10 Januar 2019 | Geschichte

MAN-Protokoll doch korrekt

Betr.: Kontroverse um Kolonialgeschichte & „Wir besitzen keine Museen“ (AZ, 2.1.2019 & 8.1.2019)

Betr.: Kontroverse um Kolonialgeschichte & „Wir besitzen keine Museen“ (AZ, 2.1.2019 & 8.1.2019)



Bereits direkt nach dem Bekanntwerden einer geplanten Konferenz der Museums Association of Namibia (MAN) im 1. Quartal des Jahres 2018 registrierte ich mich als Teilnehmer für die Ende August 2018 geplante Veranstaltung. Der Titel: „The Past, Present and Future of Namibian Heritage“ klang für mich vielversprechend. Als dann später das finale Programm veröffentlicht wurde, war ich, gelinde gesagt, irritiert. Ging es bei den Titeln der einzelnen Themenbereiche (hier „Sessions“ genannt) vorrangig doch gar nicht um das geschichtlich-kulturelle Erbe Namibias, als vielmehr um eine kritische, recht einseitige Aufarbeitung der Kolonialzeit.

Dekolonisierung war das große Stichwort der Konferenz, welches von Mund zu Mund ging, und dessen Wichtigkeit fast jeder Redner betonte. Die heroische Darstellung der Kolonialzeit gehöre um jeden Preis ausgemerzt. Im Laufe der Veranstaltung herrschte dann in einigen Konferenzabschnitten eine aggressive und inquisitionsartige Stimmung, aus der sich teilweise absurde Forderungen ihren Weg bahnten. In manchen Augenblicken war ich als deutscher Staatsbürger doch froh, mir einen Platz nahe dem Ausgang gesucht zu haben…

Somit möchte ich dem Artikel in der AZ vom 8. Januar deutlich widersprechen, in dem behauptet wird, das am 2. Januar ebenfalls durch die AZ zitierte Konferenzprotokoll entbehre jeglicher Wahrheit.

Richtig ist, dass die MAN selbstverständlich nicht für die Meinung oder Meinungsäußerung einzelner Konferenzteilnehmer verantwortlich ist und war. Richtig ist aber auch, dass mit der tendenziellen Selektion der einzelnen Themen und der Auswahl der Redner und ihrer Haltung zur deutschen Geschichte die MAN bewusst eine Stimmung gegen Deutsche und ihre koloniale Vergangenheit herbeizuführen wusste. Da hilft es meiner Meinung nach auch wenig, sich eine scheinbare Neutralität durch ein paar Studenten und Praktikanten von Universitäten aus dem deutschen Sprachraum alimentieren zu lassen. Das bei der Konferenz gar Grenzen überwunden wurden, oder es eine Zusammenarbeit mit ehemaligen Kolonialherren gegeben haben soll, die, am Rande bemerkt, gar nicht zu Wort kamen, kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen.



Jens Frautschy, Tsumeb

Gleiche Nachricht

 

Vor 50 Jahren

vor 9 stunden | Geschichte

17. Juni 1969 POSTSÄCKE ZERSTÖRT Windhoek - Insgesamt 105 Postsäcke sind am 4. Juni in den Güterwagen von Zug 605 bei Kanus durch ein Feuer...

Vor 50 Jahren

vor 1 tag - 17 Juni 2019 | Geschichte

16. Juni 1969 ERSTE KÜHLFLEISCHEXPORTE AUS SWA Windhoek - Die ersten Frischfleisch-Exporte aus Südwestafrika nach Europa auf dem Luftwege verließen am Freitag den Flugplatz J....

Briefe 1893 - 1904 (38. Brief)

vor 4 tagen - 14 Juni 2019 | Geschichte

Otjimbingue, den 6. Januar 1900 Liebe Eltern! Weihnachten und Neujahr ist vorüber. Ich habe Neujahr hier auf Otjimbingue gefei­ert. Weihnachten war ich unterwegs von...

Vor 50 Jahren

vor 5 tagen - 13 Juni 2019 | Geschichte

12. Juni 1969 DIE SCHULE IST DIE SEELE DES VOLKES Windhoek - Der Administrator von Südwestafrika J. G. H. van der Wath beglückwünschte gestern...

Vor 50 Jahren

vor 6 tagen - 12 Juni 2019 | Geschichte

11. Juni 1969 SÜDAFRIKAS ABWEHRSYSTEM GETESTET Paris - Südafrikas Allwetter-Boden-Luftrakete vom Typ „Kaktus“ hat in Frankreich ein pilotenloses Ziel bei einer Geschwindigkeit von fast 500...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 11 Juni 2019 | Geschichte

9. Juni 1969 DIE NEUE SWAKOPMUNDER BRÜCKE Swakopmund - Der 6. Juni war für die Swakopmunder ein großer Tag, denn an diesem Tage wurde...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 10 Juni 2019 | Geschichte

6. Juni 1969 50 JAHRE KARAKULZUCHTVEREIN Windhoek - Auf sein 50-jähriges Bestehen kann der südwestafrikanische Karakulzuchtverein heute zurückblicken. Dieses beachtenswerte Jubiläum wird jedoch aus...

Briefe 1893 - 1904 (XXXVII Brief)

1 woche her - 07 Juni 2019 | Geschichte

Otjimbingue, den 3. November 1899Liebe Eltern! Soeben habe ich euren lieben Brief erhalten. Wie freue ich mich, daß es euch soweit gut geht. Ich...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 07 Juni 2019 | Geschichte

DIE SPARMASSNAHMEN DER STADT WINDHOEK Windhoek - Der neue differenzierte Tarif für Wasser: a) für Hausgebrauch: für die ersten 20 Kubikmeter pro Monat 15...

Vor 50 Jahren

1 woche her - 06 Juni 2019 | Geschichte

4. Juni 1969 EINWEHUNG DER SWART-BRÜCKE Swakopmund - Am Freitag, 6. Juni, wird die größte Brücke in Südwestafrika, die, welche den Swakop direkt bei seiner...