08 Juli 2019 | Gesellschaft

Land-Rover-Verein vergnügt sich im Norden

Am Samstag, 29. Juni 2019, veranstaltete der Verein Land Rover Owners Namibia (LRON) eine regionale Road Show „LRON Far North“ in der Ortschaft Tsumeb und ihrer unmittelbaren Umgebung. LRON bot Mitgliedern und Freunden, die aus allen Ecken Namibias angereist waren, sowie Offroad-Fans aus der Gegend einen aufregenden Tag im Gelände.

Mit einer Auswahl von dreißig verschiedenen Land Rover-Modellen – alt und neu – und sechs weiteren Fahrzeugen verschiedener Automarken, zog diese Veranstaltung nicht nur Land-Rover-Besitzer und Mitglieder des Vereins an, sondern auch andere Enthusiasten, die sich einen Eindruck von der LRON-ausgerichteten Veranstaltung verschaffen wollten.

Am frühen Samstagmorgen fuhren die Teilnehmer und Zuschauer nach einem herzhaften Frühstück und der Anmeldung sowie einer Besprechung im Konvoi durch Tsumeb zu einem vorbereiteten Gelände vor der Stadt.

Die Teilnehmer konnten sich gegenseitig auf drei Strecken herausfordern, von denen zwei durch die weichen roten Sanddünen der dortigen Gegend führten. Die Fahrstrecken 1 und 2 waren zeitgesteuerte Parcours, während die dritte Strecke ein sogenanntes Drag Race darstellte, wobei zwei Fahrzeuge gegeneinander antraten – und das dann auch noch bergauf. Den ganzen Tag lang wurden die Fahrer – gerade auf den schwierigen Geländestrecken – durch Jubel und Zurufe seitens der Zuschauer angefeuert. Die Frauen wurden ebenfalls ermutigt sich hinters Lenkrad zu setzen, welches bei der Preisverleihung der verschiedenen Etappen und Kategorien großzügig berücksichtigt wurde.

Die Veranstaltung wurde von dem für den „Far-North“ zuständigen LRON-Repräsentanten Erwin Tietz organisiert und übertraf alle Erwartungen. LRON und seine Mitglieder danken Erwin und seiner Familie auf diesem Wege für den unermüdlichen Einsatz und die Mühe, die mit einer solchen erfolgreichen Durchführung der Veranstaltung verbunden sind. Durch die großartige Unterstützung seitens vieler Sponsoren, war es LRON möglich, verschiedene Geld- und Sachpreise zu vergeben.

Land Rover Owners Namibia organisiert nicht nur Trainings- und Off-road Events, sondern legt auch Wert auf soziale Verantwortung und unterstützt diverse Projekte, die sich für die Umwelt und humanitäre Einsätze einsetzen.

Besitzer jeglicher Land Rover Modelle sowie Besitzer anderer Fahrzeugmarken können die Mitgliedschaft beim LRON beantragen. Näheres dazu sowie mehr Information über Veranstaltungen können über die Mailadresse [email protected] oder der Handy-Nummer 081 124 5745 angefordert werden.



Gundula Perry (Vorsitzende)

Gleiche Nachricht

 

Viel Spaß und Trubel beim DHPS-Schulbasar

vor 2 tagen - 20 August 2019 | Gesellschaft

Die Schüler der Windhoeker Deutschen Höheren Privatschule (DHPS) verabschiedeten sich am Freitag mit ihrem jährlichen Schulbasar in die August-Ferien. Diesmal lautete das Motto „110 Jahre...

Wandertag der Privatschule Otjiwarongo

vor 3 tagen - 19 August 2019 | Gesellschaft

Endlich ist es wieder soweit, an einem Freitagmorgen im Juli bereiten sich 52 Schüler der Privatschule Otjiwarongo (PSO), im Alter von fünf bis 14 sowie...

Auas Valley unterstützt Waisen

1 woche her - 14 August 2019 | Gesellschaft

Im Rahmen einer sogenannten Late-Night-Shopping-Aktion hat das Einkaufszentrum Auas Valley 11150 Namibia-Dollar für das Orlindi-Waisenhaus eingesammelt. Die Spende wurde Ende vergangenen Monats in Form von...

Von Fröschen und einem merkwürdigen Sultan

1 woche her - 14 August 2019 | Gesellschaft

Vor den ersehnten Augustferien fand in der Deutschen Privatschule in Grootfontein traditionsgemäß der Bunte Abend statt. Die Schüler und Lehrer hatten sich wieder große Mühe...

Kiga-West feiert zusammen mit Groß und Klein

1 woche her - 12 August 2019 | Gesellschaft

Nach langem Proben und großer Vorfreude, hat Anfang August, das jährliche Kinderfest des Kindergartens Kiga-West stattgefunden. Dieses Mal wurde das Theaterstück „der Regenbogenfisch“ aus dem...

Ein Spagat der Interessen

1 woche her - 09 August 2019 | Gesellschaft

Von Frank SteffenWindhoek Bei einem ersten Treffen in Windhoek, zu dem die Namibisch-Deutsche Stiftung (NaDS), in die Räumlichkeiten der Wissenschaftlichen Gesellschaft (NWG) eingeladen hatte, wurden...

Deutsche Botschaft unterstützt Vorschule

vor 2 wochen - 08 August 2019 | Gesellschaft

Die Bright Hill-Vorschule, im Windhoeker Stadtteil Okuryangava erhält eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 85 244 N$ (5400 Euro). Der Zuwendungsvertrag dazu wurde am 30....

Initiative für mehr Verkehrssicherheit an Schulen

vor 2 wochen - 05 August 2019 | Gesellschaft

Windhoek (ws) - Der Tag des afrikanischen Kindes, der vor kurzem gefeiert wurde, soll das Bewusstsein für die Bedürfnisse des afrikanischen Kindes schärfen. Aus diesem...

Die Kalahari ruft

vor 3 wochen - 30 Juli 2019 | Gesellschaft

An einem verlängerten Wochenende im Juli 2019 haben sich Mitglieder von Land Rover Owners Namibia (LRON) und weitere Offroad-Enthusiasten getroffen, um ihr fahrerisches Können am...

Wie nehmen wir unsere Stadt wahr?

vor 3 wochen - 26 Juli 2019 | Gesellschaft

Die Deutschabteilung der University of Namibia und das Institut für Germanistik an der Universität Duisburg-Essen (UDE) organisierten im Rahmen der DAAD geförderten Partnerschaft mit ihren...