24 September 2021 | Kultur & Unterhaltung

Mark Higgins ist der Mann, den niemand sieht

Mit rund 200 Stundenkilometern rast der silberne Aston Martin DB5 auf die Kurve zu. Der Fahrer bremst scharf und lenkt nach links. Die Reifen quietschen, bevor der Motor wieder kräftig brummt. Man könnte meinen, Geheimagent James Bond sei auf der Flucht vor den Schergen eines Superschurken. Tatsächlich sitzt Mark Higgins in dem ikonischen 007-Auto, das über die Rennstrecke im englischen Silverstone donnert. Der britische Rallye-Veteran hat seit Jahren einen spannenden Nebenjob: er ist der Stuntfahrer von James Bond. Dass er auf der Kinoleinwand nicht erscheint, stört den passionierten Stuntman, Rennfahrer und Autoliebhaber nicht. Mark Higgins genießt sein Engagement für James Bond sichtbar und freut sich, die Fahrzeuge beim Pressetermin in Silverstone auszureizen. „Das Schöne ist, dass ich diese fantastischen Autos auf solchen Strecken fahren darf“, sagt er. „Was für mich noch besser ist: es sind nicht meine eigenen Reifen.“ Am Ende des Tages braucht eines der 007-Autos tatsächlich neue Reifen. Foto: Philip Dethlefs, dpa

Gleiche Nachricht

 

Afrikas nächste Generation von Filmemachern gesucht

vor 4 tagen - 21 Oktober 2021 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (Nampa/cr) - Netflix und die UNESCO haben gemeinsam einen innovativen Kurzfilmwettbewerb mit dem Titel „African Folktales, Reimagined“ in ganz Subsahara-Afrika ausgeschrieben, um neue Stimmen...

Hairareb bei Internationalen Film Festivals zu sehen

vor 6 tagen - 19 Oktober 2021 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (cr) - Laut Ndapunikwa Investments wird der mehrfach preisgekrönte namibische Spielfilm „Hairareb“, mit dem verstorbenen Schauspieler David Ndjavera in der Hauptrolle, während der Eröffnungsfeier...

Dokumentarfilm „Kwando“ unter den Finalisten

1 woche her - 15 Oktober 2021 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (led) - Der neue Dokumentarfilm des Okavango Wilderness Projects mit dem Titel „Kwando“ wurde als Finalist im Rahmen des Rotterdam Wildlife Film Festivals sowie...

Konzept für einen Ausweg aus der Sackgasse

vor 2 wochen - 07 Oktober 2021 | Kultur & Unterhaltung

Gibt es einen Schulterschluss afrikaanser Gruppen im südlichen Afrika? Wie kommt ein deutscher Völkerkundler und Kulturhistoriker auf die Idee, ein leidenschaftliches, auch hintergründiges Plädoyer für...

„Das Leben geht um Lachen, Traurigkeit, Freude, Wunder und...

vor 3 wochen - 01 Oktober 2021 | Kultur & Unterhaltung

Das EU Film Festival 2021 findet dieses Jahr zum vierten Mal in Namibia statt. Dieses Jahr wird das Festival unter dem Thema „Das Leben geht...

NORMAL NOT NORMAL von Jo Rogge

vor 3 wochen - 28 September 2021 | Kultur & Unterhaltung

„Die Leute stellen gern die Frage: ‚Woher kommst du?‘“, so die Künstlerin Jo Rogge. „Der Begriff der Zugehörigkeit, der Gemeinschaft und der Identität ist ein...

Kunst zum Mitmachen

vor 1 monat - 24 September 2021 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (nve) Viele verbinden Galerien und Museen mit verstaubten Kunstsammlungen und ein steriles Ambiente - maximal geeignet für ausgeflippte Künstlerpersönlichkeiten und kritische Historiker/Historikerinnen. Im Jahr...

Mark Higgins ist der Mann, den niemand sieht

vor 1 monat - 24 September 2021 | Kultur & Unterhaltung

Mit rund 200 Stundenkilometern rast der silberne Aston Martin DB5 auf die Kurve zu. Der Fahrer bremst scharf und lenkt nach links. Die Reifen quietschen,...

Paul Dixons heldenhafter Einsatz für Wüstenlöwen

vor 1 monat - 21 September 2021 | Kultur & Unterhaltung

Swakopmund/Windhoek (ak/cr) - Der 2020 „Wildlife Artist of the Year“, Paul Dixon, präsentiert seine neuste Einzelausstellung „Beneath the Namibian Sky“ in der Fine Art Gallery...

Mehr Anreize für Filmproduktionen

vor 1 monat - 20 September 2021 | Kultur & Unterhaltung

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekSeit mehreren Wochen ist Namibia - besonders der Westen des Landes - Gastgeber einer internationalen Filmproduktion. „Ein Platz an der Sonne“ wird...