01 Mai 2020 |

Mann wegen Kinderpornografie verhaftet

Die namibische Polizei hat einen 49-jährigen Windhoeker Einwohner, der seit einiger Zeit wegen seiner angeblichen, aktiven Beteiligung an Kinderpornografie und möglicherweise der Produktion davon untersucht wird, verhaftet. Es handelt sich dabei scheinbar um minderjährige namibische Kinder und somit wird sich der Verdächtigte gemäß des Kinderbetreuung und -Schutzgesetzes (Nr. 3 von 2015), verantworten müssen. Die Polizei soll gestern sein Haus in Cimbebasia durchsucht und belastendes Material und Ausrüstung beschlagnahmt haben. Der Mann soll sich bei Sportveranstaltungen auf einheimische Kinder konzentriert haben. Auf Nachfrage bestätigte die Pressesprecherin der NamPol, Kommissarin Kauna Shikwambi die Verhaftung: “Der Mann wird wegen Crimen Injuria, Verstoßes gegen das Kinderschutzgesetz und Verstoß gegen Artikel 6 des Gesetzes für organisierte Kriminalität angeklagt.”

Gleiche Nachricht

 

1,7 Millionen Menschen angesteckt

vor 2 stunden | International

Genf (dpa) - Die Weltgemeinschaft hat ihre selbst gesetzten Ziele im Kampf gegen HIV und Aids verfehlt. Im vergangenen Jahr haben sich nach Schätzungen 1,7...

Deutschland im Corona-Rausch? Jeder Dritte trinkt mehr seit der...

vor 8 stunden | International

Von Magdalena Tröndle, dpaBerlin (dpa) - Ein kaltes Bier, ein Gläschen Wein: In Zeiten von Homeoffice, Kontaktbeschränkungen und abgesagten Veranstaltungen scheinen sich die Deutschen besonders...

Mietbienen fliegen für's Image und Honig mit Firmenlogo

vor 9 stunden | International

Von Julia Giertz, dpaHeidelberg (dpa) - Ein großer Parkplatz in einem Heidelberger Industriegebiet. Lastwagen, Paletten - und daneben sirrt und summt es. Bienen schwirren um...

Bundeswehr testet Diensthunde als Corona-Schnüffler

vor 11 stunden | Gesundheit

Von Jens Albes, dpaUlmen/Hannover (dpa) - Auf Befehl läuft Donnie in der Halle los. Der Belgische Schäferhund schnüffelt alles ab, was ihm vor die Nase...

Sitzungen werden fortgeführt

vor 22 stunden | Lokales

Windhoek (ste) - Der Pressereferent des namibischen Parlaments, David Nahogandja, wehrte sich Ende der vergangenen Woche gegen Gerüchte in den elektronischen Medien, laut denen „die...

Neuer Ansatz im Corona-Kampf

vor 22 stunden | Gesundheit

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WBY/Windhoek In der Erongo-Region sei ein allumfassender Ansatz erforderlich, um die Verbreitung des COVID-19 einzudämmen. Die Meinung vertrat der Gouverneur der Erongo-Region,...

Gondwana Collection Namibia eröffnet Etosha King Nehale Lodge

vor 22 stunden | Tourismus

Vor knapp einem Monat wurde die Etosha King Nehale Lodge nördlich der Etoscha-Pfanne eröffnet. Aufgrund der Corona-Pandemie, musste die Lodge die ursprünglich etwas früher geplante...

Mehr Raubüberfälle gemeldet

vor 22 stunden | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) - Die Swakopmunder Nachbarschaftswache ruft die Öffentlichkeit wiederholt dazu auf, wachsam zu sein, besonders nachdem in den vergangenen Wochen eine erhöhte Anzahl an...

Vierjährige ertrunken, Mutter gerettet

vor 22 stunden | Polizei & Gericht

Ein vier Jahre altes Mädchen ist am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr im Meer nahe dem Swakopmunder Einkaufzentrum Platz am Meer ertrunken. Die Leiche von Shanique...

Deckenspende für obdachlose Familien

vor 22 stunden | Lokales

Das Bergbauunternehmen Orano Mining Namibia hat vor kurzem obdachlose Familien in Swakopmund unterstützt, die bei einem Großbrand ihr gesamtes Hab und Gut verloren hatten. „Seit...