13 Januar 2021 | Landwirtschaft

Landwirtschaftsministerium warnt

Mögliche Schädlinge und Krankheiten aufgrund von Regenfällen

Windhoek (sb) - Das Landwirtschaftsministerium hat Farmer gebeten, sich auf einen möglichen Schädlingsbefall und mögliche Krankheitsausbrüche in den Anbauregionen einzustellen, die durch die guten Regenfälle und die steigenden Temperaturen verursacht werden. Das teilte das Ministerium vergangene Woche schriftlich mit. Laut dem Staatssekretär des Ministeriums, Percy Misika, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Schädlinge und Pflanzenkrankheiten in den Regionen Kavango Ost, Kavango-West, Sambesi, Kunene, Omusati, Oshana, Oshikoto, Ohangwena, Otjozondjupa und Omaheke auftreten werden.

„Bereits in den vergangenen vier Jahren wurde Namibia von neuen invasiven Arten von Pflanzenschädlingen und -krankheiten heimgesucht, die vor allem durch starke Dürreperioden ausgelöst wurden“, hieß es ferner. Jetzt, wo das Land gute Regenfälle erlebt, wird laut Erklärung jedoch das Auftreten von grenzüberschreitenden Pflanzenschädlingen, wie beispielsweise die gepanzerte Bodenschrecke, die Fruchtfliege und die Afrikanische Wanderheuschrecke wahrscheinlich zunehmen.

„Die Pflanzenproduktion wird zunehmend durch Pflanzenschädlinge und -krankheiten bedroht, daher ist es notwendig, jährlich Bekämpfungsmaßnahmen durchzuführen“, so die Erklärung. Das Ministerium rät Landwirten daher, regelmäßig ihre Felder in Augenschein zu nehmen. Gleichzeitig sollten die Landwirte die landwirtschaftlichen Berater über jeden Schädling oder jede Krankheit informieren, die Schäden auf ihren Feldern verursachen würden, damit die richtigen Pestizide eingesetzt und eine gute Ernte gesichert werden könnten.

Gleiche Nachricht

 

Importstopp für Geflügel aus zehn Ländern

1 woche her - 18 Januar 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Die namibische Staatsveterinärin, Dr. Albertine Shilongo, gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass ab sofort wegen des Ausbruchs der Vogelgrippe Importe aus zehn...

Landwirtschaftsministerium warnt

1 woche her - 13 Januar 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (sb) - Das Landwirtschaftsministerium hat Farmer gebeten, sich auf einen möglichen Schädlingsbefall und mögliche Krankheitsausbrüche in den Anbauregionen einzustellen, die durch die guten Regenfälle...

MK-Seuche in Oshikoto ausgebrochen

vor 3 wochen - 04 Januar 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (Nampa/hf) - Das Veterinäramt meldet den Ausbruch der Maul- und Klauenseuche (MKS) im Dorf Onamulunga in der Region Oshikoto. Seit dem 28. Dezember,...

Auktionator gesucht

vor 1 monat - 14 Dezember 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (El. Hat/hf) - Die namibische Karakul-Banche, bekannt als Swakara, muss sich im neuen Jahr im Ausland um ein anderes internationales Auktionshaus bemühen. Die langjährig...

Verwendung der Biomasse

vor 2 monaten - 23 November 2020 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek/Otjiwarongo In den Internetmedien definiert sich der Namibische Holzkohleherstellerverband folgendermaßen: „Der NCA wurde mit dem Ziel gegründet, die zentrale Anlaufstelle für diejenigen...

Eloolo-Schlachthof in Oshakati öffnet Farmern neue Möglichkeiten

vor 2 monaten - 17 November 2020 | Landwirtschaft

Windhoek/Oshakati (ste) - Der Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform (MAWL), Calle Schlettwein, weihte vergangene Woche den Eloolo-Schlachtbetrieb neu ein. Der Schlachthof war zuletzt an...

MKS im Norden nicht eingedämmt

vor 2 monaten - 05 November 2020 | Landwirtschaft

Rundu/Windhoek (Nampa/sb) - Die Maul- und Klauenseuche (MKS) in den Regionen Kavango-Ost und Kavango-West ist noch nicht eingedämmt, da erneut Fälle verzeichnet wurden. Dies teilte...

Biomassekraftwerk wird anvisiert

vor 2 monaten - 04 November 2020 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Auf der relevanten Internetseite des Energieerzeugers NamPower, berichtet dieser, dass der Betrieb beabsichtige, die Errichtung der „Otjikoto Biomass Power Station“ vorzunehmen....

Farmer weisen auf Veldbrandgefahr

vor 2 monaten - 03 November 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Vor einigen Monaten hatte die Forstabteilung des Ministeriums für Umwelt, Forstwirtschaft und Tourismus (MEFT) auf die akute Gefahr von Buschbränden hingewiesen, nachdem...

Wasserinfrastruktur ausbauen

vor 3 monaten - 26 Oktober 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (NMH/sb) - Investitionen in die Wasserinfrastruktur müssen aufgestockt werden, um eine sichere Wasserversorgung für alle Verbraucher zu gewährleisten. Das sagte Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein am...