08 September 2020 | Verkehr & Transport

Minen erhöhen Straßensicherheit auf der B2

Swakopmund (er) - Die beiden Uranunternehmen CNNC (Rössing) und Swakop Uranium (Husab) haben die Straßensicherheit auf der Fernstraße B2 zwischen Swakopmund und Arandis deutlich erhöht und entlang einer Distanz von mehr als 40 Kilometern Straßenreflektoren angebracht. Das Projekt, das insgesamt 200 000 Namibia-Dollar gekostet hat, wurde gemeinsam finanziert. Das teilten die beiden Unternehmen jetzt schriftlich mit.

Die reflektierenden Markierungsnägel weisen besonders bei Dunkelheit und schlechten Witterungsverhältnissen für Autofahrer den Weg. „Auf dieser Straße gibt es ohnehin ein hohes Verkehrsvolumen, derweil die Mitarbeiter beider Minen täglich über diesen Abschnitt von und zur Arbeit fahren“, heißt es. Die Route sei außerdem für nebelige oder nasse Bedingungen am Abend bekannt.

Laut der Erklärung verfügt Namibia zwar über eines der besten Straßennetze in Afrika, dennoch seien Verkehrsunfälle die drittgrößte Todesursache im Land. „Für Unternehmen wie unsere, die einen sehr großen Wert auf die Sicherheit legen, ist diese Tatsache besorgniserregend. Wir hoffen daher, dass mittels dieser Spende die Zahl der Unfälle auf dieser Strecke verringert wird“, heißt es abschließend.

Gleiche Nachricht

 

Eisenbahnbau erhält jugendliche Unterstützung

vor 1 tag - 21 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Vier junge Frauen und acht junge Männer haben kürzlich ihren Abschluss als Streckenarbeiter gemacht. Vorausgegangen war eine 19-monatige Ausbildung, die sie im Februar 2019 im...

Air Namibia und andere bieten Regionalflüge an

vor 2 tagen - 20 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/ste) - Augenscheinlich sind FlyWestair und Airlink, die privatbetriebenen Fluggesellschaften aus Namibia und Südafrika, Reisenden zur Rettung gekommen, indem sie die entstandene Service-Lücke mit...

Airlink erweitert Flugangebot

vor 6 tagen - 16 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek/Walvis Bay (sb) - Die private südafrikanische Regionalfluggesellschaft Air Link wird ab dem 26. Oktober einen täglichen Direktflug von Johannesburg nach Windhoek aufnehmen. Das gab...

Air Namibia fliegt nicht ins Ausland

1 woche her - 09 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/ste) – Die nationale Fluggesellschaft Air Namibia hat alle internationale Flüge bis auf weiteres ausgesetzt, gab Pressesprecher Twakulilwa Kayofa nun bekannt. Dies liege daran,...

Interregionale Harmonisierung des Transports

vor 2 wochen - 06 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek Gemäß dem Dreierabkommen (TTTFP) zwischen der südafrikanischen Staatengemeinschaften, dem Gemeinsamen Markt für das Östliche und Südliche Afrika (Common Market for Eastern...

Regionalflüge bleiben begrenzt

vor 3 wochen - 29 September 2020 | Verkehr & Transport

Von Ronelle Rademeyer & Frank Steffen, Windhoek Der amtierende Geschäftsführer der nationalen Fluggesellschaft Air Namibia, Theo Mberirua, hat den Mitarbeitern des Staatsbetriebes schriftlich mitgeteilt,...

Neue Verkehrskommission eingeweiht

vor 3 wochen - 29 September 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/sno) - Der Minister für Arbeit und Verkehr, John Mutorwa, hat am vergangenen Freitag die fünf neu ernannten Mitglieder der Verkehrskommission von Namibia vorgestellt....

Kamanjab-Ortsrat in Not

vor 4 wochen - 24 September 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek/Kamanjab (Nampa/sno) - Die Einwohner der Ortschaft Kamanjab schulden ihrer Ortsverwaltung zehn Millionen Namibia Dollar für unbeglichene Wasserrechnungen. Die lokalen Behörden erhielten im März 2020...

Eltern stehen am Windhoeker Bahnhof vor verschlossenen Türen

vor 4 wochen - 23 September 2020 | Verkehr & Transport

(NMH/sb) - Viele Eltern, die ihre Kinder regelmäßig mit dem Zug nach Vaalgras im Süden des Landes fahren lassen, damit sie dort zur Schule gehen,...

Air Namibia bietet Umbuchungsmöglichkeiten und Fristverlängerungen

vor 1 monat - 17 September 2020 | Verkehr & Transport

Gestern gab die staatliche Fluggesellschaft Air Namibia bekannt, dass der seit 2012 als Pressesprecher tätigte Paul Nakawa am Ende des Monats September von der Fluggesellschaft...