17 Juni 2019 | Landwirtschaft

Kunene-Farmer erhalten Agrarfelder

Investition in Höhe von 130 Millionen N$ soll Dürreopfer unterstützen

Windhoek/Warmquelle (nic) – Als Maßnahme gegen die Ausmaße des Klimawandels und als Zeichen der Dürrehilfe wurde am Freitag ein landwirtschaftliches Förderprojekt in der Kunene-Region eingeweiht. Wie die Presseagentur Nampa berichtet, soll mit der Initiative Kleinfarmern in den Gebieten Warmquelle, Fransfontein und Sesfontein unter die Arme gegriffen werden, die in besonderem Maße unter der anhaltenden Dürre leiden.

Laut Umwelt- und Tourismusminister Pohamba Shifeta sollen mit einer Investition von insgesamt 130 Millionen Namibia-Dollar Agrarfelder aufbereitet werden, die dann von den Farmern der genannten Gebiete bestellt und bepflanzt werden sollen. Die finanziellen Mittel werden vom namibischen Fonds für Umweltschutzinvestition (EIF) zur Verfügung gestellt, so Shifeta.

„Unser Ministerium hat sich der Konvention der Vereinten Nationen (UN) zum Klimawandel verpflichtet und daher verschiedene Strategien entwickelt, um Projekte zur Anpassung an die klimatischen Veränderungen durchzuführen“, erklärte Shifeta. Weiter rief er jedoch dazu auf, gerade im Rahmen der andauernden Dürre die Bemühungen des Staates auch von privater Seite aus zu unterstützen, um der „aktuellen Naturkatastrophe“ entgegenwirken zu können. An die Farmer der Region appellierte er, „hart und engagiert“ an dem Projekt mitzuwirken.

Verantwortlich für die Umsetzung sei das Landwirtschaftsministerium, heißt es. Die Fördergelder bezogen habe der Fonds für Umweltschutzinvestition dabei vom Grünen Klimafonds der UN.

Gleiche Nachricht

 

Dürrehilfsfonds und Dare-to-Care-Fonds bekommen weitere Unterstützung

vor 3 tagen - 15 Juli 2019 | Landwirtschaft

Die Dürre in Namibia dauert fort und bereits jetzt beobachten die Einwohner Namibias gespannt die Entwicklung hinsichtlich der kommenden Regensaison. Das ändert aber nichts an...

Militär verwehrt Farmern Zugang

vor 3 tagen - 15 Juli 2019 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Zum Ende der vergangenen Woche kam es zur Konfrontation zwischen Soldaten der namibischen Streitkräfte (Namibian Defence Force, NDF) und der Polizei,...

Farmer-Krawall bei Karibib

vor 6 tagen - 12 Juli 2019 | Landwirtschaft

Windhoek/Karibib (ste) - Auf einer Medienplattform, die hauptsächlich von der Herero-Bevölkerung benutzt wird und sich folglich mit Themen befasst, die mit den Interessen der Herero...

Wie Farmer sich selbst helfen können

vor 6 tagen - 12 Juli 2019 | Landwirtschaft

Von Clemens von AltenWindhoekDas Potenzial ist groß, meint Progress Kashandula, Projektleiter des Beratungsdiensts DAS (De-bushing Advisory Service): „Indem Farmer Busch zu Tierfutter verarbeiten, können sie...

Agra-Personal sammelt 100000 N$ für Dürrefonds ein

1 woche her - 10 Juli 2019 | Landwirtschaft

Das Personal des Farmbedarf-Händlers Agra hat aus eigener Tasche 100 000 Namibia-Dollar* zusammengelegt und dem Dürrehilfe-Fonds Dare to Care gespendet. Zuvor hatte bereits der Arbeitgeber...

Spenden in Millionenhöhe gehen an „Dare to Care"...

vor 2 wochen - 03 Juli 2019 | Landwirtschaft

Der Dare to Care-Fonds hatte sich früher im Jahr zum Ziel gesetzt den Betrag von 10 Millionen N$ einzusammeln. Die Initiative trachtet danach den Landwirten...

Dürre mit neuen Bohrlöchern überwinden

vor 2 wochen - 28 Juni 2019 | Landwirtschaft

Swakopmund/Walvis Bay (er) – Das Ministerium für Wasserbau und Forstwirtschaft hat insgesamt drei Millionen Namibia-Dollar für das Schlagen neuer Bohrlöcher in der Erongo-Region zur Verfügung...

Fleisch landet in China

vor 2 wochen - 28 Juni 2019 | Landwirtschaft

Die erste, vor knapp drei Monaten auf Reisen geschickte Lieferung namibischen Rindfleischs ist am Sonntag in der Volksrepublik China angekommen. Das teilte der namibische Schlachtbetrieb...

Missverständnis führt zu Kahlschlag

vor 3 wochen - 27 Juni 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Im Dezember 2018 verteidigte der Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft (MAWF), Alpheus !Naruseb, den Standpunkt, dass die Farmer in den West-...

Schlachthöfe arbeiten Überstunden

vor 3 wochen - 27 Juni 2019 | Landwirtschaft

Von Catherine Sasman & Frank Steffen Laut Rina Hough vom namibischen Landwirtschaftsverband NAU wird der Schlacht- und Fleischverarbeitungsbetrieb Meatco derzeit mit Anträgen für das Schlachten...