30 April 2018 | Geschäft

Langer Heinrich vor dem Aus

Uranmine soll 2019 auf Eis gelegt werden – 600 Jobs bedroht

Mehr als 600 Jobs liegen in der Erongo-Region auf Messers Schneide: Das Uranbergwerk Langer Heinrich Uranium soll schon 2019 befristet stillgelegt werden. Erongo-Gouverneur Cleophas Mutjavikua ist er über den potentiellen Verlust der vielen Arbeitsplätze „ernsthaft besorgt“.

Von Erwin Leuschner

Swakopmund

Wenn man krank ist, gibt es nur zwei Optionen. Entweder man erholt sich oder man stirbt. Leider ist es bei Langer Heinrich das Letztere“, sagte Erongo-Gouverneur gestern im Telefonat mit der AZ. Er ergänzte: „Wir können eigentlich dankbar sein, dass (die Mine) Langer Heinrich trotz der wirtschaftlichen Umstände noch so lange in Betrieb war.“

Die Entscheidung, die Mine möglicherweise ab 2019 auf Eis zu legen, teilte Alexander Molyneux, Geschäftsführer des Mutterkonzerns Paladin Energy Limited, am vergangenen Donnerstag mit. Es wird nach der Trekkopje-Mine von Areva die zweite Uranmine in Namibia sein, die wegen des weltweit niedrigen Uranpreis in die Knie gezwungen wurde.

„Zurzeit füttern bestehende Erzvorräte die Verarbeitungsanlage. Diese Lagerhalden werden Mitte 2019 erschöpft sein“, teilte Molyneux schriftlich mit. Die Mine müsse mindestens sechs Monate vor dieser Frist eine Entscheidung treffen und erwäge nun verschiedene Optionen: Entweder wolle man wieder mit dem Abbau von Uran beginnen oder Erz mit niedrigem Urangehalt verarbeiten oder als letzte Alternative die Mine stilllegen.

„Angesichts verschiedener Makrofaktoren, wie bspw. der hartnäckig-niedrige Uranpreis, ist es unwahrscheinlich, dass die Mine wieder in Betrieb genommen wird. Infolgedessen hat Paladin bereits vorbereitende Schritte unternommen, die Mine auf Eis zu legen“, heißt es. Eine endgültige Entscheidung über die Zukunft werde in den nächsten zwei Monaten fallen.

Zurzeit sind bei der seit 2007 in Betrieb stehenden Mine Langer Heinrich mehr als 600 Angestellte und Kleinunternehmer beschäftigt. „Wir sind ernsthaft besorgt über den Verlust der vielen Jobs, vor allem wegen der wirtschaftlichen Umstände im Land. Ich weiß auch nicht, wo diese Leute untergebracht werden sollen“, sagte Mutjavikua.

Die Ankündigung war für Mutjavikua allerdings nicht neu. Er habe schon seit „einem Weilchen“ davon gewusst und habe genau aus diesem Grund die Führung der Minenarbeitergewerkschaft (MUN) gebeten, nicht „zu streng“ gegen den Arbeitgeber vorzugehen. „Langer Heinrich ist schon länger eines unserer kranken Kinder“, erklärte er.

In seiner Mitteilung versichert Geschäftsführer Molyneux allerdings, dass Paladin den „höchsten Standards“ entsprechen werde. Sollte die Mine tatsächlich vorübergehend den Betrieb stillegen, sei die Mine darauf bedacht den Angestellten und Kleinunternehmern sowie der Gemeinschaft und anderen Interessenträgern entgegenzukommen.

Der internationale Uranpreis ist seit dem Fukushima-Desaster auf einer Talfahrt und hat sich seither nicht erholt. Der bisherige Durchschnittspreis für Uranoxid (U3O8) sei in diesem Jahr der niedrigste seit 15 Jahren.

Gleiche Nachricht

 

US companies push Covid-19 shots for staff

vor 1 tag - 26 Juli 2021 | Geschäft

Timothy Aeppel and Ben Klayman - Kevin Kelly is hitting his anti-vax workers where it may hurt them most: their paychecks.On Sept. 1, when regular...

Daimler verbucht Milliardengewinn und will weiter Personal abbauen

vor 5 tagen - 21 Juli 2021 | Geschäft

Stuttgart (dpa) - Der Auto- und Lastwagenbauer Daimler vermeldet wieder üppige Milliardengewinne wie in besten Zeiten, will aber an seinem Sparkurs festhalten. Früheren Berichten zufolge...

Kombat-Mine wieder in Betrieb

1 woche her - 20 Juli 2021 | Geschäft

Das kanadische Unternehmen Trigon Metals nimmt sich ab Dezember dem Kupferabbau im Norden Namibias, am Südrand des Otavi-Gebirges, an. Die Kombat-Mine, die in der Zeitspanne...

COMPANY NEWS IN BRIIEF

1 woche her - 20 Juli 2021 | Geschäft

Nigeria chooses Dangote to import sugarNigeria has designated three companies, including Dangote Sugar Refinery, as the country's sole importers of sugar, the central bank said,...

Zinc shrinks mining jobs

1 woche her - 16 Juli 2021 | Geschäft

Jo-Maré Duddy – Operational mining member companies of the Chamber of Mines of Namibia last year provided direct permanent employment to 8 147 people, 818...

Namibians poorer than they were in 2015

1 woche her - 15 Juli 2021 | Geschäft

PHILLEPUS UUSIKUThe 2020/21 Private Sector Development Survey revealed that micro and small businesses were more affected by the pandemic than medium and large enterprises.Furthermore, workers...

Förderung nur durch Fracking

1 woche her - 14 Juli 2021 | Geschäft

Windhoek (ste) - Der südafrikanische Geologe und Umweltfachmann, Jan Arkert, stellte sich gestern Morgen ebenfalls dem NMH-Morgenprogramm „Africa Good Morning“ für ein Gespräch zur Verfügung....

Viceroy bleibt bei seinem Urteil

vor 2 wochen - 13 Juli 2021 | Geschäft

Von Frank SteffenWindhoek Der Vertreter des Börsenunternehmens Viceroy Research, Gabriel Bernarde, äußerte sich nun auf der NMH-Internetshow „Good Morning Africa“ zu dem Thema ReconAfrica. ...

COMPANY NEWS IN BRIEF

vor 2 wochen - 13 Juli 2021 | Geschäft

Amazon restores service after global outageAmazon.com Inc said its online stores had returned to normal services after a global outage disrupted shopping on its country...

Verbraucherschützer verklagen im Diesel-Skandal nun auch Daimler

vor 2 wochen - 07 Juli 2021 | Geschäft

Berlin/Stuttgart (dpa) - Verbraucherschützer wollen Schadenersatz für vom Diesel-Skandal betroffene Mercedes-Kunden erstreiten. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) habe deshalb vor dem Oberlandesgericht Stuttgart eine Musterfeststellungsklage gegen...