18 Juli 2019 | Wirtschaft

Lipton: Capitalism needs 'course correction'

The changes from trade, globalisation and technology are fuelling rising anger, political polarisation and populism, according to the acting chief of the IMF.

The top tenth of the top 1% worldwide has garnered roughly the same economic benefits that have accrued to the bottom 50%. – David Lipton, Acting MD: IMF

Paris - Rising anger at the increasing inequality blamed on globalisation calls for a change of directions, acting IMF chief David Lipton said Tuesday.

But he said, that does not mean there is an "inherent flaw in capitalism," Lipton said in a speech celebrating the 75th anniversary of the creation of the International Monetary Fund and World Bank.

While capitalism "has been the engine behind so much of the success we have experienced," Lipton said "it is an imperfect system in need of a course correction."

He noted that much of the anger is because of concerns about the fairness of the system.

"Part of the problem is the rise of excessive inequality," he said. "Although poverty rates have declined worldwide since 1980, the top tenth of the top one percent worldwide has garnered roughly the same economic benefits that have accrued to the bottom 50%."

Governments should respond by increasing spending to address inequalities, and close corporate tax loopholes and work to prevent corporations from shopping for countries with lower taxes, he said.

The changes from trade, globalisation and technology are fuelling "rising anger, political polarisation and populism", Lipton warned.

And while allies at the end of World War II gathered at the Bretton Woods conference to create the institutions that would use economic cooperation to prevent future conflicts, "We are at risk of what one could call a reverse Bretton Woods moment." – Nampa/AFP

Gleiche Nachricht

 

Tag des Baumes gefeiert

vor 2 tagen - 15 Oktober 2019 | Landwirtschaft

Swakopmund (Nampa/er) - Namibier müssen mehr Bäume pflanzen, diese schützen und sich auch für die Konservierung der Wälder einsetzen, um die Entwaldung zu bremsen. Das...

Formular für Ohrmarkenkauf

vor 2 tagen - 15 Oktober 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Der namibische Fleischrat erinnert Viehproduzenten im Lande daran, dass das Einfüllen des Formulars Nr. 20 für den Einkauf von Ohrmarken eine Vorschrift...

Wildtierkonflikte auf Farmgebieten

vor 6 tagen - 11 Oktober 2019 | Landwirtschaft

Von Elvira Hattingh & Frank Steffen, Windhoek Piet Gouws, der scheidende Vorsitzende des Viehproduzenten-Verbands (Livestock Producers‘ Organization, LPO) kam gestern anlässlich des 55. Jahreskongresses der...

Namibia jetzt etwas attraktiver

1 woche her - 10 Oktober 2019 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Im weltweiten Vergleich ist Namibia wettbewerbsfähiger geworden: Das Land hat sich auf dem Global Competitiveness Index (GCI) gegenüber dem Vorjahr um sechs...

Landwirtschaftssektor muss umdenken

1 woche her - 09 Oktober 2019 | Landwirtschaft

Von Frank SteffenWindhoek Der Vorsitzende des namibischen Landwirtschaftsverbandes NAU, Ryno van der Merwe, sprach Klartext, als er anlässlich einer Konferenz zum Wiederaufbau der Landwirtschaft nach...

Namibia erneut von Fitch abgestuft

vor 2 wochen - 03 Oktober 2019 | Wirtschaft

Windhoek (cev) - Fitch hat Namibias Kreditwürdigkeit erneut herabgestuft, nachdem die Ratingagentur das Land bereits 2017 mit dem sogenannten Ramschniveau bewertet hatte. „Die Note namibischer...

Außenkehr soll Tafeltrauben nach China ausführen

vor 2 wochen - 03 Oktober 2019 | Landwirtschaft

Namibia schließt derzeit ein Abkommen mit China über den Export von Tafeltrauben ab, und der namibische Winzer-Interessenverband (Namibia Grape Growers Association, NGGA) ist bemüht, ab...

Winzer bleiben gespannt

vor 2 wochen - 03 Oktober 2019 | Landwirtschaft

Von Catherine Sasman & Frank Steffen - Windhoek, NamibiaDie namibischen Tafeltraubenproduzenten am Nordufer des Oranje-Flusses im tiefen Süden Namibias beobachten angespannt die Auswirkungen des Handels-...

Hardap-Bewässerung im Fokus

vor 2 wochen - 30 September 2019 | Landwirtschaft

Windhoek/Mariental (ste) - Der Landwirtschaftsverband NAU gab bekannt, dass sich die Interessenträger des Bewässerungsschemas unterhalb des Hardap-Dammes am 24. September 2019 in Mariental getroffen haben....

Wachstum nicht in Sicht

vor 3 wochen - 20 September 2019 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekDie Rezession hält an: Nachdem die Zentralbank bereits ihre Prognose für das laufende Jahr von 0,3 Prozent Wachstum auf minus 1,7...