15 November 2018 | Soziales

Lehrer-Praktikanten machen sich stark für Schülerheim-Aufbau

Vor zwei Jahren war ich über das Namibia-Projekt des BLLVs (Bayrischer Lehrer- und Lehrerinnenverbund), gemeinsam mit einer anderen Praktikantin Alina Lösch, für ein halbes Jahr an der S.I.! Gobs-Oberschule in Omaruru und habe dort Deutsch unterrichtet. Da die Praktikanten in dem, der Schule anschließenden Schülerheim, zusammen mit den Kindern wohnen, fielen uns schnell einige Missstände auf. In erster Linie war dies der abgebrannte Teil des Schülerheims, der bereits 2011 in Flammen aufging. Deshalb müssen die Schüler sich zum Teil noch immer die Betten in den sowieso schon zu engen Zimmern des Schülerheims teilen. Außerdem kann die Schule durch das fehlende Gebäude weniger Schüler im Schülerheim aufnehmen (ein Block beherbergt ca. 50 Schüler). Für viele Schüler ist die Unterbringung im Schülerheim die einzige Möglichkeit die Schule zu besuchen, da sie ansonsten einen zu langen und oft auch gefährlichen Schulweg auf sich nehmen müssen

Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht das Gebäude wieder aufzubauen. Das Projekt startete im November 2016 mit einem Benefizkonzert an der Schule in Omaruru (die Allgemeine Zeitung berichtete darüber).

Zurück in Deutschland schlossen wir uns mit unseren beiden Vorgängerinnen Julia Thiel und Katharina Runge zusammen und gründeten im Januar vergangenen Jahres den Verein „S.I.Gobs Secondary School Association“. Dieser Verein betreut derzeit zwei Projekte. Im ersten Projekt geht es um den bereits genannten Wiederaufbau des abgebrannten Schülerheims und im zweiten um den Kauf neuer Matratzen und Betten für das gesamte Schülerheim. Der Kauf von 200 Matratzen wurde bereits getätigt.

Nach Gründung des Vereins erhielten wir Spenden von verschiedenen Personengruppen. Waren es zu Beginn vor allem private Kreise, schlossen sich schnell auch von Firmen und Schulen an, um zu spenden. Außerdem fanden noch zwei Benefizveranstaltungen statt, einmal ein Gala-Dinner in Omaruru im September 2017 und ein weiteres Benefizkonzert in Nürnberg, Deutschland im April dieses Jahres. Besonders große Unterstützung erhalten wir von der deutschen sozialen Organisation „ein Herz für Kinder“.

Durch die Unterstützung vieler Privatpersonen, Firmen, Schulen und Organisationen sowie den Einnahmen bei den Benefizveranstaltungen konnten wir im September 2018 mit dem Wiederaufbau beginnen. Bauherr und Architekt ist Undjakuje Reinhardt Kamatuka welcher z.B. bereits den Wiederaufbau der Schule in Okombahe organisierte. Am 17. Oktober fand der Spatenstich für das neue Schülerheim statt, über welche diverse Radiosender sowie der Fernsehsender NBC berichteten.

Planmäßig soll der Wiederaufbau zwischen Dezember 2018 und Februar 2019 abgeschlossen werden.



Fiona Leysieffer

Gleiche Nachricht

 

Große Milchspende für zwei Grundschulen in Havanna

vor 6 tagen - 14 Juni 2019 | Soziales

Anlässlich des Milchmonats, der seit einigen Jahren im Juni gefeiert wird, hat Namibia Dairies, eine Tochtergesellschaft der Ohlthaver & List (O&L)-Gruppe, eine größere Milchspende an...

Richtfest in Lüderitz

1 woche her - 13 Juni 2019 | Soziales

Der Rotary Club Bocholt (RC Bocholt) in Deutschland arbeitet seit gut zehn Jahren mit dem Rotary Club Lüderitz in Namibia zusammen, wo Projekte zur Elementarbildung...

Kampagne für Autisten gefördert

1 woche her - 12 Juni 2019 | Soziales

Windhoek (nic) - Die Deutsche Botschaft Windhoek hat mit einer Spende in Höhe von 120000 N$ für die Stepping-Stone-Sonderschule in Swakopmund eine Aufklärungskampagne zum Thema...

Frauen kommen zu kurz

vor 2 wochen - 05 Juni 2019 | Soziales

Von Clemens von AltenWindhoekIn der staatlichen Ausgabenplanung Namibias kommt die Geschlechtergleichstellung zu kurz. Das war das Fazit einer gestrigen Präsentation des Instituts öffentlicher Politforschung (Institute...

Keine Angst vor weißer Haut

vor 2 wochen - 31 Mai 2019 | Soziales

Von Lisa Plank, WindhoekDraußen scheint die Sonne, keine Wolke ist am Himmel zu sehen. Die Jalousien im Büro von Ruusa Ntinda im Justizministerium sind jedoch...

Zum Wohle der Kinder

vor 3 wochen - 27 Mai 2019 | Soziales

Windhoek (lp) - Die meisten Kindern wünschen sich vor allem eines: Liebe und Zuneigung ihrer Eltern. Können die Eltern nicht oder nicht mehr für das...

Mehr Solidarität von Heterosexuellen gefordert

vor 4 wochen - 21 Mai 2019 | Soziales

Windhoek (nic) - Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie, Transphobie und Bi-Phobie, der am 17. Mai 2019 begangen wurde, hat die Europäische Union (EU) ihr...

Lebensmittelspende für Hope Village

vor 1 monat - 14 Mai 2019 | Soziales

Windhoek (lp) • Um einen Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituationen in der namibischen Gesellschaft zu leisten, hat das Unternehmen Agra zusammen mit dem Auas Valley...

Mit vollem Magen ins Klassenzimmer

vor 1 monat - 14 Mai 2019 | Soziales

Windhoek/Hoachanas (lp) • Damit Kinder eine gute Schulbildung erhalten können, müssen auch die äußeren Bedingungen stimmen. Den Hoachanas Children Fund (HCF) stellt das immer wieder...

Keine Nahrungsmittel ohne digitale Erfassung

vor 1 monat - 13 Mai 2019 | Soziales

Begünstigte der Nahrungsmittelbank in der Khomas-Region müssen ab sofort vom sogenannten SCOPE-Programm erfasst sein und die dortigen Anforderungskriterien erfüllen, um künftig Spenden beziehen zu dürfen....