14 November 2018 | Natur & Umwelt

Miss Namibia 2018 unterstützt den Kampf gegen Wilderei

Windhoek (ste) - Selma Kamanya, Miss Namibia 2018, und weitere Schönheiten rüsten gemeinsam mit der Batteriehersteller VARTA zum Kampf gegen die Wilderei in Namibia. „Wie die meisten Einwohner Namibias mittlerweile wissen, setzt sich VARTA verstärkt für den Kampf gegen Wilderei in Namibia ein. Nun sind wir mit einer weiteren Initiative zugunsten der Organisationen wie ISAP (Intelligence Support Against Poaching) und REST (Rare and Endangered Species Trust) beschäftigt“, erklärte Geschäftsführer Harald Bartsch der AZ.

REST-Gründerin Maria Diekmann war unlängst dabei, als drei namibische Schönheiten an einem Fototermin teilnahmen, der vom international anerkannten Naturfotografen Scott Hurd und seiner Frau Judy vorgenommen wurde. Selma Kamanya als Miss Namibia 2018 (Bild), Clarise van der Vyver als erste Prinzessin des Miss Namibia-Wettbewerbs und somit Miss Continent-Bewerberin, sowie Sylvi Oestlund , eine Juwelier-Designerin aus Kapstadt, die sich auf Entwürfe mit Wildtier-Motiven spezialisiert, stellten sich als Modelle für einen guten Zweck zur Verfügung.

VARTA hat die Aufnahmen als Teil einer Videokampagne aufnehmen lassen und lässt momentan ein eigens dafür komponiertes Lied aufnehmen. „Die eigentlichen Stars sind die Schuppentiere sowie gefährdete Eulen und Geier, doch freut es mich, dass diese jungen Damen sich für deren Erhalt einsetzen“, führte Bartsch aus und wünscht sich eine gute Unterstützung auf den elektronischen Medien, zugunsten der gefährdeten Tiere.

Gleiche Nachricht

 

"Farmer tragen die Schuld"

vor 14 stunden | Natur & Umwelt

Von Frank Steffen, Windhoek Der Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft (MAWF), Alpheus !Naruseb, erkennt kein Fehlverhalten seitens des Forstamts und hält gemeinsam mit seinem...

Neues Zaun-Konzept gesucht

vor 1 tag - 12 Dezember 2018 | Natur & Umwelt

Von Nina Cerezo, Windhoek/Etoscha-NationalparkEs sei womöglich einer der Gründe, warum die Zaunarbeiten um den Etoscha-Nationalpark so langsam vorangehen würden und schlussendlich zu der gegenwärtigen Verzögerung...

Umweltgesetz wurde missachtet

vor 2 wochen - 29 November 2018 | Natur & Umwelt

Von Frank Steffen, Windhoek Es wäre nie zu dem ausufernden Kahlschlag in den Kavango-Regionen sowie dem teilweise rücksichtslosen Abbau von Sand im Norden des Landes...

Kabinett gebietet Einhalt

vor 2 wochen - 28 November 2018 | Natur & Umwelt

Windhoek (NMH/ste) -Die Forstabteilung des Ministeriums für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft (MAWF) hat ab sofort sämtliches Fällen von einheimischen Bäumen in den Kavango-Regionen verboten. Auch...

Umweltministerium erwägt Hyänen-Umsiedlung

vor 2 wochen - 27 November 2018 | Natur & Umwelt

Windhoek/Aus (nic) – Das Ministerium für Umwelt und Tourismus (MET) wägt eine Umsiedlung der bei Garub lebenden Tüpfelhyänen ab. Dies gab der Pressesprecher des Ministeriums...

MET unternimmt ersten Schritt

vor 2 wochen - 27 November 2018 | Natur & Umwelt

Windhoek (ste) • In einer weiteren Entwicklung hat der Pressesprecher des Ministeriums für Umwelt und Tourismus (MET), Romeo Muyunda, gestern ein dringendes Plädoyer an alle...

Genehmigungen widerrufen

vor 2 wochen - 26 November 2018 | Natur & Umwelt

Von C. Sasman & F. Steffen, Windhoek Am vergangenen Freitag hatte sich der Minister für Umwelt und Tourismus, Pohamba Shifeta, gemeinsam mit dem Vorsitzenden der...

Verbot von Plastiktüten in Naturschutzgebieten verwirklicht

vor 2 wochen - 23 November 2018 | Natur & Umwelt

Nun habe eine neue Ära angefangen, beteuerte gestern der Minister für Umwelt und Tourismus Pohamba Shifeta (l.) - eine Ära, in der Plastiktüten in namibischen...

Plastiktüten-Verbot umgesetzt

vor 2 wochen - 23 November 2018 | Natur & Umwelt

Von Nina Cerezo, WindhoekDas Verbot von Plastiktüten in staatlichen Naturschutzgebieten ist per se nicht neu: Bereits im April 2017 war eine entsprechende Gesetzesänderung der Naturschutzverordnung...

Katastrophale Forstwirtschaft

vor 3 wochen - 22 November 2018 | Natur & Umwelt

Von C. Sasman & F. SteffenWindhoek Das andauernde Holzfällen in den Regionen Kavango-West und Kavango-Ost wird anscheinend von der namibischen Regierung gutgeheißen und die chinesischen...