14 Oktober 2015 | International

Leichenvideo im Umlauf - Opfer suchte Schutz

Windhoek (cev) – Nach der Verhaftung des Lehrers Ananias K. Unter dem Vorwurf des Doppelmordes an einer seiner Schülerinnen sowie deren 30-jährige Schwester kursiert im Internet offenbar eine Videoaufnahme der beiden Leichen. Das Informationsministerium mahnt, dieses Video nicht zu teilen. Derweil hat sich eine Verwandte der Opfer gemeldet, die behauptet, dass es eine Beziehung zwischen der 18-jährigen Jacqueline Kuaseua und dem Lehrer gegeben und die Schülerin versucht habe, gegen ihren mutmaßlichen Mörder eine einstweilige Verfügung zu erwirken. Im Gespräch mit der Presseagentur Nampa berichtete Tjiyandjeua Hirongua, eine Cousine der ermordeten Schwestern, die 18-Jährige habe polizeilichen Schutz bzw. ein Näherungsverbot gegen den unter Tatverdacht stehenden Lehrer beantragen wollen. Doch aufgrund mangelnder Beweise habe die Polizei den Verdächtigen lediglich aufgefordert, sich von der Jugendlichen fern zu halten. Zur angeblichen Liebesbeziehung zwischen dem Lehrer und der ermordeten Schülerin sagte Hirongua: „Nur die beiden Schwestern wussten von dem Verhältnis und Jacqueline hat sogar mit ihm (dem Lehrer) auf dem Schulgrundstück in einem Heimzimmer gewohnt.“ Unterdessen appelliert das Informationsministerium an die Bevölkerung, Fotos und Videos von den Opfern, speziell den Leichen, nicht weiterzuschicken, sondern zu löschen. „Die Verbreitung des Videos ist nicht nur unmoralisch, sondern auch unmenschlich und traumatisierend für die Familie und außerdem verfassungswidrig, da das Recht auf Privatsphäre hier verletzt wird“, erklärte Staatssekretär Mbeuta Ua-Ndarakana. „Aufgrund seiner Verfassung nach dem Suizidversuch konnte der Mordverdächtige noch nicht dem Haftrichter vorgeführt werden“, erklärte Polizeisprecherin Kauna Shikwambi gestern auf AZ-Nachfrage. Der Inspektorin zufolge ist der nächste Gerichtstermin am 19. Oktober. Freitagnacht wurde der Tatverdächtige auf dem Schulgelände der Augustineum Secondary School verhaftet, als er versucht habe, sich das Leben zu nehmen. Am selben Tag hatten Fußgänger im Stadtteil Khomasdal die Leichen der 18-Jährigen und ihrer Schwester Cecilia Zembuu Kuaseua in einem Flussbett gefunden (AZ berichtete).

Gleiche Nachricht

 

„Supermond“ verursacht Springflut in Kapstadt

vor 2 monaten - 16 November 2016 | International

Der „Supermond“ hat am Montagabend nicht nur staunende Himmelsgucker ins Freie gelockt, sondern war schon am Tage in Kapstadt für eine Springflut verantwortlich. Dabei peitschten...

Aufruhr in Simbabwe

vor 3 monaten - 06 Oktober 2016 | International

Harare (dpa) - Simbabwes Bevölkerung hat sich über die Ernennung des Schwiegersohns von Präsident Robert Mugabes als Geschäftsführer der nationalen Fluglinie empört. Die Opposition kritisierte...

Operation in Harare eingestellt

vor 3 monaten - 21 September 2016 | International

Harare (dpa) - Simbabwes wichtigstes Krankenhaus hat wegen eines Mangels an Schmerzmitteln die Durchführung von Operationen vorläufig eingestellt. Die Opposition machte Präsident Robert Mugabe für...

Japan sieht großes Potenzial in Afrika

vor 4 monaten - 08 September 2016 | International

Von Lars Nicolaysen (dpa), TokioWir sehen Afrika als ,letzte Grenze´ für die Weltwirtschaft an“, erklärt Mariko Kaneko. Die Sprecherin des Außenministeriums in Tokio ist sicher:...

Düsseldorf ist Tour-de-France-Startort

vor 1 jahr - 23 Dezember 2015 | International

Düsseldorf (dpa) - Fans und Profis freuen sich, der Stadtkämmerer von Düsseldorf ist womöglich etwas nervös: Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt hat den Zuschlag für den Start...

Vom Lächeln zur Fratze

vor 1 jahr - 29 Oktober 2015 | International

In euphorischer Stimmung ist die namibische parlamentarische Delegation gerade von der 133. Versammlung der Interparlamentarischen Union (IPU) in Genf zurückgekehrt. Durch die langen Exilantenjahre der...

Leichenvideo im Umlauf - Opfer suchte Schutz

vor 1 jahr - 14 Oktober 2015 | International

Windhoek (cev) – Nach der Verhaftung des Lehrers Ananias K. Unter dem Vorwurf des Doppelmordes an einer seiner Schülerinnen sowie deren 30-jährige Schwester kursiert im...

Neue UN-Führung in Namibia angetreten

vor 1 jahr - 12 August 2015 | International

Kiki Gbeho (links) hat als neue Koordinatorin der Vereinten Nationen in Namibia vorige Woche der Außenministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah (rechts) ihr Beglaubigungsschreiben überreicht. Sie tritt die...

Einreiseverbote kritisiert

vor 1 jahr - 01 Juni 2015 | International

Berlin/Moskau (dpa) - Eine russische Liste mit Einreiseverboten für Dutzende europäische Politiker verschärft die Spannungen zwischen der EU und Russland. Die Europäische Union verurteilte die...

Über 4600 Flüchtlinge sicher

vor 1 jahr - 01 Juni 2015 | International

Rom (dpa) - Am Samstag kamen vier weitere Einsätze dazu - für 17 Migranten kam jedoch jede Hilfe zu spät. Die deutsche Fregatte «Hessen» sowie...