16 Januar 2020 | Lokales

Landbesetzer widersetzen sich Räumungsbefehl

Siedler: „Wir werden erst gehen, wenn uns ein Alternativer Wohnort geboten wird“

Otjiwarongo/Windhoek (Nampa/cr) – Dutzende Personen, die sich angeblich illegal nahe der Siedlung Ombili niedergelassen haben, wiedersetzten sich weiterhin einer Anordnung der Otjiwarongoer Stadtverwaltung, die unbebauten Grundstücke zu räumen.

Die Stadt hatte in der vergangenen Woche 40 Haushalten auf dem nordöstlich von Otjiwarongo gelegenen Umgebung einen Räumungsbefehl mit einer Frist bis zum 8. Januar erteilt. Und laut der städtischen Pressesprecherin Adelheid Shilongo steht diese richterliche Anordnung noch. Gestern Abend sollte ein Treffen städtischer Beamte stattfinden, bei dem das weitere Vorgehen besprochen werden sollte.

Der amtierende Stadtdirektor Marlay Mbakera erklärte, das Land sei für mehr als 4000 geplante Wohn- und Gewerbeeinheiten vorgesehen. Das Bauunternehmen habe bereits mit den ersten Arbeiten begonnen und soll laut Zeitplan bis Juni dieses Jahres vor Ort sein, um Straßen zu bauen, Lampen zu errichten und Wasseranschlüsse zu legen. Anschließend sei es die Aufgabe der Stadtverwaltung, die Grundstücke den in einer entsprechenden Datenbank aufgelisteten Antragstellern zuzuweisen.

Einige der vermeintlichen Landbesetzer erklärten, dass sie den Platz nicht räumen würden, bis ihnen eine Alternative geboten werde. „Ich werde nicht gehen, bis mir sagt, wo ich mit meinen Kindern hingehen kann“, sagte die 23-jährige Helena Sondaha, die eigentlich aus der Kavango-Ost-Region stammt, im vergangenen Jahr ihre Beschäftigung auf einer Farm verloren hat und sich daher keine Miete leisten kann.

Gleiche Nachricht

 

Durchfahranlage für Wiederverwertbares

vor 6 stunden | Lokales

Die Dagbreek-Schule für physisch- und psychisch-benachteiligte Kinder ist eine der leistungsstärksten Schulen beim jährlichen Recyclingwettbewerb des Recycle Namibia Forums (RNF). Nun hat die Schule eine...

Mieten niedriger als im Vorjahr

vor 6 stunden | Lokales

Windhoek (cev) – Die durchschnittlichen Mietpreise waren zum Ende des dritten Quartals vergangenen Jahres weiterhin am Fallen, wenn auch langsamer als im Jahr davor. Das...

Filiale in Frauenhand

vor 4 tagen - 17 Januar 2020 | Lokales

Windhoek/Oshakati (cr) • Seit dem 1. Januar ist Frieda Beukes die neue Filialleiterin der Bank-Windhoek-Außenstelle in Oshakati. Das erklärte der Finanzdienstleister gestern schriftlich. In ihrer...

Wasserpegel in Oshonas steigt

vor 5 tagen - 16 Januar 2020 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekWährend in vielen Landesteilen nach den guten Niederschlägen aufgeatmet wird, hat es in einigen Teilen im zentralen Landesnorden teils Überschwemmungen gegeben. „Wir...

Landbesetzer widersetzen sich Räumungsbefehl

vor 5 tagen - 16 Januar 2020 | Lokales

Otjiwarongo/Windhoek (Nampa/cr) – Dutzende Personen, die sich angeblich illegal nahe der Siedlung Ombili niedergelassen haben, wiedersetzten sich weiterhin einer Anordnung der Otjiwarongoer Stadtverwaltung, die unbebauten...

Bauvorhaben bleibt umstritten

vor 6 tagen - 15 Januar 2020 | Lokales

Von Erwin Leuschner SwakopmundAuch der im September 2019 präsentierte Entwurf über die Entwicklung auf dem Grundstück des ehemaligen Swakopmunder Hallenbades hat das örtliche Ästhetik-Komitee abgewiesen....

Nur zwei Dämme verzeichnen geringen Zulauf

1 woche her - 14 Januar 2020 | Lokales

Swakopmund (er) – Vielerorts hat es auch am vergangenen Wochenende vereinzelt gute Niederschläge gegeben, besonders in den nördlichen Landesteilen. Indes hat nun auch das Ugab-Rivier...

Alleinerziehende Mutter verliert Alles

1 woche her - 14 Januar 2020 | Lokales

Von Erwin Leuschner„Wir sind einfach dankbar, dass wir alle rechtzeitig aus dem Inferno entkommen konnten“, sagte Marel Grober im Gespräch mit der AZ. Die Swakopmunderin...

Tierschutzverein zieht Zwischenbilanz

1 woche her - 13 Januar 2020 | Lokales

Von Marc Springer, WindhoekIn einer schriftlichen Bilanz weist die Geschäftsführerin des SPCA, Hanna Rhodin, darauf hin, es seien im vergangenen Jahr durchschnittlich 10 Vierbeiner pro...

Georg-Ludwig-Kindergarten feiert 110. Geburtstag

1 woche her - 10 Januar 2020 | Lokales

Swakopmund (er) – Was wäre ein Swakopmund ohne den Georg-Ludwig-Kindergarten? Die renommierte Ausbildungsinstanz ist nicht mehr wegzudenken, denn sie ist eine der ältesten Institutionen in...