04 November 2013 | Verkehr & Transport

Mehr Sicherheit im Verkehr durch Routine-TÜV

Erneut hat sich in Windhoek ein schrecklicher Verkehrsunfall ereignet. Am Freitag haben laut einem Lkw-Fahrer die Bremsen seines Fahrzeugs versagt, woraufhin dieses ungebremst in eine Nobellimousine gerast ist und diese mehr als zehn Meter vor sich hergeschoben hat. Eine Person aus dem Pkw war sofort tot, eine weitere musste medizinisch versorgt werden. Schon oft haben Behörden, Medien und andere Interessenvertreter die Öffentlichkeit dazu aufgerufen, vorsichtig zu fahren, die Geschwindigkeitsbegrenzung zu beachten und sich im Straßenverkehr rücksichts- und verantwortungsvoll zu verhalten – ein Appell, der nicht oft genug wiederholt werden kann, weil er nicht zu allen durchgedrungen ist. Abgesehen von diesen Aufforderungen kann ein anderer Faktor Menschenleben im Straßenverkehr retten: Die Fahrtauglichkeit der Fahrzeuge. Das korrekte Verhalten ist oberstes Gebot, doch der Fall vom Wochenende erinnert uns daran, dass die Technik uns im Stich lassen kann. Die Verkehrssicherheit eines Fahrzeugs muss ständig geprüft werden, um das Risiko zum Beispiel eines Bremsversagens zu minimieren. Es ist höchste Zeit, eine Pflicht zum Routine-TÜV einzuführen. Clemens von Alten'

Gleiche Nachricht

 

Neue Siedlung für die Bewohner von Gereres

vor 6 tagen - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/km) - Der Stadtrat von Keetmanshoop hat bestätigt, dass die informelle Siedlung Gereres in den nächsten zwei Jahren ausgebaut und weiterentwickelt werden soll. Laut...

Zahlung an Air Namibia-Mitarbeiter geleistet

vor 6 tagen - 11 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Der Minister für Öffentliche Unternehmen (MPE), Leon Jooste, bestätigte, dass die Regierung einen Teil der 278 Millionen Namibia-Dollar gezahlt hat, die als...

„Hafen wurde nicht verkauft“

vor 2 wochen - 03 Mai 2021 | Verkehr & Transport

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/WBY/Windhoek Uns ist weder eine Entscheidung noch ein Verfahren bekannt, dass der Hafen von Walvis Bay an Investoren verkauft wurde“, teilte NamPort-Geschäftsführer Andrew...

Benzinpreise bleiben unverändert

vor 2 wochen - 30 April 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (sb) – Die Spritpreise bleiben im Mai unverändert. Das gab das Ministerium für Bergbau und Energie in dieser Woche schriftlich bekannt. Grund dafür sei...

Jooste räumt Zweifel aus dem Weg

vor 2 wochen - 29 April 2021 | Verkehr & Transport

Von Ogone Tlhage und Stefan Noechel Windhoek Der Minister für öffentliche Unternehmen, Leon Jooste, hat versichert, dass die namibische Regierung nicht wegen der Kündigung des...

Bahnverbindung nach Katima

vor 1 monat - 15 April 2021 | Verkehr & Transport

Von B. Weidlich & F. SteffenWindhoek Die namibische Regierung hat eine kanadische Firma damit beauftragt, eine Machbarkeitsstudie für den eventuellen Bau einer Eisenbahnlinie durch...

Verkehrskommission nimmt Arbeit auf

vor 1 monat - 14 April 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Die im September vergangenen Jahres neu ernannte Verkehrskommission wird voraussichtlich Anfang Mai erstmals anfangen zu tagen, wie der neue Vorsitzender James William...

Zahlreiche Autounfälle am Osterwochenende gemeldet

vor 1 monat - 06 April 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (cr) - Am vergangenen Wochenende kam es erneut zu mehreren Autounfällen im Lande. Allein am Karfreitag sind bereits fünf Menschen ums Leben gekommen....

Sprit wird erneut teurer

vor 1 monat - 01 April 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek (cr) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 7. April, werden Benzin und Diesel um 50 Cent pro Liter teurer. Die Gründe...

Amerikaner fordern Zahlung

vor 1 monat - 29 März 2021 | Verkehr & Transport

Von NMH / Claudia Reiter, WindhoekAir Namibia wurde am Freitag offiziell liquidiert, nach dem gegen einen von der Namibia-Flughafengesellschaft NAC gestellten Liquidationsantrag, dem die nationale...