19 September 2018 | Wirtschaft

Minister Esau begrüßt Thema der SWAITEX-Messe

Swakopmund (er) – Die diesjährige Swakopmunder Handelsmesse SWAITEX (Swakopmund International Trade Expo) wird unter dem Thema „Wirtschaftswachstum durch internationalen Handel“ stattfinden. „Diese Ausrichtung ist passend und besonders wichtig für den Fischereisektor“, sagte Fischereiminister Bernhard Esau vor kurzem während eines Galaabends in Swakopmund, bei dem Gelder für die Expo gesammelt wurden. Aber das Thema sei nicht nur passend für die Fischerei, sondern auch für viele andere Bereiche in der Wirtschaft, ergänzte er.

Die Handelsmesse SWAITEX, die von der örtlichen Branche der Handelskammer NCCI organisiert wird, findet nun zum sechsten Mal statt. Sie wird vom 10. bis 13. Oktober im Dome ausgetragen. Dieses Mal gibt es aber einen neuen Aspekt: So wird am 9. Oktober, also kurz vor Beginn der Messe, eine sogenannte Erongo-Wirtschaft-Konferenz ausgetragen. Das Ziel liegt darin, die Erongo-Region als Investitionsziel zu vermarkten (AZ berichtete).

Weiter betonte Esau, dass die Messe für Entscheidungsträger, Politiker und Geschäftsmänner eine gute Gelegenheit sei, eine Bestandsaufnahme von der aktuellen Situation zu machen und neue Wege zu identifizieren, die Wirtschaft anzukurbeln. Es gehe vor allem darum, besser zusammenzuarbeiten. „Unsere Wirtschaft stand in den vergangenen Jahren gewaltig unter Druck, vor allem wegen weltweiter Gegenwinde. Wir haben aber kein anderes Zuhause und müssen Namibia gemeinsam entwickeln“, sagte er.

Bei der Gelegenheit meldete sich auch Juuso Kambueshe, Regionalratsmitglied in Swakopmund, zu Wort. Ihm zufolge ist SWAITEX eine einzigartige Handelsmesse, bei der man einen weltweiten Markt nach Swakopmund bringen wolle. „Wir sehen nicht nur die wirtschaftlichen Möglichkeiten von Swakopmund oder der Region. Wir wollen vielmehr ein globales Handelsdorf schaffen“, sagte er.

Gleiche Nachricht

 

Inflation verliert an Fahrt

vor 1 tag - 18 Juni 2019 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekWährend die jährliche Inflationsrate im April noch bei 4,5 Prozent lag, betrug sie im Folgemonat Mai nur noch 4,1 Prozent, ist...

Kunene-Farmer erhalten Agrarfelder

vor 2 tagen - 17 Juni 2019 | Landwirtschaft

Windhoek/Warmquelle (nic) – Als Maßnahme gegen die Ausmaße des Klimawandels und als Zeichen der Dürrehilfe wurde am Freitag ein landwirtschaftliches Förderprojekt in der Kunene-Region eingeweiht....

Vanadium-Förderung bei Langer Heinrich untersucht

vor 6 tagen - 13 Juni 2019 | Wirtschaft

Bei der auf Eis gelegten Langer-Heinrich-Uranmine (Foto) in der Erongo-Region finden zurzeit Bohrungen und weitere Untersuchungen statt – denn es besteht eine mögliche Wiederinbetriebnahme. Als...

Minenentwicklung erfreut Mutjavikua

vor 6 tagen - 13 Juni 2019 | Wirtschaft

Von Erwin Leuschner, Swakopmund Der Gouverneur der zentralen Küstenregion äußerte sich über sämtliche Entwicklungen während seiner kürzlich gehaltenen Rede zur Lage der Region (SORA). Bei...

Jobverluste dauern an

1 woche her - 12 Juni 2019 | Wirtschaft

Windhoek (Nampa/ms) • Im Finanzjahr 2017/18 wurden in Namibia 36822 Arbeitsverträge aufgelöst. Das geht aus dem jüngsten Bericht der Kommission zur Gleichstellung am Arbeitsplatz (EEC)...

Dem freien Handel etwas näher

1 woche her - 10 Juni 2019 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekVier Jahre nachdem die Vision dieser Freihandelszone in Angriff genommen wurde, haben die Zollunion des Südlichen Afrikas (SACU) und die Ostafrikanische...

Dürre strapaziert Haushalt

1 woche her - 07 Juni 2019 | Landwirtschaft

Von Marc SpringerWindhoekObwohl sie keinen direkten Spendenappell formulierte, hinterließ Außenministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah dennoch den Eindruck einer Bittstellerin, als sie gestern gegenüber zahlreichen Botschaftern das Ausmaß...

Engen unterstützt Dürrefonds

vor 2 wochen - 05 Juni 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (nic) – Der Treibstoffhändler Engen wird bis zum 31. August 2019 pro Liter verkauften Benzin fünf Cent an den Dare-to-Care-Dürrefonds spenden. Dies gab der...

Export-Fleisch auch für Namibier

vor 2 wochen - 04 Juni 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (cev) – Seit Monatsbeginn können Namibier Fleisch im hiesigen Handel erwerben, das aus dem Hause Meatco stammt und in der Regel nur für den...

Rumpf in Meatco-Vorstand bestellt

vor 2 wochen - 03 Juni 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (nic) – Kay-Dieter Rumpf ist vom Landwirtschaftsminister Alpheus !Naruseb zum Direktor und Interessensvertreter der kommerziellen Farmer in den Meatco-Aufsichtsrat berufen worden. Dies teilte der...