03 Februar 2020 | Natur & Umwelt

Millionen für klimagerechte Projekte

Sorris-Sorris/Windhoek (cr) - Der Umweltinvestment-Fonds (Environmental Investment Fund of Namibia, EIF) hat unter der Aufsicht des Ministeriums für Umwelt und Tourismus (MET) in den vergangenen zwei Jahren landesweit rund 230 Millionen Namibia-Dollar für verschiedene Projekte ausgeben, die der Klimaänderung entgegenwirken. Die Mittel seien für die Sanierung von Bohrlöchern sowie die Finanzierung von Umwelt- und Ernährungssicherheitsprojekten in allen Regionen verwendet worden, so Benedict Libanda, Geschäftsführer des EIF. Rund 70 Prozent der Arbeit an diesen Projekten sei bereits abgeschlossen.

„Wir haben in den letzten Jahren vieles finanziert. Dazu gehören die Sanierung von Bohrlöchern in den beiden Kavango-Regionen sowie weiteren 34 Bohrlöchern im ganzen Land, die Finanzierung von Hydrokultur-Projekten in Kamanjab sowie der Entwicklung der Nutzpflanzenproduktion hier in der Kunene-Region“, sagte Libanda. Der EIF plane Wasser vorm Verdunsten aufzufangen und es für die Plantagen zu verwenden: „Die Kunene-Region bleibt die trockenste Region Namibias, und somit würden sie weniger abhängig vom saisongebundenen Regenfall werden.“

„Der Ansatz kombiniert die Technologien zur Stromerzeugung aus Sonnenenergie mit der Entsalzung von Wasser für die Bewässerung und zum Betrieb salzwassergekühlter Gewächshäuser für den Anbau von Gurken und andere Gemüsearten. Der Anbau von Nahrungsmitteln in der Wüste ist eine Realität“, so Libanda.

Gleiche Nachricht

 

Noch kann der Welt-Nashorn-Tag begangen werden

vor 20 stunden | Natur & Umwelt

Seit 2010 wird am 22. September auf die vom Aussterben bedrohten Rhinozerosse hingewiesen. Der Welt-Nashorn-Tag entstand als regionale Aktion der WWF-Niederlassung in Südafrika, wurde dann...

Pandemie bedrängt Naturschutz

vor 20 stunden | Natur & Umwelt

Von Steffi Balzar, Windhoek Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) hat im Rahmen des Projekts zur kommunalen Verwaltung natürlicher Ressourcen (Community-Based Natural Resource Management,...

Plastik kommt nicht in die Tüte - Doch in...

vor 1 tag - 21 September 2020 | Natur & Umwelt

Von Matthias Arnold, dpaBerlin (dpa) - Kopfschütteln im Supermarkt: Lange Zeit reagierten viele Verbraucher auf in Plastikfolie eingeschweißte Gurken oder abgepackte Äpfel und Tomaten mit...

Rohölsuche südlich vom Okavango-Fluss

vor 1 tag - 21 September 2020 | Natur & Umwelt

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekDies haben jetzt das Ministerium für Bergbau und Energie und das Ministerium für Umwelt, Forstwirtschaft und Tourismus betont. Grund für deren Stellungnahme...

Kalifornisches Inferno: Der erbitterte Streit um die Ursachen

vor 4 tagen - 18 September 2020 | Natur & Umwelt

Von Barbara Munker, dpaSan Francisco (dpa) - Es sind Rekorde, die Angst machen: Ein seit Mitte August wütender Waldbrand in Nordkalifornien hat sich auf eine...

Nachhaltigkeitspreis für EIF

vor 4 tagen - 18 September 2020 | Natur & Umwelt

Windhoek (sb) - Der Environmental Investment Fund (EIF) wurde im Rahmen der „Karlsruher Sustainable Finance Awards“ für die erfolgreiche Finanzierung klimaresistenter Lebensgrundlagen (Resilient Livelihoods of...

Bisher 22 Nashörner, zwei Elefanten gewildert

vor 5 tagen - 17 September 2020 | Natur & Umwelt

Swakopmund/Windhoek (er) - 22 Nashörner und zwei Elefanten wurden in diesem Jahr in Namibia von Wilderern getötet. Das ist weniger als in den beiden Jahren...

Leopard greift Männer an

vor 6 tagen - 16 September 2020 | Natur & Umwelt

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Usakos/WindhoekWie durch ein Wunder sind drei Personen am Montagnachmittag mit leichten Verletzungen davongekommen, nachdem eine Leopardin sie angegriffen hatte. Das Umweltministerium sucht...

Kleiner Löwe versteckt sich beim Wasserloch

1 woche her - 15 September 2020 | Natur & Umwelt

Ein geschätztes drei Wochen altes Löwenbaby wurde vor kurzem beim Okaukuejo-Wasserloch im Etoscha-Nationalpark zwischen der Wand und dem Zaun gefunden. „Es wurde ein Tierarzt entsandt,...

Kleiner Löwe versteckt sich beim Wasserloch

1 woche her - 15 September 2020 | Natur & Umwelt

Ein geschätztes drei Wochen altes Löwenbaby wurde vor kurzem beim Okaukuejo-Wasserloch im Etoscha-Nationalpark zwischen der Wand und dem Zaun gefunden. „Es wurde ein Tierarzt entsandt,...