30 Januar 2018 | Bildung

Lehrbücher in der eigenen Muttersprache

Windhoek (ws) - Um Namibias Natur und Artenvielfalt nachhaltig an Kinder und Jugendliche zu vermitteln, hat die Umweltstiftung NaDEET (Namibia Desert Environmental Education Trust) vergangene Woche Lehrhefte in diversen Muttersprachen vorgestellt.

Die von NaDEET-Chefin Victoria Keding verfassten Lehrhefte werden an 150 Schulen in ländlichen Gebieten verteilt. Jede dieser Schulen erhält 50 Ausgaben, die jeweils vier Büchlein sowie ein größeres Exemplar für den Lehrer enthalten. Zusätzlich zu dem Paket gibt es ein Memoryspiel, bei dem Kartenpaare aufgedeckt und gesammelt werden, um das Gelernte spielerisch zu verinnerlichen.

Die Publikationen lehren den Schülern in den Sprachen Oshiwambo, Oshiherero sowie Nama-Damara den nachhaltigen Umgang mit Energie, Wasser, Abfall und Natur. „Das Verständnis zu unserer Natur und Umwelt und ist um vieles größer, wenn es in der eigenen Muttersprache vermittelt wird“, erklärte Keding bei der Präsentation des Lehrbuch-Projektes. Unterstützung dafür erhält die NaDEET-Geschäftsführerin von der UN-Organisation für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) und der Hanns Seidel-Stiftung.

Vor 14 Jahren rief Keding die Umweltstiftung NaDEET ins Leben, dessen Zentrum im Süden Namibias liegt. Dort erhalten Schulklassen und Interessierte in einem einwöchigen Bildungsprogramm Einblick in den Umgang mit natürlichen Ressourcen. Bis heute hat die Einrichtung über 12000 Menschen geschult. Getreu ihres Mottos „Wir praktizieren, was wir lehren“ leben die Teilnehmer während des Kurses auf dem NaDEET-Gelände, kochen auf Solarkochern, nutzen Eimer-Duschen und dokumentieren ihren Strom- und Wasserverbrauch. So sind die Kinder und Erwachsenen in der Lage, das Erlernte anschließend in ihren eigenen Haushalten bzw. Gemeinden umzusetzen und weiterzugeben.

Zusätzlich publiziert und verteilt Keding landesweit regelmäßig kostenlos Lehrmaterial und Zeitschriften zu Umweltthemen, die eine große Leserschaft erreichen.

Gleiche Nachricht

 

Gebühren an Staatsschulen nicht verpflichtend

vor 12 stunden | Bildung

Windhoek/Blouwes (Nampa/sb) • Staatsschulen, die Eltern zur Zahlung von Schulgebühren verpflichten, tun dies illegaler Weise, da die Regierung allen Schulen Mittel aus Steuergeldern zur Verfügung...

Unter Zugzwang: Winterschulferien vorverlegt

vor 3 tagen - 18 Juni 2021 | Bildung

Windhoek (NMH/sb) • Das Bildungsministerium hat in dieser Woche die Änderungen angekündigt, von denen die Schulen aufgrund der derzeitigen Corona-Situation im Land betroffen sind. Laut...

„Kindergärten sind wichtig“

vor 4 tagen - 17 Juni 2021 | Bildung

Swakopmund/Windhoek (er) - Alle Zentren der frühkindlichen Entwicklung (ECD), darunter besonders Kindergärten, müssen den Präsenzunterricht von heute bis morgen unterlassen, wenn sie sich auf einem...

NANSO: Sofortige Schulschließung gefordert

vor 5 tagen - 16 Juni 2021 | Bildung

Windhoek (Nampa/sb) - Die namibische Studentenorganisation (NANSO) fordert mit sofortiger Wirkung die Schließung aller Schulen, da die Bildungseinrichtungen zu Brutstätten von COVID-19 geworden seien. Das...

Online-Unterricht bei NUST

1 woche her - 11 Juni 2021 | Bildung

Windhoek (sb) - Die Namibische Universität für Wissenschaft und Technik (NUST)hat mit sofortiger Wirkung jeglichen Präsenzunterricht ausgesetzt und ist vorerst zum Online-Unterricht übergegangen. Grund dafür...

„Kinder in Schulen sicher“

1 woche her - 10 Juni 2021 | Bildung

Windhoek (Nampa/sb) - Trotz steigender COVID-19-Fälle, die in Schulen gemeldet werden, sind die Kinder in den Bildungseinrichtungen sicherer als Zuhause. So die Aussage der...

Digital Kits für junge Namibier

vor 2 wochen - 02 Juni 2021 | Bildung

Von Katharina MoserWindhoekGestern hat die Initiative StartUp Namibia ein neues Projekt gestartet, das die digitalen Kompetenzen junger Erwachsener in Namibia fördern soll. Das Programm, das...

Falschmeldung in Umlauf gebracht

vor 2 wochen - 02 Juni 2021 | Bildung

Windhoek (sb) - Das Bildungsministerium gab gestern bekannt, dass in sozialen Netzwerken derzeit ein Schreiben die Runde macht, dessen Absender fälschlicherweise als das Ministerium angegeben...

Old Mutual investiert in Lehrer

vor 3 wochen - 31 Mai 2021 | Bildung

Windhoek (sno) - Das Versicherungsunternehmen Old Mutual möchte über die nächsten drei Jahre insgesamt 900 000 Namibia Dollar (N$) in die Ausbildung von staatlichen Schulleitern...

Edulution weiter unterstützt

vor 3 wochen - 28 Mai 2021 | Bildung

Die First National Bank (FNB) hat die Bildungsinitiative Edulution weiter mit 150 000 N$ für das laufende Jahr unterstützt. Das Programm ermöglicht Grundschürn Förderunterricht in...