19 Mai 2017 | Lokales

Mehr Raubüberfälle in der Hauptstadt

Namibisches Statistikamt vermeldet erhöhte Zahl an Diebstählen aus Autos

Windhoek (nic) – Das namibische Statistikamt (NSA) vermeldet eine erhöhte Anzahl an Überfällen in den vergangenen drei Wochen in Windhoek. Laut einer schriftlichen Mitteilung von gestern finden diese Diebstähle nicht nur aus Eigenheimen statt, sondern es sei auch vermehrt vorgekommen, dass Fahrzeuge angehalten und deren Insassen ausgeraubt werden. „Vor allem Frauen sind betroffen“, so die NSA-Meldung, in der auch von zwei Wagen mit südafrikanischem Kennzeichen berichtet wird, die vergangene Woche in der Nähe von Brakwater gezwungen worden seien, anzuhalten. Auch ein Mitarbeiter des Statistikamts sei auf diese Weise kürzlich ausgeraubt worden.

„Wir empfehlen daher, mit einem Beifahrer zu fahren und keine abgelegenen Straßen zu nutzen“, so NSA. Weitere Sicherheitsvorkehrungen seien das Vermeiden von Fahren in der Dunkelheit, Freunde und Familienangehörige über Fahrstrecken und Abfahrzeiten zu informieren und auf Warnungen von weiteren Autofahrern, zum Beispiel durch Aufblenden des Lichts, zu reagieren. Sollte es doch dazu kommen, zum Anhalten gezwungen zu werden, sei es wichtig, keinen Widerstand zu leisten und sich so viel wie möglich über die Straftäter zu merken. Dazu gehöre das Aussehen und die Sprache der Diebe, das Kennzeichen des Wagens sowie andere Auffälligkeiten. „Opfer eines Überfalls sollen diesen bei der nächsten Polizeistation melden“, heißt es weiter.

Darüber hinaus warnte Polizeisprecher Abraham Kanime am Mittwoch davor, nicht zu viel Bargeld bei sich zu tragen. Wie die Nachrichtenagentur Nampa mitteilte, habe es seit vergangener Woche vier Raubüberfälle aufgrund von Bargeld gegeben, wobei einmal nahezu 25000 N$ gestohlen worden seien. „Die Täter halten sich bei Banken auf und geben vor, dort die Serviceleistungen zu nutzen, während sie eigentlich die Menschen beobachten, die Geld abheben, um diesen dann zu ihren Autos zu folgen“, erläuterte Kanime. Daher solle besonders beim Verschließen des Autos Acht gegeben werden, da viele Diebe Fernbedienungen nutzen würden, um den Schließmechanismus des Autos zu verhindern.

Gleiche Nachricht

 

Das verbotene Land

vor 15 stunden | Lokales

Von Milena Schwoge, LüderitzbuchtDer deutsche Eisenbahnangestellte August Stauch und sein Mitarbeiter Zacharias Lewala taufen das Gebiet außerhalb von Lüderitzbucht daraufhin das Märchental. In ihm graben...

Mehr Sport und Wirtschaft

vor 15 stunden | Lokales

Windhoek (fis) - Ab dem kommenden Montag wartet die Allgemeine Zeitung mit noch mehr guten Seiten auf: Dann nämlich werden diverse Rubriken und Seiten der...

Jung, dynamisch, digital: „Namibian Sun“ feiert zehnjähriges Bestehen

vor 1 tag - 21 September 2017 | Lokales

Der Verlag Namibia Media Holdings (NMH) hatte gestern Grund zum Feiern: Die jüngste der drei Tageszeitungen, die „Namibian Sun“, wurde zehn Jahre alt. Den Kuchenanschnitt...

Jubilar Pauly feiert den 100. Geburtstag

vor 1 tag - 21 September 2017 | Lokales

Altpastor Peter Pauly hat gestern in Otjiwarongo im großen Familienkreis seinen 100. Geburtstag gefeiert, hier mit seinen Kindern, v.l.n.r.: Marianne, Rosemarie, Uta, Heidi und Joachim....

Redakteursforum neu besetzt

vor 1 tag - 21 September 2017 | Lokales

Windhoek (ste) - Seit der Jahreshauptversammlung am 13. September 2017, besteht der Exekutivvorstand des namibischen Redakteursforums (EFN) aus den folgenden Personen: Joseph Ailonga von Energy...

Mehr als 100 Menschen packen bei Säuberungskampagne an

vor 2 tagen - 20 September 2017 | Lokales

„Man sieht mehr Abfall als Hinweisschilder entlang der Straßen“, beschwerte sich der stellvertretende Umweltminister Tommy Nambahu (rechtes Bild in Grün) bei einer Veranstaltung am vergangenen...

Design für Anbau steht

vor 2 tagen - 20 September 2017 | Lokales

Windhoek/Katima Mulilo (nic) •Das Design für den Bau der Fakultät für Wildtier-Management und Ökotourismus (DWME) auf dem Campus der Universität von Namibia (UNAM) in Katima...

Weder Telefon noch Internet

vor 3 tagen - 19 September 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Ein „Unfallschaden“ an einem Kupferkabel hat dazu geführt, dass in Teilen des zentral-nördlichen und -westlichen Stadtgebiets von Windhoek weder Telefon noch Datendienste...

Okakarara im Fokus

vor 3 tagen - 19 September 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – In der heutigen Ausgabe der Allgemeinen Zeitung liegt eine 4-seitige Sonderveröffentlichung zu Okakarara bei. Der Ort am Waterberg bzw. im zentralen Norden...

Rund um Medizin und Gesundheit

vor 3 tagen - 19 September 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Nicht verpassen: Heute liegt der Allgemeinen Zeitung die die Beilage „Medical“ bei. Diese von der Verlagsgruppe Namibia Media Holdings (NMH) herausgegebene Sonderpublikation...