16 Februar 2017 | Lokales

Lösungen für Mensch-Tier-Konflikt

Windhoek (ab) – Am 1. und 2. März wird das Umweltministerium eine Konferenz ausrichten, auf der Maßnahmen zur Lösung des Mensch-Tier-Konfliktes besprochen werden sollen. „Das Leben mit Wildtieren in der näheren Umgebung ist oft mit hohen Kosten verbunden – durch die derzeit wachsenden Wildtierbestände wird dieser Effekt noch verstärkt“, erklärte Umweltminister Pohamba Shifeta (Bild) heute Vormittag in Windhoek im Rahmen einer Vorschau auf die Veranstaltung. Zu der Konferenz sollen unter anderem Vertreter von Farmer-, Jagd- und Tourismusverbänden sowie Parlamentsmitglieder in Windhoek zusammenkommen, um weitere Schritte zur Verbesserrung des Verhältnisses zwischen Tier und Mensch zu besprechen. Ferner wies Shifeta auf den Tag des Artenschutzes hin, der am 3. März stattfinde. „Wir möchten auch diesen Tag dazu nutzen, um auf den Mensch-Tier-Konflikt aufmerksam zu machen – und um Gelder für die Umsetzung der Strategien zu sammeln“, erklärte der Umweltminister.

Gleiche Nachricht

 

100 Jahre Scouts

vor 1 tag - 23 Juni 2017 | Lokales

Windhoek (kb) - Am Samstag, 1. Juli, feiert die 1. Windhoek mit einem Scoutfest ihr Jubiläum. Da aber auch die Scoutbewegung im ganzen Land 100...

Zur Trauerfeier zeitiger Dienst- und Schulschluss

vor 1 tag - 23 Juni 2017 | Lokales

Windhoek (fis) • Die Trauerfeier für Andimba Toivo ya Toivo beschert Staatsdienern und Schülern einen frühen Feierabend. Wie Kabinettssekretär George Simataa gestern mitteilte, sei es...

Tageszeitungen auch auf Elisenheim erhältlich

vor 1 tag - 23 Juni 2017 | Lokales

Seit dieser Woche können die Einwohner des neuen Windhoeker Vororts Elisenheim an der Ausfahrt frühmorgens schon die druckfrische „Allgemeine Zeitung“ und die anderen zwei Tageszeitungen...

Anin Embroidery – Erfolgsgeschichte mit Vorbildfunktion

vor 1 tag - 23 Juni 2017 | Lokales

Es ist ein Unternehmen der besonderen Art. Schon beim Betreten des gemütlichen Ladens im Bougain-Villas-Einkaufszentrum in Windhoek wird deutlich: Hier steckt an jeder Ecke Liebe...

Vorzeitiger Feierabend

vor 1 tag - 22 Juni 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Am morgigen Freitag findet ab 12 Uhr die Trauerfeier für Andimba Toivo ya Toivo im Independence-Stadion in Windhoek satt. Damit Staatsdiener der...

Heute Sprengung auf der A1

vor 2 tagen - 22 Juni 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Erneut wird die die Großbaustelle auf der Fernstraße A1 zwischen Windhoek und Okahandja heute wegen Sprengungsarbeiten gesperrt. Wie die Straßenbehörde (RA) mitteilte,...

Farm 37 kann vorerst noch nicht bewohnt werden

vor 3 tagen - 21 Juni 2017 | Lokales

Windhoek/Walvis Bay (kb/NMH) – Die Stadtverwaltung von Walvis Bay hat alle Bewohner in Bezug zu Farm 37 aufgeklärt. So hat die Stadtverwaltung vor kurzem das...

AZ heute mit DIY-Beilage

vor 3 tagen - 21 Juni 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Kreativ und kostengünstig – Selbermachen lohnt sich! Wie man es unter dem Motto „Do It Yourself (DIY)“ am besten selbst anpackt, lesen...

Trauergäste erinnern an verstorbenen ya Toivo

vor 5 tagen - 19 Juni 2017 | Lokales

Rund 3000 Trauergäste haben am Freitag auf dem Messegelände in Ondangwa Abschied von dem Anti-Apartheid-Aktivisten und Politiker Andimba Toivo ya Toivo genommen, der eine Woche...

Trauerfeier in Ondangwa

1 woche her - 16 Juni 2017 | Lokales

Windhoek/Ondangwa (fis) – Nachdem der Leichnam des verstorbenen Altpolitikers Herman Andimba Toivo ya Toivo gestern in Ondangwa angekommen ist, findet dort zur Stunde eine Trauerfeier...