19 September 2018 | Wirtschaft

Minister Esau begrüßt Thema der SWAITEX-Messe

Swakopmund (er) – Die diesjährige Swakopmunder Handelsmesse SWAITEX (Swakopmund International Trade Expo) wird unter dem Thema „Wirtschaftswachstum durch internationalen Handel“ stattfinden. „Diese Ausrichtung ist passend und besonders wichtig für den Fischereisektor“, sagte Fischereiminister Bernhard Esau vor kurzem während eines Galaabends in Swakopmund, bei dem Gelder für die Expo gesammelt wurden. Aber das Thema sei nicht nur passend für die Fischerei, sondern auch für viele andere Bereiche in der Wirtschaft, ergänzte er.

Die Handelsmesse SWAITEX, die von der örtlichen Branche der Handelskammer NCCI organisiert wird, findet nun zum sechsten Mal statt. Sie wird vom 10. bis 13. Oktober im Dome ausgetragen. Dieses Mal gibt es aber einen neuen Aspekt: So wird am 9. Oktober, also kurz vor Beginn der Messe, eine sogenannte Erongo-Wirtschaft-Konferenz ausgetragen. Das Ziel liegt darin, die Erongo-Region als Investitionsziel zu vermarkten (AZ berichtete).

Weiter betonte Esau, dass die Messe für Entscheidungsträger, Politiker und Geschäftsmänner eine gute Gelegenheit sei, eine Bestandsaufnahme von der aktuellen Situation zu machen und neue Wege zu identifizieren, die Wirtschaft anzukurbeln. Es gehe vor allem darum, besser zusammenzuarbeiten. „Unsere Wirtschaft stand in den vergangenen Jahren gewaltig unter Druck, vor allem wegen weltweiter Gegenwinde. Wir haben aber kein anderes Zuhause und müssen Namibia gemeinsam entwickeln“, sagte er.

Bei der Gelegenheit meldete sich auch Juuso Kambueshe, Regionalratsmitglied in Swakopmund, zu Wort. Ihm zufolge ist SWAITEX eine einzigartige Handelsmesse, bei der man einen weltweiten Markt nach Swakopmund bringen wolle. „Wir sehen nicht nur die wirtschaftlichen Möglichkeiten von Swakopmund oder der Region. Wir wollen vielmehr ein globales Handelsdorf schaffen“, sagte er.

Gleiche Nachricht

 

Verband fördert Aquakultur

vor 3 tagen - 18 Oktober 2018 | Landwirtschaft

Windhoek (nic) – Namibias Gründungspräsident Sam Nujoma hat am Montag die im Februar gegründete Aquakultur-Vereinigung der Öffentlichkeit vorgestellt. Bei der Einweihungsveranstaltung auf dem Windhoeker Gelände...

Neuer Anfang für alte Brandberg-West-Mine?

vor 4 tagen - 17 Oktober 2018 | Wirtschaft

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/UisErst war Uis das Ziel, nun ist es das restliche Damaraland: Das Unternehmen Afritin Mining hat ein Abkommen für die Übernahme der beiden...

Export-Schlachthof geplant

vor 5 tagen - 16 Oktober 2018 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek/OtjiwarongoDie Fachberaterfirma Quivertree Consulting (QC) wurde vom Schlachtbetrieb „Rooibult Meat Processors“ (RMP) - 6 Kilometer südwestlich von Otjiwarongo auf der Farm Goodhope...

Auszeichnung für besten Gesamtaussteller im Außenbereich

vor 5 tagen - 16 Oktober 2018 | Landwirtschaft

Das namibische Unternehmen AGRA, das auf Landwirtschaft und Viehhaltung spezialisiert ist, wurde auf der diesjährigen Handels- und Landwirtschaftsmesse (Windhoek Show) ausgezeichnet. Den Preis erhielt das...

Namibia trägt zum Klimaschutz bei

vor 6 tagen - 15 Oktober 2018 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Am internationalen „Tag des Baumes“, der in Namibia seit mehr als 25 Jahren gefeiert wird, pflanzte das Ministerium für Landwirtschaft, Wasserbau...

Inflation gewinnt weiterhin an Fahrt

vor 6 tagen - 15 Oktober 2018 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekIm September ist die jährliche Inflationsrate von 4,4 Prozent im August auf 4,8 Prozent im Folgemonat gestiegen – der Höchstwert dieses...

Inflation legt erneut zu

1 woche her - 12 Oktober 2018 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Im September hat in Namibia der Preisdruck aufgrund gestiegener Treibstoffpreise erneut an Fahrt gewonnen. Die jährliche Inflationsrate ist von 4,4 Prozent im...

Farmer sind gefordert

1 woche her - 12 Oktober 2018 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Die Jahreshauptversammlung des namibischen Landwirtschaftsverbandes NAU, die gestern in Windhoek abgehalten wurde, war inhaltlich teilweise eine Fortsetzung der Jahreshauptversammlung des namibischen...

Privatinvestitionen gefordert

1 woche her - 12 Oktober 2018 | Wirtschaft

Windhoek (nic) – Der Privatsektor muss mehr in die namibische Wirtschaft investieren. Dies brachte Finanzminister Calle Schlettwein gestern bei einer Beratungssitzung zur Verbesserung der hiesigen...

Landwirtschaft im Fokus

1 woche her - 11 Oktober 2018 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Gestern berieten sich Technokraten aus Regierungskreisen mit den Farmern um die Arbeitsschaffung Wertschöpfung zu verbessern. Der namibische Minister für Landwirtschaft, Wasserbau...