29 April 2020 | Polizei & Gericht

Magdalena Lang wählt Freitod

Swakopmund/Omaruru (er) - Die 66-jährige Magdalena Francina Lang hat am Montagmorgen gegen 7 Uhr auf der Farm Okapekaha nahe Omaruru Selbstmord begangen. Das hat der für die Erongo-Region zuständige Polizeisprecher Erastus Iikuyu jetzt mitgeteilt.

Demnach hat sich Lang mit einer Pistole, die ihrem Mann gehört, das Leben genommen. „Ihr Mann war mit den Hunden im Feld spazieren und hat nach der Rückkehr die Leiche der Frau in einer Blutlache liegend im Haus vorgefunden. Sie hat sich einmal mit der 9-mm-Pistole in den Kopf geschossen“, sagte Iikuyu. Lang habe einen Abschiedsbrief hinterlassen. Die Polizei geht nicht von Fremdeinwirkung aus und untersucht einen Fall des Selbstmordes. Die Farm Okapekaha liegt laut Polizei etwa zehn Kilometer von Omaruru entfernt in Richtung Kalkfeld.

Magda Lang hinterlässt ihren Mann Adrian und eine Tochter. Das Lang-Ehepaar ist in der Omaruru-Gemeinschaft und dem Reiterkreis sehr bekannt. Viele Jahre haben sie den Reiterverein Omaruru (RVO) geführt, bei dem noch bis vor wenigen Jahren ein traditionsreiches Reitturnier ausgetragen wurde, das landesweit beliebt ist.

Gleiche Nachricht

 

Mordprozess macht Fortschritte

vor 2 tagen - 11 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Die juristische Aufarbeitung des vor knapp vier Jahren in Swakopmund verübten Mordes an dem Rentnerehepaar Strzelecki, der Demonstrationen in der Küstenstadt ausgelöst hatte (Foto) macht...

Corona bremst Kautionsprozess

vor 2 tagen - 11 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, Swakopmund Sichtlich frustriert zeigte sich gestern der Anwalt Albert Titus, der Jafet Simon (48) verteidigt. Simon, der den Rang Detective Warrant Officer...

Wende in Mordfall

vor 2 tagen - 11 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekIn der schriftlichen Stellungnahme, die er nach seiner Festnahme am 3. August 2017 gegenüber Polizei-Inspektor Rafael Litota abgegeben hatte, gibt der Angeklagte...

Kongolese bleibt in ­Untersuchungshaft

vor 2 tagen - 11 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) • Der Kongolese Gilbert Kalenga (31) bleibt weiter in U-Haft, nachdem er am Dienstag im Besitz von 27 Kilogramm Marihuana im Wert von...

Mit der Harke verprügelt

vor 3 tagen - 10 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Swakopmund/Henties Bay (er) - Erneut wurde ein Pensionär an der zentralen Küste in seiner Wohnung überfallen, geschlagen und schwer verletzt. Der 83 Jahre alte Carel...

Polizistin belastet Noa - Kaution abgelehnt

vor 3 tagen - 10 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Bei ihrer gestrigen Vernehmung am Regionalgericht in Katutura gab die Polizistin Ester Kawiwa zu Protokoll, dass die Vorwürfe gegen den Angeklagten...

Marihuana sichergestellt

vor 3 tagen - 10 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) - Ein 31 Jahre alter Kongolese wurde am Dienstagvormittag in Swakopmund im Besitz von 27 Kilogramm Marihuana erwischt. Der Straßenverkaufswert der Drogen wird...

Fälle der häuslichen Gewalt

vor 4 tagen - 09 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die namibische Polizei verzeichnete am Wochenende zwei Fälle der häuslichen Gewalt. So soll eine 26-jährige Frau am Freitag in Aminuis in der...

Mordverdächtiger wieder auf freiem Fuß

vor 6 tagen - 07 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/km) - Ein wegen Mordes an seiner Freundin angeklagter Mann wurde aus dem Gefängnis entlassen, da der Staat den Fall vor dem Gericht nicht...

Obergericht legitimiert Suspendierung

vor 6 tagen - 07 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Ein entsprechendes Gesuch wurde am Freitag von Ersatzrichter Kobus Miller verworfen. Zur Begründung führte er an, die Antragsteller hätten keine Klageberechtigung,...