14 Februar 2020 | Verkehr & Transport

Lüderitzbuchter Hafen verzeichnet stetiges Wachstum

Swakopmund/Lüderitzbucht (er) – Lüderitzbucht entwickelt sich dank des strategisch gelegenen Hafens zu einem logistischen Knotenpunkt. Das teilte die Hafenbehörde NamPort jetzt mit und betont in erster Linie das Transportvolumen des Trans-Oranje-Korridors, das über die vergangenen Jahre deutlich zugenommen habe.

Außerdem sei das Umschlagsvolumen des Hafens deutlich gestiegen. Laut Cecile Kamupingene, NamPort-Marketing-Spezialist mit Sitz in dem Küstenort, hat das Umschlagsvolumen von 600000 Tonnen pro Jahr auf derzeit mehr als 800000 Tonnen zugenommen. „Und wir gehen davon aus, dass sich dieser Trend fortsetzen wird“, meint Kamupingene. Darüber hinaus sei das hiesige Unternehmen Debmarine aktuell damit beschäftigt, den Betrieb von Port Nolloth/Südafrika nach Lüderitzbucht zu verlagern. Infolgedessen sei eine Ausweitung der Aktivitäten im Hafen im Vergleich zum vergangenen Geschäftsjahr zu verzeichnen.

Als weitere positive Entwicklung hebt Kamupingene einen beachtlichen Anstieg von Passagierschiffen hervor, die Lüderitzbucht angesteuert hätten. Somit hätten im aktuellen Geschäftsjahr (2019/2020) acht Passagierschiffe die Stadt besucht und es würden acht weitere Schiffe erwartet. „Im vorigen Geschäftsjahr waren es nur zehn Passagierschiffe, die den Hafen besucht haben“, so Kamupingene. Von diesem Trend würden besonders die örtlichen Tour- und Taxi-Unternehmen profitieren, die Besucher zu den historischen Stätten transportieren würden, wie zum Beispiel die Geisterstadt Kolmanskuppe oder dem „immer beliebten Diaz-Point“.

Gleiche Nachricht

 

Kurzfristige Notlösung: Eros-Landebahn wird geflickt

vor 1 tag - 11 August 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Die staatliche Flughafengesellschaft repariert zurzeit die Eros-Landebahn im Süden der Hauptstadt. Das Projekt mit einem Finanzaufwand von 23 Millionen Namibia-Dollar soll in...

Repatriierungsflug von Lufthansa im August

1 woche her - 04 August 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (ste) - „Lufthansa arbeitet eng mit der Deutschen Botschaft in Namibia zusammen mit dem Ziel Rückholflüge durchzuführen“, heißt es auf einem Flugplan der Luftfahrtgesellschaft...

„Hetzkampagne“ gegen Gärtner

vor 2 wochen - 27 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Von Frank SteffenWindhoekNachdem der amtierende Geschäftsführer der namibischen Luftfahrtbehörde (Namibia Civil Aviation Authority, NCAA), Reinhard Gärtner, und seine Kollegen in der Führungsebene wiederholt von der...

Walvis Bayer Hafen empfängt Rekordfracht Schwefel

vor 2 wochen - 23 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Die Hafenbehörde NamPort hat erneut einen Rekord aufgestellt: Vor kurzem wurden insgesamt 42000 Tonnen Schwefel, das für die Husab-Uranmine bestimmt ist, gelöscht – die größte...

Fernfahrer bei Streik verletzt

vor 4 wochen - 14 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Der namibische Verkehrsminister, John Mutorwa, hat seine Sorge über den eskalierenden Streik von Lkw-Fahrern in Südafrika geäußert, bei dem bereits mindestens ein...

Flughafenausbau: Kabinettsausschuss mit Fortschritt zufrieden

vor 1 monat - 13 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Der für den Ausbau des Hosea-Kutako-Flughafens zuständige Kabinettausschuss ist mit dem Fortschritt der Arbeiten zufrieden, wie die Namibia Airports Company (NAC) am...

Mberirua jetzt Air-Namibia-Chef

vor 1 monat - 13 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Der Aufsichtsrat von Air Namibia hat Theo Mberirua zum vorübergehenden Hauptgeschäftsführer der staatlichen Fluggesellschaft ernannt, bis die Position fest gefüllt ist. Das...

Air Namibia darf Linienflugverkehr fortsetzen

vor 1 monat - 10 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (ste) • Die namibische Fluggesellschaft Air Namibia konnte spät am Mittwochabend eine einstweilige Verfügung am namibischen Obergericht erwirken und die Namibische Transport- und Verkehrsbehörde...

Betriebsgenehmigung aufgehoben

vor 1 monat - 09 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek „Zusammenfassend kommen wir zu dem Schluss, dass eine Luftverkehrsgesellschaft im Rahmen des namibischen Luftverkehrsgesetzes verpflichtet ist, an erster Stelle einen sicheren,...

Air Namibia wird nicht liquidiert

vor 1 monat - 02 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (sb) - Die Regierung hat keinen Entschluss gefasst, Air Namibia zu liquidieren. Das gab jetzt der Finanzminister, Ipumbu Shiimi, als Vorsitzender des Kabinett-Finanzausschusses bekannt....