30 Juli 2003 | Lokales

Magerer Verkaufserfolg

Auf der ersten Midgard Sales International Versteigerung am vergangenen Sonntag wurden nur ein Hengst und ein Stute verkauft.

Kurzfristig mussten zwei der ursprünglichen 13 Pferde im Angebot gestrichen werden. Käufer aus Südafrika wünschen zukünftig ein größeres Angebot.





Midgard/Windhoek - Aus den Reihen der Südafrikaner, die aus Durban angereist waren, hörte man, dass die potenziellen Käufer ein größeres Angebot hiesiger Pferde auf einer Versteigerung wie der auf Midgard am vergangenen Wochenende erwarten. Namibier waren wiederum der Meinung, dass die ausländischen Interessenten teilweise dachten, sie könnten gute Pferde billig einkaufen. Von den elf Hensten, Stuten und Wallachen wurden nur zwei von einem hiesigen Käufer erworben. Vor der Versteigerung mussten die Stute Ayana vom Midgard Gestüt und der Wallach Midgard Sandiras wegen leichter Verletzungen zurückgezogen werden.


In der vergangenen Woche konnten sich die interressierten Käufer die Pferde ansehen und reiten. Am Samstagabend gab es eine Pferdeshow im Amphitheater der Midgard Lodge, wo alle Pferde noch einmal vorgeführt wurden und Willem Bezuidenhout mit seinen dressierten Pferden die Zuschauer begeisterte.


Den Hengst Rolling Thunder von Willem Bezuidenhout kaufte die Rostock Desert Lodge für 20000 Namibia-Dollar. Den Zuschlag für die Stute Midgard Maccarena erhielt ebenfalls die Rostock Desert Lodge beim Gebot von N$ 26000.


Ein Sprecher von Agra sagte, dass sich nur sieben hiesige und ausländische Käufer registriert hatten. Die meisten Angebote lagen zwischen N$ 16000 und N$ 20000, aber die namibischen Züchter hatten ihre Mindestpreise zwischen N$ 20000 und N$ 25000 festgelegt. Einer der Züchter sagte gegenüber der AZ, dass sich die Kosten für die Vorbereitung der Pferde für die Versteigerung bei ihm auf knapp über N$ 15000 beliefen. Sämtliche Pferde die zum Verkauf standen, sind für den Springsport und Dressur geeignet.


Im kommenden Jahr soll eine weitere Pferdeversteigerung auf Midgard angeboten werden.

Gleiche Nachricht

 

Granitabbau vorläufig gestoppt

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/OmaruruKnapp zwei Jahre nachdem der Farmer Immo Vogel auf seiner Farm Groß-Okandjou westlich von Omaruru auf den großangelegten Granitabbau aufmerksam wurde, der...

Familienbetrieb feiert 55-jähriges Bestehen

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Lokales

Das Swakopmunder Hotel Schweizerhaus ist 55 Jahre alt - und noch immer in Familienhand. In dem Hotel befindet sich auch das Café Anton, wo täglich...

N?a Jaqna-Hegegebiet versorgt Schulkinder

vor 2 tagen - 12 Mai 2021 | Lokales

Das zweite Jahr in Folge verwenden die Mitglieder des N≠a Jaqna-Hegegebiets einen Teil ihrer Einnahmen, um alle registrierten Schulen und Vorschulen in dem Gebiet mit...

Managerstreit beim NBC

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Lokales

Von Stefan Noechel In einer Pressemitteilung der Rundfunk- und Fernsehanstalt (NBC) vom 7. Mai ruft das Direktorium und der Vorstand zu einem Ende des Streiks...

Startschuss für Ernährungsprogramm

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Lokales

Windhoek (Nampa/cr) - Der Landwirtschaftsminister, Calle Schlettwein, gab am Donnerstag in Windhoek den Startschuss für das Programm „Stärkung der namibischen Nahrungsmittelsysteme“. Das Programm zielt darauf...

Distell Namibia unterstützt Naturschutz

vor 3 tagen - 11 Mai 2021 | Lokales

Windhoek (km) - Distell Namibia Ltd verlängert seine Partnerschaft mit der Organisation Wildlife Credits und dem Sobbe-Reservat, das in der Sambesi-Region an der Grenze zum...

Einreise von drei Musikern verweigert

vor 4 tagen - 10 Mai 2021 | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Drei südafrikanischen Musikern wurde am Freitagabend die Einreise nach Namibia verwehrt, nachdem sie COVID-19-Testergebnisse gefälscht haben sollen. Die Musiker, Obakeng Kekaba,...

Altes Gemäuer erhält neuen Anstrich

1 woche her - 07 Mai 2021 | Lokales

Die Künstler Kat und Lens haben der Wand des Transformatorenhauses in der Conrad Rust Straße in Klein Windhoek einen neuen Anstrich verpasst. „Wir sind schon...

Neues Blinklicht in altem Turm

1 woche her - 07 Mai 2021 | Lokales

Das Flutlicht im Swakopmunder Leuchtturm wurde vor kurzem mit einem neuen, modernen Blinklicht ersetzt - zuvor war es ein altes, rotierendes Licht. „Wir haben es...

Ongwediva feuert Straßenbauunternehmen

1 woche her - 07 Mai 2021 | Lokales

Ongwediva/Windhoek (NMH/cr) - Vor knapp zwei Wochen hat der Stadtrat von Ongwediva den Ausschreibungsvertrag mit Neu Olulya Trading CC wegen „Nichterfüllung“ mit sofortiger Wirkung gekündigt....