft (NWG) und der namibische Berufsjagdverband NAPHA luden am Dienstag...

Was wäre wenn?

vor 1 tag - 19 Juli 2019 | Kultur & Unterhaltung

Was wäre wenn? Eine Frage, die zum Träumen einlädt. „Was wenn das Leben Kunst wäre? Was wenn die Wüste weinen könnte? Was wenn Schwerkraft nicht...

Schlägerei hat ein Nachspiel

vor 1 tag - 19 Juli 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Eine Schlägerei zwischen zwei Farmern beschäftigt das Obergericht, wo einer der beiden Kontrahenten eine Entschädigungsforderung in Höhe von 674000 N$ eingereicht hat.Zur...

Mnangagwa kommt zum Staatsbesuch

vor 1 tag - 19 Juli 2019 | Politik

Windhoek (Nampa/cev) – In der kommenden Woche wird Simbabwes Präsident Emmerson Mnangagwa zu einem Staatsbesuch in Windhoek erwartet. Der Regierungschef des namibischen Nachbarlandes soll am...