31 Dezember 2007 | Sport

Lebenszeichen aus Walvis Bay

Swakopmund - Lautstarke Gesänge im Vereinsheim des Swakopmunder Fußballclubs (SFC): Mit einer großen Party und zwei torreichen Endspielen endete gestern der Christmas Cup des SFC. "Wir hatten den ganzen Tag über bis zu 1000 Zuschauer auf dem Gelände", resümierte Vereinsmanager Tom Zwar zufrieden. Entsprechend leer waren die Getränkestände zum Turnierabschluss. Für diesen hatten sich die Stellenbosch Superstars mit einer lautstarken Fangemeinde qualifiziert. Im Halbfinale der Social League hatten sie im Elfmeterschießen mit 5:3 die glücklosen OTB Ramblers aus dem Weetbewerb geworfen, die im ganzen Turnierverlauf ohne Niederlage blieben und mit nur einem Gegentor auch die beste Defensivabteilung ihren Reihen wussten. Doch im Finale reichte dem Studententeam aus Stellenbosch selbst eine 1:0-Führung gegen den SC Atlantis (ASC) aus Walvis Bay nicht. "Unsere Beine waren nach den Spielen der letzten Tage müde", erklärte Betreuer Christian Mücke den Leistungsabbruch in der zweiten Hälfte. "Dennoch haben wir bei unserer zehnten Teilnahme zum sechsten Mal im Finale gestanden. Das kann sich sehen lassen", so Mücke wenig enttäuscht. Auf der anderen Seite war es Sandro Degouweia, der nach dem zwischenzeitlichen 1:1 den Siegtreffer für den ASC markierte. Vereinspräsident Dieter Steinmetz persönlich hatte die Betreuung der Mannschaft am Spielfeldrand übernommen und dabei emotional bange Minuten bis zum Abpfiff miterlebt. "Ich hoffe, dieser Erfolg gibt es wieder einen kleinen Kick für die Zukunft", so Steinmetz, der bereits wenig später die frohe Botschaft vom Turniersieg per Telefon nach Walvis Bay verkündete. "Wir haben zwar eine ältere Mannschaft am Start gehabt, aber die Jungs haben sich im Turnierverlauf gut zusammengefunden", so der ASC-Klubchef. Für Torschütze Degouweia stand fest, "dass wir technisch einen Tick stärker waren als Stellenbosch."

Im Finale der Profimannschaften zeichnete sich lange Zeit eine einseitige Angelegenheit ab. Die Blue Boys standen den Celtics gegenüber, die mit Tiger Matooun einen treffsicheren Angreifer besaßen, der zwei grobe Stellungsfehler der Blue Boys eiskalt zu nutzen verstand. Nach der Halbzeit konnte Celtic gar auf 3:0 erhöhen. Dennoch durften sich die in rot und weiß gekleideten Celtics erst mit dem Schlusspfiff ihres Sieges sicher sein, da die Blue Boys in den letzten zehn Minuten plötzlich mit zwei mit zwei Toren zurück ins Spiel fanden. Mehr sprang jedoch nicht mehr heraus, sodass die Celtics sich nun der feuchtfröhlichen Feier im SFC-Klubgebäude anschließen konnten.

Gleiche Nachricht

 

Artist School lädt ein

vor 13 stunden | Sport

Windhoek (omu) - Wie die Basketball Artist School (BAS) in einer Pressemitteilung bekanntgab, wird die Deutsche Höhere Privatschule (DHPS) Veranstaltungsort des jährlich stattfindenden Trainingslagers der...

African Stars gegen Jugend-Fußballiga

vor 1 tag - 22 April 2021 | Sport

Nachdem sich die Organisatoren der HopSol Jugend-Fußballiga (HYSL) gegen eine Teilnahme des vom Spielbetrieb der Premier-Fußballiga ausgeschlossenen Clubs African Stars entschieden hatten, wollen diese nun...

Diekmann holt Silber

vor 2 tagen - 21 April 2021 | Sport

Namibias Einer-Spezialistin im Rudern, Maike Diekmann, hat bei der Internationalen Memorial Paolo D'Aloja Regatta am Sonntag silbernes Edelmetall gewonnen. Im Finale über 2 000 Meter...

Sportlich durchs Jahr – Teil 2: Der Mai

vor 2 tagen - 21 April 2021 | Sport

Windhoek (omu) • Der zweite Spieltag der Rugby Premier League (RPL) sowie der Faustballer ist abgehakt. Auch im Fußball rollt der Ball sowohl im Pokal...

Damen siegen in Südafrika

vor 3 tagen - 20 April 2021 | Sport

Windhoek/Durban (omu) - Namibias Damen-Hallenhockey-Auswahl hatte beim Qualifikationsturnier zur Weltmeisterschaft in Belgien im Finale die besseren Nerven. Die Mannschaft von Trainer Erwin Handura, die in...

Partie endet im Chaos

vor 3 tagen - 20 April 2021 | Sport

Windhoek (omu) - In der namibischen Rugby Premier League ist es am Samstag zum Eklat gekommen. Bei Spielstand von 19:9 zwischen der Mannschaft der namibischen...

Cohen auch an Spieltag zwei Top-Team

vor 3 tagen - 19 April 2021 | Sport

Windhoek (omu) – Der Sportklub Windhoek (SKW) war am Samstag Gastgeber des zweiten Spieltags der namibischen Faustballliga. Allerdings mussten sich die Gastgeber wieder einmal der...

Sportlich durchs Jahr - Vorausschau bis Ende Juni -...

1 woche her - 16 April 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Ostern ist schon wieder zwei Wochen vorbei und sportlich tut sich so einiges im Land. Auch wenn es durch die Covid-19-Auflagen immer...

Bahnverbindung nach Katima

1 woche her - 15 April 2021 | Verkehr & Transport

Von B. Weidlich & F. SteffenWindhoek Die namibische Regierung hat eine kanadische Firma damit beauftragt, eine Machbarkeitsstudie für den eventuellen Bau einer Eisenbahnlinie durch...

Anstoß zu Liga und Pokal

1 woche her - 15 April 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Nach dem in der HopSol Jugend-Fußballiga (HYSL) der Ball schon seit drei Wochen wieder rollt, startet auch das namibische Fußball Oberhaus (NPFL)...