21 August 2019 | International

Löwen zerfleischen Mann in südafrikanischem Naturschutzgebiet

Johannesburg (dpa) - Löwen haben einen Mann in Südafrika angegriffen und getötet. Das Opfer war nach Angaben der Rettungskräfte der Besitzer der Tiere, die im nördlich der Hauptstadt Pretoria gelegenen Dinokeng-Naturschutzgebiet lebten. „Es ist der Eigentümer der Löwen“, erklärte der Sprecher des Rettungsdienstes Best Care, Xander Loubser, dem Rundfunksender Jacaranda FM und betonte: „Er erlitt zahlreiche offene Wunden und Bissspuren durch die Löwen.“ Um an die Leiche zu gelangen, hätten Wildhüter die Tiere am Dienstag erschießen müssen.
„Ich kann bestätigen, dass der Patient und die drei Löwen tot sind“, erklärte Loubser. Der Eigentümer hatte nach ersten Erkenntnissen offenbar einen defekten Zaun im Gehege der Tiere reparieren wollen. Die genauen Umstände des Unglücks waren jedoch zunächst unklar. Nach Angaben des Fernsehsenders eNCA standen die Anwohner der Lodge unter Schock.

Gleiche Nachricht

 

Schüsse vor Weißem Haus

vor 1 tag - 11 August 2020 | International

Washington (dpa) - Wegen Schüssen vor dem Weißen Haus hat US-Präsident Donald Trump eine Pressekonferenz in seinem Amtssitz kurz unterbrechen müssen. Recht schnell wurde bekannt,...

Konjunkturpaket per Erlass

vor 2 tagen - 10 August 2020 | International

Von Jürgen Bätz, dpaWashington Wenn das Parlament nicht spurt, regiert der Staatschef eben per Erlass. Das ist die Logik von US-Präsident Donald Trumps jüngstem Schritt:...

Man City und Lyon weiter - Real und Ronaldo...

vor 3 tagen - 09 August 2020 | International

Manchester/Turin (dpa) - Manchester City und überraschend Olympique Lyon stehen im Viertelfinale der Champions League. Der fünfmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo (Bild) muss beim Finalturnier in...

In jedem Chat eine neue Spur: Die Arbeit der...

1 woche her - 04 August 2020 | International

Von Jonas-Erik Schmidt, dpaKöln (dpa) - Manchmal hilft ein Vergleich. Vor allem, wenn es um Dinge geht, die nicht bis ins Letzte in Worte zu...

Friedrich Engels: „Champagner-Kommunist“ und treuer Freund

1 woche her - 01 August 2020 | International

Wuppertal (dpa) – „Fritz komm nach Hause“, soll die Reaktion von Vater Engels gewesen sein, als er 1849 seinen revolutionär eingestellten Sohn auf den Barrikaden...

Trump will Videoplattform TikTok in den USA verbieten

1 woche her - 01 August 2020 | International

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will die internationale Videoplattform TikTok in seinem Land verbieten. „Was TikTok betrifft, so verbannen wir sie aus den USA“,...

Tausende zu Anti-Corona-Demonstration in Berlin erwartet

1 woche her - 01 August 2020 | International

Berlin (dpa) - Aus Protest gegen die Einschränkungen in der Corona-Krise wollen heute in Berlin Tausende Menschen auf die Straße gehen. Trotz steigender Infektionszahlen möchten...

Bus aus „Into the Wild“ soll in Alaska ins...

1 woche her - 01 August 2020 | International

Anchorage (dpa) - Ein rostiger, ausrangierter Bus, der durch das Schicksal des „Into-the-Wild“-Aussteigers Christopher McCandless bekannt wurde, soll in ein Museum kommen. Man stehe mit...

Pilgern mit Mundschutz

1 woche her - 30 Juli 2020 | International

Von Johannes Schmitt-Tegge, dpaMekka In weißen Gewändern gehen die Männer durch den Hof der Großen Moschee von Mekka, die Frauen in Schwarz. Sie halten Sonnenschirme...

sp- int Dressur-Olympiasiegerin Werth in Achleiten nicht zu schlagen

vor 2 wochen - 26 Juli 2020 | International

Achleiten (dpa) - Die sechsmalige Olympiasiegerin Isabell Werth (Bild) war die überragende Reiterin beim Dressur-Turnier im österreichischen Achleiten. Die 51-Jährige aus Rheinberg kam am Wochenende...