09 Dezember 2019 | Sport

Michel und Reichel: Die zwei Matchwinner des SC Paderborn

Bremen (dpa) - Die beiden Matchwinner des SC Paderborn traten am Sonntagabend gut 300 Kilometer voneinander entfernt in Aktion und kennen sich nicht einmal. Der eingewechselte Stürmer Sven Michel schoss in der Nachspielzeit das Tor zum 1:0 (0:0)-Sieg bei Werder Bremen. Der Videoschiedsrichter Tobias Reichel saß währenddessen in dem berühmt-berüchtigten Kölner Keller und überprüfte diese alles entscheidende Szene. Fast alle im Stadion inklusive beider Trainer und des Torschützen selbst hätten ihrem ersten Eindruck zufolge auf Abseits entschieden. Erst Reichel gab nach mehr als zwei Minuten das Signal: Alles korrekt. „Ich hatte gar nicht damit gerechnet, dass das ein Tor ist“, sagte Paderborns Sportchef Martin Przondziono.
Für den Aufsteiger bedeutet das: Er ist zum ersten Mal seit dem 1:2 bei Hertha BSC am 21. September nicht mehr Tabellenletzter. Und er kann seinen Vier-Punkte-Rückstand auf den Relegationsplatz am nächsten Samstag gegen Union Berlin weiter verkürzen. Nach diesem wichtigen Sieg sprachen die Paderborner über ...
... die Tabelle: „Es ist cool, dass wir nicht mehr das Schlusslicht sind“, sagte Przondziono. „Jetzt müssen wir nächste Woche nachlegen, dann sind wir wieder im Geschäft.“ Die Hoffnung, erklärte der frühere Werder-Spieler, habe man beim Aufsteiger nie verloren. „Das erzähle ich doch jede Woche. Aber jetzt setzt der Lerneffekt ein, dass man in der Bundesliga auch mal anders und cleverer spielen muss.“
... den Videobeweis: Am Sonntagabend profitierte Paderborn vom Eingriff aus Köln. Doch dass beide Mannschaften nach Michels Tor mehr als zwei Minuten auf dem Platz standen und nicht wussten: Steht es jetzt 0:1 oder 0:0 - an so etwas kann sich auch SC-Trainer Steffen Baumgart nur schwer gewöhnen. „Wenn man die Entstehung des Tores sieht, wenn man fast vier Minuten auf dem Platz steht, bis eine Entscheidung fällt, dann ist es irgendwann vorbei mit der Freude“, sagte er. Sportchef Przondziono ist grundsätzlich ein Befürworter der technischen Unterstützung. Aber auch er sagte: „Der Videobeweis hat auch sein Gutes. Die Handhabung ist aber schwer.“
... das Spiel: Ein Reporter aus Paderborn fragte Baumgart nach dem Spiel etwas verdutzt, ob er sich denn gar nicht richtig freue. Und der Aufstiegstrainer antwortete: „Es gibt keinen Grund für Euphorie. Wenn ich auf die Tabelle schaue und dort acht Punkte sehe, dann sind das immer noch nicht viele.“ Baumgarts Argument war: „Wir haben viele Spiele schon besser gemacht. Wir haben heute nicht das gespielt, was wir können.“ Aber auch der 47-Jährige stellte klar: „Das zählt heute nicht. Was zählt, ist der Sieg. Wir freuen uns über die drei Punkte.“
Foto: dpa

Gleiche Nachricht

 

Das muss man wissen zum Großen Preis von Spanien

vor 17 stunden | Sport

Barcelona (dpa) - Der nächste Grand-Prix-Dreierpack steht vor dem Abschluss. Für manche wie Sebastian Vettel (Bild) im Ferrari kann es (fast) nur besser werden. Anderen...

Duell der „Besten“: Neuer will ter Stegen nicht wieder...

vor 1 tag - 12 August 2020 | Sport

Lagos (dpa) - Unter einem ausnahmsweise wolkenverhangenen Himmel absolvierte Manuel Neuer ein letztes intensives Torwarttraining an der Algarve. Es waren aber noch keine raffinierten Schüsse...

Kurzfristige Notlösung: Eros-Landebahn wird geflickt

vor 3 tagen - 11 August 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Die staatliche Flughafengesellschaft repariert zurzeit die Eros-Landebahn im Süden der Hauptstadt. Das Projekt mit einem Finanzaufwand von 23 Millionen Namibia-Dollar soll in...

Südafrikaner gewinnt MotoGP in Brünn

vor 3 tagen - 10 August 2020 | Sport

Brünn (dpa) - Unbändiger Jubel im KTM-Team um Rookie Brad Binder (Bild), lange Gesichter im Weltmeisterlager von Honda um den deutschen Ersatzfahrer Stefan Bradl: Der...

NPL erklärt seine Unabhängigkeit

1 woche her - 07 August 2020 | Sport

Windhoek (sno) - Die Sackgasse, in der sich der namibischen Fußball seit Oktober 2019 befand, soll nun ein Ding der Vergangenheit sein. Das gab die...

Das letzte „Sport frei“: Wie vor 30 Jahren die...

1 woche her - 06 August 2020 | Sport

Berlin (dpa) - Es war der Anstoß zur eigenen Abschaffung. Am 11. August 1990 startete die DDR-Oberliga in ihre 42. und letzte Saison - für...

Formel-1-Pilot Hülkenberg ersetzt Perez

1 woche her - 06 August 2020 | Sport

Silverstone (dpa) - Nico Hülkenberg (Bild) wird nach Informationen des TV-Senders RTL auch an diesem Formel-1-Wochenende in Silverstone Racing-Point-Pilot Sergio Perez ersetzen. Hülkenberg war nach...

Formel-1-Pilot Hülkenberg ersetzt Perez

1 woche her - 06 August 2020 | Sport

Silverstone (dpa) - Nico Hülkenberg (Bild) wird nach Informationen des TV-Senders RTL auch an diesem Formel-1-Wochenende in Silverstone Racing-Point-Pilot Sergio Perez ersetzen. Hülkenberg war nach...

Vettel sucht Ausweg aus Pleiteserie

1 woche her - 05 August 2020 | Sport

Silverstone (dpa) - Nach seinem Debakelstart in diese Formel-1-Saison macht sich bei Sebastian Vettel (Bild) Ratlosigkeit breit. „Es geht ja nicht, dass alles über Nacht...

Repatriierungsflug von Lufthansa im August

1 woche her - 04 August 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (ste) - „Lufthansa arbeitet eng mit der Deutschen Botschaft in Namibia zusammen mit dem Ziel Rückholflüge durchzuführen“, heißt es auf einem Flugplan der Luftfahrtgesellschaft...