13 August 2019 | Polizei & Gericht

Mann vergiftet Mitbewohner

Swakopmund/Walvis Bay (er) – Die Polizei in Walvis Bay untersucht einen kuriosen Fall der fahrlässigen Tötung, nachdem der Eigentümer einer Baracke einen Mitbewohner – offenbar versehentlich – vergiftet haben soll. Zwei andere Mitbewohner seien ins Krankenhaus eingeliefert worden, teilte der amtierende Polizeisprecher der Region Erongo, Daniel Gurirab, mit.

Laut Gurirab soll der Verdächtige, K. H. Nehongo, am vergangenen Donnerstag gegen 8 Uhr Insektengift in seiner Holzhütte verbreitet bzw. platziert haben. Die Hütte befindet sich im Stadtteil Kuisebmond. Nehongo wohne dort zusammen mit drei Männern und einer Frau. „Er wollte gewisse Insekten töten“, sagte Gurirab. Nehongo sei daraufhin wie gewohnt zur Arbeit gegangen. Nach seiner Rückkehr am gleichen Tag habe er in der Hütte den Mitbewohner Thomas Katakula (38) tot und zwei Andere bewusstlos auf dem Boden liegend aufgefunden.

Die zwei Opfer seien in das Krankenhaus eingeliefert worden. Deren Zustand beschrieb Gurirab als stabil. „Eine Obduktion wird bestimmen, ob das Opfer an den Folgen des Insektengifts verstorben ist“, sagte er.

Gleiche Nachricht

 

Mit Schuppentier festgenommen

vor 3 stunden | Polizei & Gericht

Swakopmund/Omaruru (er) • Ein mutmaßlicher Pangolin-Schmuggler wurde am Mittwoch im Rahmen einer verdeckten Polizeiermittlung auf frischer Tat mit einem lebendigem Schuppentier erwischt und angeschossen. Das...

Imalwa rechnet mit Kritikern ab

vor 1 tag - 22 August 2019 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek„Mein Büro beschäftigt zahlreiche Juristen, die alle an der Entscheidung mitwirken, ob gegen eine Person oder Institution Anklage erhoben wird“, sagte sie...

Hartmann-Mord: Angeklagter vollzieht Kehrtwende

vor 1 tag - 22 August 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Der mutmaßliche Mörder des Swakopmunder Einwohners Manfred Hartmann (78), der bei seinem ersten Gerichtstermin am Magistratsgericht in Swakopmund ein umfassendes Geständnis abgelegt...

Frau wird vor Mutter und Kind vergewaltigt

vor 2 tagen - 21 August 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) • Die Polizei geht vier getrennten Sexualverbrechen nach. In einem Fall hat ein Einbrecher eine junge Frau in Anwesenheit ihrer Mutter und ihres...

Doppelmörder erhält lebenslange Haft

vor 2 tagen - 21 August 2019 | Polizei & Gericht

Von Marc SpringerWindhoekDer Angeklagte Lukas Nikodemus war am 6. August von Richter Christie Liebenberg wegen zweifachen Mordes und Justizbehinderung schuldig gesprochen worden. Der Richter sah...

Kontroverse Gebühr löst Rechtsstreit aus

vor 2 tagen - 21 August 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Eine namibische Firma, die ausländische Gerbereien mit Tierfellen versorgt, hat das Finanzministerium auf Rückzahlung von Exportgebühren in Höhe von 4,8 Millionen N$...

Doppelmörder erhält lebenslange Haftstrafe

vor 3 tagen - 20 August 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Der 50-jährige Lukas Nikodemus, der im Januar 2016 zwei Frauen ermordet und ihre Leichen bei einer Mülldeponie in Windhoek verbrannt hat, ist...

Plagiats-Streit wird im Februar entschieden

vor 3 tagen - 20 August 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Das Obergericht will am 19. Februar kommenden Jahres über einen Plagiatsstreit zwischen den rivalisierenden Lebensmittelherstellern NamibMills und Bokomo Namibia entscheiden, der sich...

Acht neue Fälle der Wilderei

vor 3 tagen - 19 August 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Allein in der vergangenen Woche sind acht neue Fälle der Wilderei gemeldet worden. Insgesamt wurden 17 Personen verhaftet – in fünf beziehungsweise...

Fünf Tage in der Wüste überlebt

vor 4 tagen - 19 August 2019 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Ein 21-jähriger Sambier, der am Down-Syndrom leidet und bei der Polizei in Walvis Bay als vermisst angemeldet worden war, wurde nach...